Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Alle Neuigkeiten, Downloads und Gerüchte aus der Anstoss-Szene findet ihr hier.

Moderator: ACZ-Mod-Team

Antworten
dotwin85
Eckfahne
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 16. März 2010, 19:42

Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von dotwin85 » Dienstag 16. März 2010, 22:49

Liebe Anstoss-Freunde,

als großer Liebhaber der Anstoss-Serie (angefangen von Anstoss 1 auf dem Amiga) bin ich - wie sicherlich auch sehr viele von Euch - weiterhin sehr traurig, dass die Serie aus vielerlei Gründen (katastrophale Spiele, Insolvenz von Ascaron, etc.) so sang- und klanglos zu Ende gegangen ist.

Trotz millionenschwerer Produktionen des ehemaligen "Konkurrenten" EA Sports mit dessen FM-Serie, konnte in meinen Augen kein Fußballmanager dem für mich immer noch mit Abstand besten Fußballmanager aller Zeiten - nämlich Anstoss 3 - das Wasser reichen.

Ich bin überzeugt davon, dass man mit verhältnismäßig geringem Aufwand das Spiel an die heutige Zeit anpassen und erneut zu einem Kassenschlager machen könnte.

Vergleichbare Beispiele in jüngster Vergangenheit waren "Die Siedler 2 - Die nächste Generation" sowie "Der Patrizier", das übrigens vom neuen Rechteinhaber der Anstoss-Serie (Kalypso Media GmbH) wiederbelebt wurde.

Dies muss doch auch mit der Anstoss-Serie möglich sein !!!

Daher habe ich mich in einem sehr ausführlichen Schreiben an die Kalypso Media GmbH gewandt und die Antwort erhalten, dass das Unternehmen über verschiedene Möglichkeiten zur Weiterführung von Anstoss nachdenkt, jedoch noch keine Entscheidung getroffen wurde sowie das ein neues Anstoss frühestens 2011 erscheinen würde.

Diese Antwort ist in meinen Augen zwar noch längst keine Bestätigung, dass die Anstoss-Serie tatsächlich wiederbelebt wird (zumal es ja auch genügend "Zweifler" und kritische Stimmen gibt), aber immerhin ein - gar nicht mal so kleiner - Hoffnungsschimmer.

Im medizinischen Bereich würde man sagen, der Patient ist aus dem Koma erwacht, liegt aber weiterhin auf der Intensivstation...

Aus diesem Grund schreibe ich auch diese Zeilen - eben da es alle "Anstoss-Liebhaber" angeht und der aktuelle Rechteinhaber sieht, wie gewollt ein neues Anstoss (egal ob als "aufgewärmtes" neues Anstoss 3, "richtiges" Anstoss 4 bzw. 5, Anstoss 2011 oder wie auch immer) in der Fangemeinde ist.

Besseres könnte beiden Parteien doch gar nicht passieren: Kalypso sieht, welch enorme Nachfrage eine Neuentwicklung auslösen würde und wir "Anstoss-Liebhaber" könnten uns endlich auf einen würdigen Nachfolger freuen. :))

Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg.

Die Anstoss-Serie hat meiner Meinung nach nur eine Chance, wenn sich die gigantische Fangemeinde wieder zusammenfindet und aktiv eine Wiederbelebung der Serie unterstützt, sei es mit konkreten Entwicklungsangeboten an die Kalypso Media Group oder einfach mit unzähligen Beiträgen in Foren sowie Mails an das zuständige Unternehmen - so das deutlich wird: "Ja, Anstoss ist gewollt und hat eine Zukunft !!!".

