Anstoss Coaching Zone Forum

Etwas anders, und wir bereuen keinen Liter
Aktuelle Zeit: 25.10.2014 14:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Story » SV Werder Bremen
BeitragVerfasst: 20.03.2008 20:33 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
05.06.2007

Bild

Bild Bild

Bremer Erfolgsduo nach München!

Der SV Werder Bremen steht knapp einen Monat vor Saisonbeginn ohne Trainer und Sportdirektor da. Cheftrainer Thomas Schaaf und Sportdirektor Klaus Allofs wechseln im Doppelpack zum FC Bayern München, wo Trainer Ottmar Hitzfeld die Schweizer Nationalmannschaft übernimmt und Manager Uli Hoeneß in den Aufsichtsrat der Münchener Bayern wechselt.
Das ist natürlich ein großer Schock für die Hanseaten von der Weser, die sich vor allem in der kommenden Saison einen erneuten Angriff auf die Meisterschale vorgenommen hatten. Über die Ablösesumme des vertraglich noch an Werder Bremen gebundenen Duos wurde Stillschweigen vereinbart.
Präsident Klaus-Dieter Fischer und Vorstandsvorsitzender Jürgen L. Born versprachen nach der Verkündung der Trennung von Schaaf und Allofs alles Nötige in die Wege zu leiten möglichst schnell Ersatz zu beschaffen.



08.06.2007

Bild

Bild

Klinsmann wird es nicht

Entgegen aller Spekulationen wird Ex-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann nicht neuer Cheftrainer des SV Werder Bremen. Gerüchten zu Folge sollen sich Jürgen L. Born und Jürgen Klinsmann im Laufe der Woche getroffen haben und über ein mögliches Engagement zu verhandeln. Dieses Treffen wurde aber nun von beiden Seiten dementiert.



13.06.2007

Bild

John Mayer macht’s!

Der SV Werder Bremen ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. John Mayer wird das Amt von Thomas Schaaf ab dem 01.07.2007 übernehmen und nicht nur das - er wird ebenfalls als Sportdirektor arbeiten. John Mayer kann bislang Trainerstationen bei folgenden Vereinen vorweisen: 1.FC Union Berlin, SV Werder Bremen U23, Oxford United, Glasgow Rangers, Borussia Dortmund und 1860 München. Jürgen L. Born hierzu: John Mayer hat vor einigen Jahren schon unsere U23 sehr erfolgreich über zwei Jahre in der Regionalliga trainiert. Wir hatten seit der Trennung von Thomas Schaaf und Klaus Allofs sofort engen Kontakt mit ihm. John Mayer unterschrieb einen 2-Jahresvertrag bis zum 30.06.2009 und wir am 01.07.2007 seine Arbeit aufnehmen.



15.06.2007

Bild

Interview mit John Mayer

Kicker: Herr Mayer, sie haben vorgestern einen 2-Jahresvertrag beim SV Werder Bremen unterschrieben. Sie werden als Trainer und Manager aktiv sein. Trauen Sie sich einen solchen Job überhaupt zu?
John Mayer: Ich hatte auch schon bei den Glasgow Rangers diese Position von Manager und Trainer teilweise inne. Diese Aufgabe ist also kein Neuland für mich.
Kicker: Kommen wir zu Ihrem neuen Klub. Der Verlust von Thomas Schaaf und Klaus Allofs wiegt schwer, vor allem bei den Fans. Können Sie die „Abtrünnigen“ ersetzen?
John Mayer: Es geht mir nicht darum, Thomas Schaaf oder Klaus Allofs zu ersetzen. Die beiden haben hier 8 Jahre lang hervorragende Arbeit geleistet. Diese möchte ich fortführen. Allerdings will ich hier niemanden kopieren, sondern meinen eigenen Stil durchsetzen.
Kicker: Wie lautet das Saisonziel des SV Werder Bremen?
John Mayer: Es muss unser Ziel sein, dem FC Bayern München solange wie möglich Parolie zu bieten. Als Saisonziel ist denke ich die Qualifikation für die Champions League drin.
Kicker: Wird die Mannschaft im Sommer noch verstärkt?
John Mayer: Wie es aussieht nicht. Ich kenne die Mannschaft zwar noch nicht persönlich, aber normalerweise ist sie stark genug die gesteckten Ziele zu erreichen.
Kicker: Das war es auch schon, vielen Dank Herr Mayer.
John Mayer: Kein Problem.



28.06.2007

Bild

Partner des SV Werder Bremen vorgestellt

Kurz vor Beginn der Vorbereitung stellt der SV Werder Bremen seine neuen Partner für die Saison 2007’08 vor. Als neuer Hauptsponsor konnte der Wettanbieter bwin.de gewonnen werden. Als Grundbetrag wurde eine Summe von 1.500.000 € ausgehandelt. Durch weiter vertraglich festgelegte Ziele könnte man aber am Ende der Saison auf einen Betrag von 6.150.000 € kommen. Die Europapokalspiele der Bremer werden in der kommenden Saison von der ARD übertragen. Durch einen Fixbetrag fließen während der Gruppenphase 2.200.000 € in die Kasse des SV Werder. Ab dem möglichen Achtelfinale kommen dann pro Heimspiel noch einmal knapp 1.000.000 € hinzu. Ausgerüstet wird die Mannschaft in den kommenden zwei Jahren vom Sportartikelhersteller Errea. 2.250.000 € fließen pro Jahr in die Kasse der Bremer. Als neuen Co-Trainer verpflichtete man Jürgen Röber für die kommenden zwei Jahre. Sein Grundgehalt liegt bei 160.000 € im Jahr. Torwarttrainer ist ab sofort Andreas Köpke. Der Ex-Torwarttrainer der Nationalmannschaft unterschrieb einen 4-Jahresvertrag für jährlich 250.000 €. Um die Bandenwerbung wird sich in dieser Saison die Werbagentur Fioretti kümmern. 650.000 € lässt sich Fioretti diese Sache kosten. Der Fanartikelverkauf wird ab sofort von der Werbeagentur Hooly gemanaged. In den kommenden zwei Jahren fließen rund 3.000.000 € in die Kassen des SV Werder Bremen.



