SSD Platte

Du suchst ein Programm?
Treibt dich Hardware, PHP oder Windows zur Verzweifelung? Hier wird dir geholfen.

Moderator: ACZ-Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

SSD Platte

Beitrag von Lunkens » Mittwoch 11. April 2012, 13:20

Moin,

also wer hat von euch ne SSD im Rechner?
Ich denk ich hol mir bald mal eine, im Laptop ist es sicher auch sehr nützlich, von wegen Stromverbrauch etc.

Die hier überlege ich zu holen.
BildBild

Benutzeravatar
Holsten
Saftschubse
Beiträge: 4514
Registriert: Dienstag 18. September 2001, 02:00
Wohnort: Hamburg Süd
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Holsten » Mittwoch 11. April 2012, 14:04

Zu geizig für

Hab aber auch noch nie eine irgendwo drin ausprobieren können-
PRO Outing von Schwulen!!! :effe:

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Lunkens » Mittwoch 11. April 2012, 14:17

Kumpel hat eine, ist schon geil, wenn alle Programme direkt aufgehen usw.

Das Einzige was das ganze bissel doof macht, ist halt Windows selber.
Du bist ja quasi gezwungen C:\Users\MeinName\Downloads \Music \AppData\ \Videos usw. zu nutzen oder zumindest anzulegen. (werden beim Löschen ja direkt wieder neu angelegt.
Dann zwingt z.B. Stream einen noch alles auf C: zu installieren.

Ist schon kacke, dass Windows nicht einfach fragt, wohin man die ganzen Systemordner haben will. Würde halt nur "wichtige" Dinge auf der SSD / Systempartition installieren.
Das ist wirklich affig dass selbst Win7 da keine benutzerfreundliche Variante hat.
BildBild

Benutzeravatar
Holsten
Saftschubse
Beiträge: 4514
Registriert: Dienstag 18. September 2001, 02:00
Wohnort: Hamburg Süd
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Holsten » Mittwoch 11. April 2012, 14:21

Ja, aber kannst doch einfach anderen Ort angeben für die eigene Dateien scheisse auf D:?!
PRO Outing von Schwulen!!! :effe:

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Lunkens » Mittwoch 11. April 2012, 14:22

Ne, bei Browser etc schon, aber Windows Benutzerordner halt nicht, AppData, Tempordner und son Kram halt nicht.
Windows ist halt ne Hure manchmal.


Hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/Special_Folders

Klar, man kann paar leer "halten", aber irgendwie störts mich dennoch.
BildBild

AnniKa
Joker
Joker
Beiträge: 124
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 15:45
Wohnort: Im Internetz

Re: SSD Platte

Beitrag von AnniKa » Samstag 14. April 2012, 10:25

Ich habe das bei den neuen Windowsen noch nie probiert aber kann man die Variablen nicht ändern? Bei XP ging das immer.
Hier zum Beispiel: http://extreme.pcgameshardware.de/windo ... #post11080

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Lunkens » Samstag 14. April 2012, 21:16

jo bei manchen gehts, aber sachen wie steam oder Appdata ProgramData gehen wohl doch nicht. Na ja mal schauen, daran kanns auch nicht scheitern
BildBild

Benutzeravatar
Bobby
Mastermind 2006
Beiträge: 10680
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2002, 16:20
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Bobby » Dienstag 15. Mai 2012, 17:00

Ich kann nich genau sagen, ob alles durch die neuen Teile so schnell ist oder durch die SSD, aber ich denke die wird schon für einiges verantwortlich sein.

Sonst war das hochfahren ein Horror und bis alle Programme liefen konnte ich mir immer nen Kaffee kochen ...
Jetzt hab ich Firefox, Thunderbird, ICQ und mein TV Programm im Autostart und alles zusammen dauert ca 30 Sekunden inkl hochfahren :D

Preise sind auch grad gepurzelt.
Ich hab mir gleich ne 250 GB für 200 Euro geholt, da hab ich jetzt alles drauf ausser Serien. Bin aber wohl nicht so ein intensiver Datensammler
Bild

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Lunkens » Dienstag 2. Oktober 2012, 09:46

Hab mir nun eine geholt, ist schon enorm fix dann alles.

