Seite 1 von 1

Druckerpatrone zu schnell leer

Verfasst: Donnerstag 31. Januar 2019, 11:02
von ronaldono9
Hi,

in unserer Nachbarschaft findet jedes Jahr im Februar ein Fußball Jugendturnier statt. Ich helfe dabei gerne mit und kümmere mich auch um alle Ausdrucke, die anfallen. Dabei fallen schon mal 200-300 Seiten an.

Nun ist mir aufgefallen, dass meine Patronen anscheinend immer schneller ausgehen: Während ich vor 2 Jahren noch mit einer neuen Patrone auskam, musste ich dieses Jahr 2x die Patrone wechseln. Das darf doch nicht wahr sein! Füllen die Hersteller die Patronen nicht mehr ganz auf oder kann das auch an meinem Drucker liegen?

Re: Druckerpatrone zu schnell leer

Verfasst: Freitag 1. Februar 2019, 10:28
von MartinBlubb
Hallo ronaldono,

deinen Tintenverlust kann mehrere Ursachen haben: wenn du lange nichts druckst, kann die Patrone eintrocknen.
Das muss nicht immer gleich bedeuten, dass du gar nichts mehr drucken kannst, manchmal wird die Tinte einfach so dickflüssig, dass ein Teil nicht mehr benutzbar ist. Dadurch wirkt es so, als ob von Anfang an weniger drin war. Natürlich kann es auch sein, dass der Hersteller über die Jahre einfach weniger Tinte in die Patronen gibt.

Mir ist auch schon einmal aufgefallen, dass meine Originalpatronen nicht mehr so weit reichen wie früher. Deshalb bin ich auf nachgefüllte umgestiegen. Die kosten mich deutlich weniger als die Originalen und sind auch noch umweltfreundlicher. Im kaufe ich meine immer bei https://www.tintencenter.com/, die haben mich noch nie enttäuscht.

Viel Erfolg bei eurem Turnier und viel Spaß beim drucken.