01.07.2007

Bild

Am heutigen Sonntag war der Urlaub für meine Spieler zu Ende. Nachdem ich mir ein erstes Bild von der Mannschaft gemacht hatte standen zunächst lockere Laufeinheiten auf dem Programm, welche dann mit einem Laktattest endeten.
Danach nahm ich mir die Zeit, während die Spieler Autogramme schrieben, alle persönlich kennenzulernen. Wir haben also einen Kader von 26 Spielern. Diese Spieler werden wir sicherlich auch benötigen, wenn man auf die Dreifachbelastung Bundesliga, Pokal und Europacup schaut, aber ich bin dennoch schon jetzt am überlegen einige jüngere Spieler zu verleihen, damit sie Spielpraxis sammeln können.


Spielerkader 2007’08

Torhüter

Tim Wiese, 25 Jahre
Christian Vander, 26 Jahre

Innenverteidiger

Naldo, 24 Jahre
Per Mertesacker, 22 Jahre
Petri Pasanen, 26 Jahre

Linker Verteidiger

Pierre Womé, 28 Jahre
Dusko Tosic, 22 Jahre
Sebastian Boenisch, 20 Jahre

Rechter Verteidiger

Clemens Fritz, 26 Jahre
Patrick Owomoyela, 27 Jahre

Rechtes Mittelfeld

Daniel Jensen, 28 Jahre
Peter Niemeyer, 23 Jahre

Linkes Mittelfeld

Tim Borowski, 27 Jahre
Aaron Hunt, 20 Jahre

Defensives Mittelfeld

Torsten Frings, 30 Jahre
Frank Baumann, 31 Jahre
Jurica Vranjes, 27 Jahre
Leon Andreasen, 24 Jahre

Offensives Mittelfeld

Diego, 22 Jahre
Carlos Alberto, 22 Jahre

Angriff

Markus Rosenberg, 24 Jahre
Boubacar Sanogo, 24 Jahre
Ivan Klasnic, 27 Jahre
Hugo Almeida, 23 Jahre
Martin Harnik, 20 Jahre
John Jairo Mosquera, 19 Jahre


Kapitän gewählt

Bild

Als Abschluss dieses ersten Aufeinandertreffens mit der Mannschaft ließ ich von der Mannschaft dann noch den Kapitän für die kommende Saison wählen. Torsten Frings wurde einstimmig zum neuen Spielführer gewählt. Als ersten Vertreter wurde Diego gewählt und auf ihm folgt Tim Wiese.
Ich bin mit der Wahl hochzufrieden, denn Torsten Frings war schon vor dem Start in die Vorbereitung mein erster Ansprechpartner und gab mir wichtige Infos über die Mannschaft.


Vorbereitungsplan auf die Hinrunde

Aufgrund des engen Terminplans im August durch die Qualifikationsspiele zur Champions League [Gegner wird am 06.07.2007 ausgelost] steht uns quasi nur der Juli zur Verfügung, um uns auf die Spiele im kommenden Monat vorzubereiten.

04.07.2007 – Anreise ins Trainingslager auf Norderney
18.07.2007 – Testspiel gegen den VfL Osnabrück
22.07.2007 – Testspiel gegen den SV Meppen
25.07.2007 – Abreise vom Trainingslager auf Norderney
28.07.2007 – Testspiel gegen den FC Toulouse
01.08.2007 – Champions League Qualifikationsspiel, Hinspiel
03.08.2007 – Ligapokalspiel gegen den FC Schalke 04
08.08.2007 – Champions League Qualifikationsspiel, Rückspiel
10.08.2007 – eventuell Halbfinale im Ligapokal
12.08.2007 – Tag der Fans SV Werder Bremen
15.08.2007 – eventuell Finale im Ligapokal
18.08.2007 – 1.Spieltag beim VfL Bochum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2008 20:37 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
04.07.2007

Bild

Anreise ins Trainingslager

Mit dem heutigen Tag geht die Vorbereitung in die heiße Phase. Bei schönem Wetter traten wir die Anreise zum Trainingslager auf Norderney mit der Fähre an. Positiver Nebeneffekt: Kein Spieler wurde seekrank. Auf Norderney wollen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Hinrunde legen. Die Mannschaft scheint hochmotiviert zu sein. Wir wollen hart an uns Arbeiten und die nötige Kondition tanken, um schon im August mit den anderen Mannschaften mitzuhalten.



05.07.2007

Bild

Saison für Sebastian Boenisch gelaufen!