Was super ätzend ist, falls man so dumm war und die Libraries von Win7 wie Music, Pictures und Co genutzt hat, treten einem die Benutzerrechte in die Weichteile.
Hab neue Platte angeschlossen, Windows installiert und wollte mir dann AppData, My Documents und son Kram die Sachen, die ich brauche ziehen.
Dann natürlich User der alten Wininstall noch die Rechte gehabt, muss man sich dann ordnerweise wieder erst den Besitz, dann die Rechte einstellen, was mit der GUI von Windows superscheiße funzt, manche Dateien "vergisst" er usw.

Wenn man einfach wie früher seine "eigenen" Ordner nutzt, dann ist alles in Butter.
Mit Dos Befehlen fings dann, aber trotzdem mega umständlich und sinnlos.
Schade dass man den Rotz nicht einfach problemlos abstellen kann.
BildBild

Benutzeravatar
Stoa
Nationalspielerin
Beiträge: 8096
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Stoa » Samstag 8. Dezember 2012, 17:25

So, hab mir jetzt auch ne SSD geholt. Wie schaut denn jetzt die optimale Vorgangsweise aus? Hab ne 2TB und ne kleinere (alte) Festplatte in meinem PC und Windows 7 ist auf der 2TB-Platte drauf, genauso wie alle Programme. Auf der kleineren sind lediglich ein paar Videos, MP3s und so drauf (läuft noch über IDE ;)). Ich hab jetzt vor Windows auf die SSD zu installieren (alles neu) und dazu dann die normalen Programme wie Mail, Firefox, Winamp, VLC, Open Office und was halt sonst so an normalen Sachen drauf ist. Hab kein Problem damit, wenn ich die alle einfach neu installiere und dann z.B. bei Firefox und Thunderbird ne Sicherung importiere. Mein Hauptproblem ist momentan aber Steam, wo ich doch nen Haufen Spiele (installiert) habe. Mein PC hat keine schnelle Internetverbindung also ich neu laden keine Option. Ich hab entdeckt, dass ich bei Steam mittlerweile auch ne andere Festplatte auswählen kann, wenn ich ein Spiel installiere. Wie schaffe ich es jetzt, dass ich Steam (das Hauptprogramm) auf die SSD packe und dann einfach den Spiele-Ordner von der anderen Festplatte verwende? Hat da jemand Erfahrungen gemacht?
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson

Benutzeravatar
Sröcke
Chefingenieur
Chefingenieur
Beiträge: 4000
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Berlin

Re: SSD Platte

Beitrag von Sröcke » Samstag 8. Dezember 2012, 17:42

Nur Steam auf die SSD zu installieren macht meiner Meinung keinen Sinn, da das langsamste beim Start der Login bzw. die Internetverbindung ist.

Benutzeravatar
Stoa
Nationalspielerin
Beiträge: 8096
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Stoa » Sonntag 9. Dezember 2012, 13:16

Sröcke hat geschrieben:Nur Steam auf die SSD zu installieren macht meiner Meinung keinen Sinn, da das langsamste beim Start der Login bzw. die Internetverbindung ist.
Um die Geschwindigkeit geht's mir eigentlich gar ned. Nur Steam lässt sich ja nur auf der Festplatte installieren, auf der das System ist, oder?

Übrigens, mit nem Kater Festplatte einbauen und Windoof neu installieren geht gar nicht...
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson

Benutzeravatar
Sröcke
Chefingenieur
Chefingenieur
Beiträge: 4000
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Berlin

Re: SSD Platte

Beitrag von Sröcke » Sonntag 9. Dezember 2012, 20:07

nee, ich selber hab das auch auf D:

Benutzeravatar
Stoa
Nationalspielerin
Beiträge: 8096
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Kontaktdaten:

Re: SSD Platte

Beitrag von Stoa » Sonntag 9. Dezember 2012, 20:26

Mittlerweile hab ich auch rausgefunden, dass das relativ leicht geht. Hab Steam jetzt auf C: neu installiert, aber unter Eigenschaften kann ich den Pfad zum Steam-Ordner auf der anderen Festplatte angeben und dann erkennt der die Spiele auch. Sehr schön... Mittlerweile hab ich aber zu viele Festplatten in meinem PC und komm ganz durcheinander... ;) Bin grad dran, alles ein bisschen zu ordnen... *g*
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson

Antworten