In der Hoffnung, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe, bin ich gespannt auf die Entwicklung der nächsten Zeit und hoffe, mit meinem Eintrag vielen Anstoss-Anhängern ein bisschen Mut gemacht und zu einer neuen Gemeinschaft aufgerufen haben zu können. :)2

Viele Grüße
dotwin85

Benutzeravatar
Stoa
Nationalspielerin
Beiträge: 8096
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von Stoa » Mittwoch 17. März 2010, 03:30

Die Frage ist halt, inwiefern die Marke "Anstoss" von Ascaron schon an die Wand gefahren wurde. Anstoss 3 ist jetzt, wenn ich mich recht erinnere bald 10 Jahre her und in dieser Zeit hat sich eben viel getan, das der Serie geschadet hat bzw. wodurch die Serie von anderen verdrängt wurde.

Wir paar "Deppen" ;) hier und in anderen übrig gebliebenen Anstoss-Communities sind da sicher nur nen Relikt aus vergangenen Tagen. Der Name "Anstoss" hat meiner Meinung nach zu sehr unter den Bug-Desastern (A4, A2005 und wie sie alle heißen) gelitten, als dass da viele "Mainstream"-Spieler aufspringen würden um zu schreien "Juhu, endlich ein neues Anstoss, weil A3 war so geil". Die Reaktion wäre da sicher eher "Bringen die also schon wieder so ne Käferzucht wie A2007 raus".

Nen großer Teil hat sich sicher auch anderen Serien zugewandt wie dem FM von Sega, der ja trotz fehlender deutscher Version doch recht beliebt zu sein scheint (wie auch hier im Forum). Und der andere Teil ist mit dem FM von EA Sports glücklich, wo ja der Ur-Anstoss-Mann Köhler seine Finger zumindest im Spiel hatte was man dem Spiel ja auch anmerkt (zumindest den Teilen, die ich kenne).

Und grad diese Serien haben die Messlatte für Fußballmanager sicher auch nochmal höher gelegt. Ein A3 in neuem 2010er-Gewand wäre da sicher nicht mehr zeitgemäß und es wäre sicherlich kein Spiel, das ich mir kaufen würde (ähnlich wie die Siedler 2, wobei da zumindest der grafische Fortschritt bleibt). Einem neuen Anstoss von Kalypso wäre ich natürlich nicht abgeneigt, aber ich würde mir das Ganze dann doch lieber erst mal von Weitem anschauen bevor ich es unbesehen kaufe. Und mit der Einstellung stehe ich wahrscheinlich nicht alleine da...
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von Lunkens » Mittwoch 17. März 2010, 08:38

Jo, also ich würde ein A3 im 2010er-Gewand schon cool finden, weil mehr ist der EA Manager ja auch nicht, oder? Klar paar mehr oder weniger sinnvolle Features, dass Grundgerüst ist schon sehr ähnlich.
Nur auch ich habe große Zweifel, dass so "mittelmäßige" Softwareschmieden nicht einfach nur die Lizenz ausbeuten wollen und verbuggten Müll auf den Markt werden. Meistens sind so "wir beleben eine alte Spieleserie wieder" ziemlich leblose Produkte.
Ich würde ähnlich wie Stoa mich natürlich freuen, wenns ein neues Anstoss gibt, aber sicherlich nicht mit der gleichen Euphorie an die Sache gehen wie damals mit Anstoss4 und 1,2 Nachfolgern.
Der Hype um A4 war so groß, dass Ergebnis so erbärmlich, dass war zu hart für mich :)27 :lol:
BildBild

Benutzeravatar
Stoa
Nationalspielerin
Beiträge: 8096
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von Stoa » Mittwoch 17. März 2010, 13:47

Lunkens hat geschrieben:Jo, also ich würde ein A3 im 2010er-Gewand schon cool finden, weil mehr ist der EA Manager ja auch nicht, oder? Klar paar mehr oder weniger sinnvolle Features, dass Grundgerüst ist schon sehr ähnlich.
Aber genau das ist es doch. A3 Ed.2010 funktioniert einfach nicht, weil dieses Segment schon vom EA-FM besetzt ist mit Köhler als Grundstein der Serie. Die von mir geliebte und zumindest noch bis vor ein paar Jahren noch enthaltene Meldung vom bekannten Bremer Fußballreporter, der von nem Bierbecher getroffen wird, ist da ja das beste Zeichen dafür. Ein A3 im Jahr 2010/11 müsste eben wie damals seinen eigenen Weg gehen und wie damals einfach was Anderes bieten als alle anderen. Was das sein soll und wie man das umsetzen könnte, weiß ich nicht, weil sonst hätte ich das Konzept schon längst an wen verkauft. ;)