Bei Linksverteidiger Sebastian Boenisch wurde heute ein Knorpelschaden im rechten Knie festgestellt und er wird mindestens ein halbes Jahr ausfallen. Bis er sich dann wieder an die Mannschaft herangekämpft hat, wird die Saison sicherlich schon beinah beendet sein. Boenisch gab sich nach dem Befund allerdings kämpferisch: „Ich werde alles dafür tun, um nach der Reha wieder so schnell wie möglich in der Mannschaft zu spielen.“



06.07.2007

Bild

Heute fand die Auslosung für die Qualifikation zur Champions League im schweizerischen Nyon statt. Wir bekommen es am 01.08.2007 zunächst auswärts mit dem FC Red Bull Salzburg aus Österreich zu tun. Eine Woche später findet das Rückspiel im Weserstadion statt.
John Mayer: „Ein attraktiver Gegner. Die Salzburger werden es uns sicherlich sehr schwer machen in die Gruppenphase einzuziehen. Wenn wir das Hinspiel schadlos überstehen, haben wir sehr gute Chancen auf ein Weiterkommen. Die Österreicher sind gespickt mit vielen ausländischen Legionären und werden oft auf internationaler Ebene unterschätzt.“
Giovanni Trapattoni: „Das wird eine ganz schwere Aufgabe gegen Bremen. Die Deutschen spielen einen starken Fussball, haben aber kurz vor der Saison ihren Trainer verloren. Vielleicht ist das unsere Chance, wenn die Arbeit von John Mayer noch nicht fruchtet.“



15.07.2007

Bild

Zwischenbericht aus dem Trainingslager

Nach knapp 1 ½ Wochen auf Norderney bin ich bislang sehr zufrieden mit der Mannschaft. Alle ziehen wunderbar mit und Pech mit Verletzungen hatten wir bis auf den Ausfall von Sebastian Boenisch auch noch nicht. Falls dies so weiter geht, sehe ich mit einem Lächeln in die Zukunft. Wir haben bis zu unserer Abreise nun noch 10 Tage hartes Training vor uns, in denen ich die Mannschaft allerdings auch noch in zwei Testspielen gegen den VfL Osnabrück und den SV Meppen spielen lassen werde.



18.07.2007

Bild

Heute kommt es auf der Sportanlage auf Norderney zum ersten Test gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück. Ich erwarte mir in diesem Spiel noch gar nichts, denn die Beine meiner Spieler werden sehr schwer sein. Daher wollen wir auch versuchen nicht zu sehr auf Alleingänge zu setzen, sondern den Ball laufen zu lassen. In der 1.Halbzeit werde ich auf jeden Fall die Mannschaft spielen lassen, welche ich mir als Startformation vorstelle.

Testspiel: VfL Osnabrück [2.BL] – SV Werder Bremen [1.BL] 0:1 (0:1)


Wiese - Womé, Naldo Bild, Mertesacker Bild, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Sportanlage Norderney: 4.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Guido Winkmann [GER]
Chancen: 2:7

Tore

Bild 0:1 Boubacar Sanogo (9.)

Auswechslungen

46. Bild Ivan Klasnic Bild Boubacar Sanogo
46. Bild Frank Baumann Bild Torsten Frings
46. Bild Dusko Tosic Bild Pierre Womé
74. Bild Petri Pasanen Bild Per Mertesacker

Es war zwar nicht, dass von vielen Fans erhoffte torreiche Spiel, aber ich bin zufrieden. Wir waren spielbestimmend und haben uns einige gute Möglichkeiten herausgespielt. Leider fand nur ein Ball von Boubacar Sanogo den Weg ins Tor, sodass es am Ende nur 1:0 für uns heißt.



22.07.2007

Bild

Heute findet unser zweites und letztes Testspiel im Trainingslager auf Norderney gegen den SV Meppen statt. Ich werde in diesem Spiel die Mannschaftsaufstellung im Vergleich zum Osnabrückspiel ein wenig durcheinander würfeln. Ich erhoffe mir heute ein munteres Spiel auf der Sportanlage Norderney, denn die Beine meiner Spieler werden wieder leichter und wir haben sehr gut trainiert.

Testspiel: SV Meppen [OL] – SV Werder Bremen [1.BL] 1:4 (0:3)


Wiese - Tosic, Naldo, Pasanen Bild, Fritz Bild - Andreasen - Hunt, Jensen Bild - Alberto - Klasnic, Almeida

Sportanlage Norderney: 4.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Michael Kempter [GER]
Chancen: 3:7

Tore

Bild 0:1 Hugo Almeida (2.)
Bild 0:2 Petri Pasanen (4.)
Bild 0:3 Petri Pasanen (43.)
Bild 1:3 Kevin Mooibroek (73.)
Bild 1:4 Martin Harnik (75.)

Auswechslungen

57. Bild Torsten Frings Bild Leon Andreasen
57. Bild Martin Harnik Bild Ivan Klasnic
74. Bild Diego Bild Carlos Alberto
86. Bild Patrick Owomoyela Bild Clemens Fritz

Ich bin mit der spielerischen Leistung voll und ganz zufrieden. Einzig und allein stören mich die Unkontrolliertheiten von Daniel Jensen und Petri Pasanen. Der Platzverweis gegen Pasanen wird zwar nicht viel ins Gewicht fallen, aber Daniel Jensen wird sicherlich gesperrt werden.


Daniel Jensen gesperrt

Bild

Unser rechter Mittelfeldspieler Daniel Jensen wurde nach seiner roten Karte im Testspiel gegen den SV Meppen für zwei Ligaspiele gesperrt. Der Verein wird keinen Einspruch gegen dieses Urteil einlegen.



25.07.2007

Rückkehr aus Trainingslager

Heute trafen wir wieder in Bremen von unserem Trainingslager auf Norderney ein. In den vergangenen drei Wochen haben wir sehr gut gearbeitet. Die Mannschaft hat mir mit ihrem Einsatzwillen richtig imponiert. Nun kommt es in den nächsten Wochen darauf an zum Einen erfolgreichen Fussball zu spielen und die körperliche Fitness noch zu erhöhen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2008 20:39 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
28.07.2007

Bild

Heute findet das zunächst letzte Testspiel der Vorbereitungsphase beim französischen Erstligisten FC Toulouse statt. In Anbetracht des Qualifikationsspiels gegen den FC Red Bull Salzburg am kommenden Mittwoch werde ich einige Spieler schonen. Einen starken Blick werde ich heute auf Peter Niemeyer richten, der sich für das Spiel in Salzburg als Ersatz für Daniel Jensen empfehlen kann.

Testspiel: FC Toulouse [Ligue 1] – SV Werder Bremen [1.BL] 1:1 (0:1)


Vander - Womé, Naldo, Mertesacker, Owomoyela Bild - Baumann - Borowski, Niemeyer - Alberto - Sanogo, Rosenberg

Stadion Municipal: 21.888 Zuschauer
SR: Dominique Fraise [FRAU]
Chancen: 1:6

Tore

Bild 0:1 Boubacar Sanogo (38.)
Bild 1:1 Pierre André Gignac (49.)

Auswechslungen

88. Bild Hugo Almeida Bild Boubacar Sanogo

Ich kann mit diesem Ergebnis gut leben. Wir haben gut nach vorne gespielt und nur durch ein unglückliches Gegentor den Ausgleich kassiert. Ich blicke mit Zuversicht auf die kommende Woche, wo wir es mit Salzburg und Schalke zu tun bekommen werden.



30.07.2007

Bild

Pierre Womé fällt aus

Linksverteidiger Pierre Womé zog sich heute einen Innenbandanriss im rechten Knie zu und wird voraussichtlich einen Monat nicht zur Verfügung stehen. Durch die Verletztung von Womé steht uns nun nur noch Dusko Tosic als Linksverteidiger zur Verfügung.



01.08.2007

Bild

Der Duft der Champions League liegt in der Luft. Heute findet das Hinspiel um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League beim FC Red Bull Salzburg statt. Die Mannschaft ist hochmotiviert und hat sich viel vorgenommen. Wir wollen schon heute eine Vorentscheidung herbeiführen. Überraschungen wird es keine geben, außer dass Peter Niemeyer den in der Liga eh gesperrten Daniel Jensen im rechten Mittelfeld vertritt.

Hinspiel CL-Qualifikation: FC Red Bull Salzburg [AUS] – SV Werder Bremen [GER] 2:1 (0:1)


Wiese - Tosic, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego - Sanogo, Almeida

Bulls Arena: 18.200 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Martin Hansson [SWE]
Chancen: 8:1

Tore

Bild 0:1 Diego (14., Elfmeter)
Bild 1:1 Alexander Zickler (57.)
Bild 2:1 Djordje Rakic (83.)

Auswechslungen

61. Bild Patrick Owomoyela Bild Clemens Fritz
83. Bild Aaron Hunt Bild Tim Borowski

Die Motivation der Mannschaft ging schnell in Nervosität über. Die knapp 18.000 Salzburgfans verwandelten das ausverkaufte Stadion in einen wahren Hexenkessel und selbst ein verwandelter früher Elfmeter durch Diego brachte keine Ruhe ins Spiel. Die Gastgeber brannten ein wahres Offensivfeuerwerk ab und wir können glücklich sein, nicht noch ein bis zwei Gegentore mehr kassiert zu haben. Durch den Auswärtstreffer liegen unsere Chancen auf einen Gruppeneinzug aber immer noch sehr gut.



03.08.2007

Bild

In der Vorrunde des Ligapokals treffen wir heute auf den FC Schalke 04. In den vergangenen Jahren entwickelten sich die Gelsenkirchener zu einem Angstgegner für uns. Das gilt es heute natürlich zu widerlegen, auch wenn es „nur“ der Ligapokal ist. Ich werde einige Spieler aussetzen lassen, welche noch vorgestern im Europapokal gespielt haben.

Vorrunde Ligapokal: FC Schalke 04 [1.BL] – SV Werder Bremen [1.BL] 4:2 (3:1)


Wiese - Tosic, Naldo, Pasanen Bild, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer Bild - Diego - Sanogo, Rosenberg

Allianz Arena: 13.884 Zuschauer
SR: Christian Dingert [GER]
Chancen: 8:7

Tore

Bild 1:0 Halil Altintop (9.)
Bild 1:1 Diego (10.)
Bild 2:1 Marcelo José Bordon (35.)
Bild 3:1 Halil Altintop (43.)
Bild 4:1 Christian Panzer (69.)
Bild 4:2 Diego (81., Elfmeter)

Auswechslungen

70. Bild Patrick Owomoyela Bild Peter Niemeyer
84. Bild Hugo Almeida Bild Markus Rosenberg

Nunja, die Schalker waren heute einfach besser. Optisch und spielerisch war das Spiel zwar ausgeglichen, aber die Gelsenkirchener nutzten ihre Chancen konsequenter. Nun gilt es für uns den Kopf frei zu bekommen und am kommenden Mittwoch im Heimspiel gegen Salzburg den Einzug in die Gruppenphase zu erreichen.