Grundsätzlich würde ich mal sagen, dass eine Neuauflage von Anstoss sicherlich nicht gleich zum Scheitern verurteilt wäre, weil man das möglicherweise ohne großen Druck entwickeln könnte, wenn man nicht gleich mit großen Ankündigungen daherkommt und die Arbeit vielleicht solange geheim hält, bis man sieht, dass das Spiel zumindest kein absolutes Desaster wird. Die Frage ist halt wirklich, ob man es nochmal schafft so was wie Anstoss zu machen, weil nen langweiligen 08/15-Manager unter Anstoss-Deckmantel braucht wirklich keiner.
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson

Benutzeravatar
Bobby
Mastermind 2006
Beiträge: 10680
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2002, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von Bobby » Mittwoch 17. März 2010, 14:13

Es ist doch heutzutage gar nicht mehr möglich so viele Bugs in einem Spiel unterzubringen um wieder das alte Anstoss Flair zu erzeugen :D

PS: News sind auch ganz schön selten geworden ... :D
Bild

Benutzeravatar
dAb
Weltfußballer
Weltfußballer
Beiträge: 1152
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 21:47
Wohnort: Hainstadt
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von dAb » Mittwoch 17. März 2010, 19:59

dotwin85 hat geschrieben: Daher habe ich mich in einem sehr ausführlichen Schreiben an die Kalypso Media GmbH gewandt und die Antwort erhalten, dass das Unternehmen über verschiedene Möglichkeiten zur Weiterführung von Anstoss nachdenkt, jedoch noch keine Entscheidung getroffen wurde sowie das ein neues Anstoss frühestens 2011 erscheinen würde.
Im Forum wurde geschrieben, dass es derzeit kein Thema ist. Gründe wurden natürlich auch gedacht. Und "verschiedene Möglichkeiten zur Weiterführung" kann natürlich auch viel heißen. Machen se halt ein zweites Minispiel, ist auch eine Weiterführung. :lol:
dotwin85 hat geschrieben: (egal ob als "aufgewärmtes" neues Anstoss 3, "richtiges" Anstoss 4 bzw. 5, Anstoss 2011 oder wie auch immer)
Mich wollte heute erst jemand mit einer Newsmeldung zu A2011 veräppeln. :)20

dotwin85 hat geschrieben: Die Anstoss-Serie hat meiner Meinung nach nur eine Chance, wenn sich die gigantische Fangemeinde wieder zusammenfindet und aktiv eine Wiederbelebung der Serie unterstützt, sei es mit konkreten Entwicklungsangeboten an die Kalypso Media Group oder einfach mit unzähligen Beiträgen in Foren sowie Mails an das zuständige Unternehmen - so das deutlich wird: "Ja, Anstoss ist gewollt und hat eine Zukunft !!!".

Alle? Dann solltest du es überall schreiben. :D

anstoss-jünger.de
http://www.anstoss4-planet.de/Scprite/F ... x.php?sid=
http://forum.anstossfreak24.de/

Und zu den Beiträgen: Bei Kalypso haben wir auch schon über ein neues Anstoss diskutiert und es gibt ne Umfrage, welcher Titel von Ascaron gemacht werden soll. Das wäre immerhin mal ein erster Schritt. Ist doch das naheliegenste dort was zu schreiben. ;)
Stoa hat geschrieben:Die Frage ist halt, inwiefern die Marke "Anstoss" von Ascaron schon an die Wand gefahren wurde. Anstoss 3 ist jetzt, wenn ich mich recht erinnere bald 10 Jahre her und in dieser Zeit hat sich eben viel getan, das der Serie geschadet hat bzw. wodurch die Serie von anderen verdrängt wurde.
Den ersten Satz kann man doch eigentlich nur mit "zu sehr" beantworten. Wäre A2007 nicht gewesen, sähe das etwas anders aus, aber das hat doch alles nur noch schlimmer für die Marke gemacht. Wie du ja auch weiter geschrieben hast. Allerdings war A2005 sicher kein Bugdesaster.
Stoa hat geschrieben: Aber genau das ist es doch. A3 Ed.2010 funktioniert einfach nicht, weil dieses Segment schon vom EA-FM besetzt ist mit Köhler als Grundstein der Serie.
...
Ein A3 im Jahr 2010/11 müsste eben wie damals seinen eigenen Weg gehen und wie damals einfach was Anderes bieten als alle anderen. Was das sein soll und wie man das umsetzen könnte, weiß ich nicht, weil sonst hätte ich das Konzept schon längst an wen verkauft. ;)
Ja, eigenen Weg gehen. Aber das erreicht man doch schon mit einem A3 Nachbild. Sehe ich überhaupt nicht so, dass der EA-FM genauso wäre wie Anstoss. Da fehlt der Witz, die Langzeitmotivation und bla. Das Spiel muss Spaß machen und nicht einfach nur mit einer Hochglanzgrafik im Hauptmenü glänzen.

Denke mal ein A3 von damals etwas aufpoliert und mit sinnvollen neuen Features aus A2005/2007 und neuen Ideen wäre sicher etwas, wenn es denn nicht verbuggt wäre.
Alles rund um Anstoss inklusive über 300 Downloads und ein eigener Online-FM nur auf anstoss-jünger.de (Anmeldung erforderlich)

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von Lunkens » Mittwoch 17. März 2010, 20:47

So sehr ich den SIGames GM mag, für so kleinen Suffabend mit Kumpels ist er einfach zu zeitaufwendig, wenn jeder Spieler scouten will und alles managen dauert es einfach zu lange.
Im Hotseat-Modus wars einfach super cool mit nem Kumpel zu saufen und ne oder zwei an einem Abend durchzuzocken, beim FM wäre das nur bedingt möglich und ist nicht ganz so zugänglich, obwohl da viele Fortschritte gemacht wurden. Das Problem bei Anstoss ist, dass man Spiellogisch usw viel richtig machen könnte, aber immer noch die coolen Witze und den "Flair" irgendwie rüberbringen muss. Die bisherigen Nachfolger haben da leider, bis auf wenige Ausnahmen, komplett versagt.
Allerdings muss ich sagen, dass ich den EA Manager jahrelang nicht mehr gezockt habe.
Und ich hab ehrlich wenig Hoffnung, dass ne Firma X ohne jegliche Erfahrung oder speziellem Team irgendwas brauchbares zustande bringt.
Ich kenn kein Spiel, dass irgendwie nen Revival von einer anderen Firma bekommen hat und richtig gut wurde, Ascaron selbst hat wohl den Weggang einiger Leute nicht auffangen können, obwohl man das als Aussenstehender schlecht beurteilen kann.
Es ist schon komisch, dass es nur 2 bekannte Fußballmanager-Spiele gibt bei so vielen potentiellen Zockern, also kann Konkurrenz nicht schaden.
BildBild

Benutzeravatar
Stoa
Nationalspielerin
Beiträge: 8096
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von Stoa » Mittwoch 17. März 2010, 21:09

Lunkens hat geschrieben:Ich kenn kein Spiel, dass irgendwie nen Revival von einer anderen Firma bekommen hat und richtig gut wurde, Ascaron selbst hat wohl den Weggang einiger Leute nicht auffangen können, obwohl man das als Aussenstehender schlecht beurteilen kann.
Hat nicht die Tomb Raider-Serie so nen make-over hinter sich? Einige Teile waren da ja wohl unter aller Sau bis man die Entwicklung an ein anderes Studio gegeben hat und da gab's dann lobende Töne von der Presse, wenn ich mich recht erinnere...