08.08.2007

Bild

Heute findet das Rückspiel um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League gegen den FC Red Bull Salzburg statt. Ich verspreche den Zuschauern schon jetzt, dass sie eine ganz andere Mannschaft als im Hinspiel zu Gesicht bekommen. Daniel Jensen wird heute spielen dürfen, da mir Peter Niemeyer in den letzten Spielen nicht ganz gefallen hat.

Rückspiel CL-Qualifikation: SV Werder Bremen [GER] – FC Red Bull Salzburg [AUS] 1:0 (0:0)


Wiese - Tosic, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 20.636 Zuschauer
SR: Lubos Michel [SVK]
Chancen: 5:4

Tore

Bild 1:0 Boubacar Sanogo (76.)

Auswechslungen

68. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg

Dieses 1:0 hat gereicht. Auch wenn wir nicht den tollsten Fussball fabriziert haben, bin ich zufrieden. Mannschaften wie Salzburg sind immer schwer zu spielen. Dieses Spiel hat allerdings auch gezeigt, dass wir noch eine Menge Arbeit vor uns haben, vor allem im Spiel nach vorne. Die Auslosung zur Gruppenphase findet am kommenden Freitag in Nyon statt, wo ich mit Jürgen L. Born vor Ort sein werde.



10.08.2007

Bild

Die Auslosung zur ersten Gruppenphase der Champions League verlief für uns relativ gut. Mit dem AS Rom, FC Kopenhagen und FC Basel erwischten eine zu lösende Gruppe. Härtester Konkurrent um den 1.Platz werden sicherlich die Italiener aus Rom sein. Aber auch Kopenhagen und Basel sind nicht zu unterschätzen. Ich schätze beide Mannschaften so stark wie Red Bull Salzburg ein und wie schwer sie uns das Leben gemacht haben, zeigten die beiden Qualifikationsspiele.
Beispielsweise hat es der FC Schalke 04 da schon schwerer, denn sie wurden mit Inter Mailand, FC Barcelona und ZSKA Moskau in eine Gruppe gelost. Der VfB Stuttgart kriegt es mit Benfica Lissabon, FC Sevilla und OFK Belgrad zu tun.
Jürgen L. Born: „Eine interessante Gruppe. Der AS Rom ist sicherlich Favorit und hinter ihnen können wir uns sicherlich ansetzen. Die Spiele gegen Basel und Kopenhagen werden uns vor allem auswärts alles abverlangen.“
Luciano Spalletti (Trainer AS Rom): „Mit Bremen haben wir einen schweren Gegner bekommen. Sie können tollen Offensivfussball spielen. Basel und Kopenhagen sind die leichteren Gegner, die unbedingt geschlagen werden müssen.“
Stale Solbakken (Trainer FC Kopenhagen): „Realistisch betrachtet geht es für uns um den 3.Platz in der Gruppe, aber jeder weiß, wie schwer es für ausländische Mannschaften bei uns in Kopenhagen werden wird.“
Christian Gross (Trainer FC Basel): „Die Römer sind sicherlich Favorit in dieser Gruppe. Letztes Jahr hat jeder gesehen, dass wir Bremen schlagen können und daher rechnen wir uns auch Chancen auf ein Weiterkommen aus. Kopenhagen sollte eine lösbare Aufgabe sein.“



12.08.2007

Bild

Tag der Fans in Bremen

Am Tag der Fans kamen die Werder-Anhänger auf ihre Kosten. Die Profis gaben Autogramme, plauderten mit den Unterschriftenjägern und standen für Schnappschüsse zur Verfügung. Rund 30.000 Fans verwandelten das Vereinsgelände in ein grün-weißes Fahnenmeer und machten mächtig Stimmung.



15.08.2007

Bild

In der 1.Runde des DFB-Pokal treffen wir am 29.08.2007 um 19 Uhr auswärts im Embdena Stadion auf den Regionalligisten Kickers Emden. Vom Papier her eine relativ leichte Aufgabe, aber der Regionalligist wird uns sicherlich alles abverlangen. Ein Spaziergang wird es also nicht werden und wir müssen von der 1.Minute an hellwach sein.



18.08.2007

Bild

Endlich beginnt die neue Bundesligasaison und wir treten am 1.Spieltag beim VfL Bochum an. Bis auf die beiden verletzten Linksverteidiger Pierre Womé und Sebastian Boenisch stehen mir alle Spieler zur Verfügung. Die Vorbereitung lief von den Ergebnissen sicherlich nicht berauschend, aber wir haben trotzdem gut gearbeitet und ich erhoffe mir heute einen guten Start in die neue Saison.

1.Spieltag: VfL Bochum – SV Werder Bremen 1:6 (1:3)


Wiese - Tosic, Naldo Bild, Mertesacker, Fritz Bild - Frings Bild - Borowski Bild, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

rewirpowerSTADION: 32.645 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Wolfgang Stark [GER]
Chancen: 2:9

Tore

Bild 0:1 Boubacar Sanogo (8.)
Bild 0:2 Diego (16., Elfmeter)
Bild 0:3 Boubacar Sanogo (19.)
Bild 1:3 Tommy Bechmann (29.)
Bild 1:4 Naldo (72.)
Bild 1:5 Diego (87.)
Bild 1:6 Naldo (89.)