Ich sehe durchaus, dass es einen Unterschied zwischen EA's Manager und Anstoss gibt. Vor allem halt dieses gewisse Anstoss-Flair (personifiziert durch Pallino) und den Humor. Nur ist der EA Manager halt im Grunde immer noch Köhlers Baby auch wenn er wohl nicht mehr ganz so involviert in der Entwicklung war. Ich kann das allerdings auch nur bis FM2006 oder 07 beurteilen, weil ich danach ausgestiegen bin. Ein A3 auf Jahr 2010-Standard gebracht, fände ich aber wie gesagt nicht die ultimative Lösung.

Mir wäre da schon was lieber, das Dinge enthält, das ich wirklich sonst nirgends finde. Das müssen jetzt keine weltbewegenden Neuerungen sein, aber halt Sachen, wo ich sag' "Geile Idee, das hat sonst keiner". Kann mir da z.B. so nen "richtigen" Karrieremodus vorstellen, wo man sich halt wirklich von ganz unten raufarbeiten muss mit Betreung eines Jugendteams und möglichem Aufstieg innerhalb des Vereins, oder irgendwelche Neuerungen beim Ablauf des Trainings, bei dem man selbst irgendwie eingreift, oder noch mehr Interaktion mit anderen Charakteren im Spiel, dass man seinen Spielern zum Beispiel mal wirklich genauer sagen kann, warum sie nicht spielen oder warum man sie ausgewechselt hat. Solche Sachen halt, die in beiden FMs halt noch fehlen.
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson

Benutzeravatar
Undertaker
Chef der Spickzettelmafia!
Chef der Spickzettelmafia!
Beiträge: 4310
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: dei mudda!!!
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von Undertaker » Samstag 20. März 2010, 21:42

Sicherlich gibt es viele potenzielle Kunden. Aber ich glaube das ein großer Knackpunkt die Originaldaten und auch das Budget sein wird. EA als große Firma schafft da einfach Synergien, die keine andere Firma hinbekommt. Warum gibt es denn bis auf ProEvo kein anderes Fußballspiel, was konkurenzfähig ist? Genau deswegen...
... und ich sagte noch, lass es bleiben... aber nein... du... du musstest natürlich wieder deinen willen durchsetzten... das hast du nun davon... bist du selber schuld... ich helf dir diesmal nicht... du musst lernen für dein handeln gerade zu stehen... ich werde nicht länger meinen kopf für dich hinhalten... du arschloch!

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von Lunkens » Donnerstag 25. März 2010, 22:16

Patrician IV Teaser Trailer
Mar 25, 2010 at 11:17 AM - Jube - 0 Comments
Kalypso Media has released a brief teaser trailer for Patrician IV, sequel to the historical trading and economic strategy game which is set for release in Fall 2010.

Originally released in 1992 for the Amiga and Atari ST, the Patrician brand has sold over 2 million units worldwide, and has earned the respect of strategy gamers the world over. Patrician IV will build upon the already solid reputation of its predecessors with a whole new art style combined with a redesigned and newcomer-friendly trading simulation engine.

In Patrician IV , the player takes on the role of a young merchant in the area of the Baltic and North Sea during the late Middle Age, the zenith of the Hanseatic League and its naval trading empire.

Starting from meagre beginnings as a small stall trader, players must use every skill at their disposal to rise through the merchant ranks and become the most powerful merchant in Europe. The authentic supply and demand-based trading system allows players to grow their business and head out to the high seas to form trading routes with other Hanseatic cities negotiating better prices for the buying and selling of goods.
Ein Revival gibts schonmal
BildBild

Benutzeravatar
dAb
Weltfußballer
Weltfußballer
Beiträge: 1152
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 21:47
Wohnort: Hainstadt
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???

Beitrag von dAb » Freitag 26. März 2010, 21:17

Alles rund um Anstoss inklusive über 300 Downloads und ein eigener Online-FM nur auf anstoss-jünger.de (Anmeldung erforderlich)

Antworten