Auswechslungen

39. Bild Patrick Owomoyela Bild Daniel Jensen (verletzt)
46. Bild Aaron Hunt Bild Tim Borowski
81. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg

Mit 6:1 ballerten wir den VfL Bochum aus ihrem eigenen Stadion und zeigten dabei zum ersten Mal seitdem ich Trainer beim SV Werder Bremen bin, Offensivfussball der Extraklasse. Auf diese Leistung darf man aufbauen, sollte sich aber nicht überbewerten, denn wir stehen erst am Anfang der Saison. Gefallen hat mir außerdem, dass wir drei Doppeltorschützen in diesem Spiel hatten. Überragend war heute auch Diego, der nicht nur zwei Tore selbst erzielte, sondern auch noch zwei Tore vorbereitete.


Daniel Jensen verletzt

Bild

Kaum durfte er nach seiner roten Karte wieder spielen, da muss er schon wieder pausieren. Mittelfeldspieler Daniel Jensen zog sich im Spiel gegen den VfL Bochum einen Außenbandriss zu und wird voraussichtlich 6 Wochen lang ausfallen.



22.08.2007

Bild

Heute findet der 1.Spieltag der ersten Gruppenphase der Champions League statt und wir empfangen den FC Basel aus der Schweiz. Mit dem Selbstvertrauen vom 6:1 über den VfL Bochum sollten wir gut gerüstet in die Partie gehen und in Anbetracht des Topspiels gegen den FC Bayern München am kommenden Samstag werde ich auch nicht alle Stammspieler einsetzen bzw. durchspielen lassen.

1.Spieltag CL-Gruppenphase: SV Werder Bremen [GER] – FC Basel [SUI] 2:3 (1:1)

Wiese - Tosic, Naldo, Mertesacker, Owomoyela - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego - Sanogo, Klasnic

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Massimo De Santis [ITA]
Chancen: 6:5

Tore

Bild 0:1 César Andrés Carignano (20.)
Bild 1:1 Patrick Owomoyela (34.)
Bild 2:1 Patrick Owomoyela (47.)
Bild 2:2 Ronny Hodel (48.)
Bild 2:3 Ronny Hodel (74.)

Auswechslungen

67. Bild Leon Andreasen Bild Dusko Tosic
67. Bild Hugo Almeida Bild Boubacar Sanogo

So haben wir uns das natürlich nicht vorgestellt. Die Schweizer hielten über 90 Minuten auch spielerisch dagegen und kamen immer wieder gefährlich vor unser Tor. Bei uns überzeugen konnten heute nur Doppeltorschütze Patrick Owomoyela und Spielmacher Diego. Auch der AS Rom verlor zu Hause mit 0:3 gegen den FC Kopenhagen. Die Gruppe B steht also quasi Kopf nach dem 1.Spieltag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2008 20:42 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
25.08.2007

Bild

Heute kommt es gegen den FC Bayern München zum Spitzenspiel des 2.Spieltags im Weserstadion. Die Münchener verstärkten sich vor Saisonbeginn mit Spielern wie Franck Ribéry, Luca Toni oder Miroslav Klose. In der Bundesliga sind wir aber gut gestartet und brauchen von daher auch keine Angst haben.

2.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – FC Bayern München [2.] 1:1 (1:0)


Wiese - Tosic, Naldo, Mertesacker, Owomoyela - Frings - Borowski, Fritz - Diego - Sanogo Bild, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Guido Winkmann [GER]
Chancen: 5:3

Tore

Bild 1:0 Boubacar Sanogo (39.)
Bild 1:1 Mark van Bommel (80.)

Auswechslungen

71. Bild Carlos Alberto Bild Diego
85. Bild Peter Niemeyer Bild Clemens Fritz

Vor dem Spiel wären wir mit einem Unentschieden sicherlich zufrieden gewesen, aber anhand des Spielverlaufs ist die Punkteteilung nun aber eher unglücklich. Als bessere Mannschaft sahen wir lange Zeit als Sieger aus, doch der glückliche Ausgleich durch Mark van Bommel wirft uns nun auf den 3.Tabellenplatz zurück.



29.08.2007

Bild

In der 1.Runde des DFB-Pokal treten wir heute beim Regionalliga-10. Kickers Emden an. Die Ostfriesen sind vom Papier her sicher eine leichte Aufgabe, aber wir werden sie auf keinen Fall unterschätzen. An der Mannschaftsaufstellung werde ich heute einige Veränderungen vornehmen.

1.Runde DFB-Pokal: Kickers Emden [RLN] – SV Werder Bremen [1.BL] 0:1 (0:1)


Vander - Womé, Naldo Bild, Pasanen, Fritz - Baumann - Hunt, Niemeyer - Alberto - Klasnic, Almeida

Embdena Stadion: 10.135 Zuschauer
SR: Markus Henschel [GER]
Chancen: 1:2

Tore

Bild 0:1 Ivan Klasnic (44.)

Auswechslungen

67. Bild Leon Andreasen Bild Aaron Hunt

Es war ein ganz miserables Spiel in Emden. Kaum Torchancen auf beiden Seiten und viele Stockfehler auf dem schlechten Platz. Wenigstens eine Runde weiter lautet mein Fazit nach diesen enttäuschenden 90 Minuten. Große Überraschungen gab es in dieser 1.Hauptrunde keine. Die Auslosung für die 2.Runde im DFB-Pokal wird am kommenden Sonntag stattfinden.



01.09.2007

Bild

Nachdem wir schon am 2.Spieltag das Spitzenspiel bestritten haben lädt uns heute der momentane Tabellenführer 1.FC Nürnberg zu sich ein. Die Franken profitierten von unserem Remis gegen den FC Bayern München. Für uns muss es natürlich darum gehen, die Tabellenspitze wieder zu erreichen und dies mit einem Sieg heute auch zu untermauern.

3.Spieltag: 1.FC Nürnberg [1.] – SV Werder Bremen [3.] 1:4 (1:1)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings Bild - Borowski, Niemeyer - Diego - Sanogo, Harnik

e@syCredit Stadion: 47.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Georg Schalk [GER]
Chancen: 5:7

Tore

Bild 1:0 Ivan Saenko (16.)
Bild 1:1 Clemens Fritz (42.)
Bild 1:2 Diego (51., Elfmeter)
Bild 1:3 Martin Harnik (79.)
Bild 1:4 Diego (88.)

Auswechslungen

82. Bild Markus Rosenberg Bild Boubacar Sanogo

Unterschiedlicher hätten die beiden Halbzeiten nicht sein können. Waren es doch die Nürnberger, die uns in den ersten 45 Minuten total dominierten, es aber nicht schafften den Ball ein weiteres Mal im Tor zu versenken, so waren wir es, die im 2.Durchgang die Franken an die Wand spielten. Aufgrund der berauschenden zweiten Hälfte geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung.



02.09.2007

Bild

In der 2.Runde nach Koblenz

Für uns geht es in der 2.Runde des DFB-Pokals gegen den Zweitligisten TuS Koblenz. Die Gastgeber warfen in der 1.Runde überraschend Bundesligist VfL Wolfsburg mit 1:0 aus dem Wettbewerb und sind daher nicht zu unterschätzen. Das Topspiel der 2.Runde ist sicherlich Bayer 04 Leverkusen gegen den Hamburger SV. Anpfiff unserer Partie beim TuS Koblenz ist am 24.10.2007 um 19.15 Uhr.



05.09.2007

Bild

Wir treten heute im zweiten Spiel der Champions League beim FC Kopenhagen an und wenn wir nicht gleich nach dem 2.Spieltag mit dem Rücken zur Wand stehen wollen, sollten wir möglichst drei Punkte mit nach Hause nehmen. Es wird aber keine leichte Aufgabe, denn die Dänen gelten als sehr heimstark und spielen aus einer agressiven Deckung heraus ihren schnellen Konterfussball.

2.Spieltag CL-Gruppenphase: FC Kopenhagen [1., DEN] – SV Werder Bremen [3., GER] 0:2 (0:2)


Wiese - Womé Bild, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings Bild - Borowski, Niemeyer - Diego - Almeida, Sanogo

Parken: 32.838 Zuschauer
SR: Darko Ceferin [SVN]
Chancen: 0:5

Tore

Bild 0:1 Diego (12., Elfmeter)
Bild 0:2 Boubacar Sanogo (41.)

Auswechslungen

68. Bild Dusko Tosic Bild Pierre Womé
68. Bild Carlos Alberto Bild Torsten Frings

Souverän spielten wir die 2:0-Halbzeitführung nach Hause und gewannen am Ende auch verdient. Die Gastgeber hatten nicht eine nennenswerte Torchance. Das frühe Elfmetertor von Diego gab uns die nötige Sicherheit im Spiel und durch diesen ersten „Dreier“ belegen wir nun den 2.Platz in unserer Gruppe. Spitzenreiter ist nun der FC Basel, der dem AS Rom zu Hause ein 1:1 abtrotzte.



08.09.2007

Bild

Heute empfangen wir Eintracht Frankfurt im Weserstadion. Die Hessen belegen zur Zeit belegen zur Zeit den 10.Tabellenplatz in der Bundesliga, erwiesen sich bislang aber als sehr auswärtsstark und vor allem ihr altes Problem, die Offensive, läuft in dieser Saison bislang sehr gut. Wir wollen unsere gute Serie in der Liga heute weiter fortsetzen und planen einen Sieg fest ein.

4.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – Eintracht Frankfurt [10.] 3:2 (2:1)


Wiese - Womé Bild, Naldo, Mertesacker, Fritz Bild - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego - Almeida, Sanogo

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Jürgen Jansen [GER]
Chancen: 8:5

Tore

Bild 1:0 Boubacar Sanogo (29.)
Bild 2:0 Pierre Womé (39.)
Bild 2:1 Patrick Ochs (42.)
Bild 2:2 Alexander Meier (63.)
Bild 3:2 Diego (70.)

Auswechslungen

78. Bild Ivan Klasnic Bild Hugo Almeida

Dieser Sieg heute war enorm wichtig. Es war ein schnelles und schönes Fussballspiel mit 5 sehr gut herausgespielten Toren. Durch den Erfolg bleiben wir weiterhin Spitzenreiter in der Bundesliga. Stürmer Boubacar Sanogo erzielte heute seinen 4.Saisontreffer und unterstreicht damit noch einmal nachhaltig seine Verpflichtung in dieser Saison.



15.09.2007

Bild

Am heutigen 5.Spieltag treten wir bei Borussia Dortmund an. Die Westfalen stehen zur Zeit auf dem 13.Tabellenplatz und hängen etwas hinter ihren Erwartungen zurück. Daher dürfen wir uns heute auf ein sehr hartes Spiel einstellen. Die Dortmunder werden alles dafür geben, dass sie die Herzen ihrer Fans zurückgewinnen.

5.Spieltag: Borussia Dortmund [13.] – SV Werder Bremen [1.] 0:4 (0:2)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego - Sanogo, Rosenberg

Signal-Iduna-Park: 80.054 Zuschauer
SR: Manuel Gräfe [GER]
Chancen: 2:9

Tore

Bild 0:1 Naldo (27.)
Bild 0:2 Pierre Womé (29.)
Bild 0:3 Boubacar Sanogo (52.)
Bild 0:4 Tim Borowski (70., Elfmeter)

Auswechslungen

65. Bild Ivan Klasnic Bild Boubacar Sanogo
65. Bild Carlos Alberto Bild Diego

Unbeschreiblich. Sehr souverän und absolut verdient gewannen wir bei den Dortmundern mit 4:0. Vor allem Markus Rosenberg machte heute ein sehr gutes Spiel und schuf immer wieder Räume für seine Mitspieler. Er hat sich damit seinen Platz unter den ersten 11 gegen den AS Rom verdient. Natürlich verteidigten wir durch den Erfolg auch unsere Spitzenposition in der Liga.


Bild



19.09.2007

Bild

Wir empfangen heute den AS Rom, welcher durchaus schlecht in die Gruppenphase gestartet ist. Für die Römer ist es heute schon fast die letzte Chance das Ruder noch einmal rumzureißen. Daher erwarte ich eine bis in die Haarspitzen motivierte Gastmannschaft aus Italien. Wir dürften aufgrund der Bundesligaergebnisse aber genügend Selbstvertrauen haben, fragt sich nur, ob wir international nun schon genügend gefestigt sind.

3.Spieltag CL-Gruppenphase: SV Werder Bremen [2., GER] – AS Rom [4., ITA] 1:2 (1:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Graham Poll [ENG]
Chancen: 2:7

Tore

Bild 1:0 Markus Rosenberg (30.)
Bild 1:1 Mancini (66.)
Bild 1:2 Cicinho (81.)

Auswechslungen

82. Bild Ivan Klasnic Bild Torsten Frings

Diese Niederlage geht in Ordnung. Die Italiener waren über weite Strecken das engagiertere Team und brachten Tim Wiese immer wieder in Bedrängnis. Wir sind nun wieder Tabellendritter in unserer Gruppe und wurden vom AS Rom überholt. Tabellenführer ist weiterhin der FC Basel, der mit 1:0 beim FC Kopenhagen gewann.



22.09.2007

Bild

Heute bestreiten wir in der Bundesliga wieder das Topspiel. Zum 6.Spieltag empfangen wir den derzeitigen Tabellenzweiten VfB Stuttgart im Weserstadion. Sofern das CL-Spiel vom Mittwoch aus den Köpfen der Spieler ist, werden die Fans heute wieder ein tolles Fussballspiel meiner Mannschaft zu sehen bekommen.

6.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – VfB Stuttgart [2.] 1:3 (1:1)


Wiese - Womé, Naldo Bild, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Christian Schößling [GER]
Chancen: 8:6

Tore

Bild 1:0 Pierre Womé (31.)
Bild 1:1 Mario Gomez (34.)
Bild 1:2 Ewerthon (52.)
Bild 1:3 Alexander Farnerud (85.)

Auswechslungen

68. Bild Aaron Hunt Bild Tim Borowski
68. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg

Die Zuschauer im ausverkauften Weserstadion sahen ein tolles Fussballspiel. Der VfB Stuttgart spielte von Beginn an mit und gewann am Ende zwar ein Tor zu hoch, aber verdient. Nachdem 2:1 durch Ewerthon machten wir hinten natürlich auf und waren kurz vor dem Ausgleich, als die Schwaben einen Konter dann erfolgreich abschlossen. Durch diese Niederlage sind wir nun auf den 3.Platz zurückgefallen.



24.09.2007

Bild

Naldo fällt aus!

Innenverteidiger Naldo fällt mindestens zwei Wochen aufgrund von Leistenproblemen aus. Dieser Ausfall wiegt natürlich schwer, denn gerade Naldo verhalf der Defensive im bisherigen Saisonverlauf zu großer Stabilität.



29.09.2007

Bild

Heute kommt es zum Duell mit dem VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen belegen zur Zeit einen Mittelfeldplatz und haben ihre Augen nach oben, sowie nach unten gerichtet. Wir wollen uns heute von den vergangenen zwei Niederlagen rehabilitieren und einen Sieg mit nach Hause nehmen. Naldo wird heute durch Petri Pasanen ersetzt und Daniel Jensen ist wieder fit und kann spielen.

7.Spieltag: VfL Wolfsburg [12.] – SV Werder Bremen [3.] 1:3 (0:1)


Wiese - Womé, Mertesacker Bild, Pasanen, Fritz - Frings Bild - Borowski, Jensen - Diego Bild - Sanogo, Klasnic

Volkswagen-Arena: 30.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Herbert Fandel [GER]
Chancen: 3:7

Tore

Bild 0:1 Ivan Klasnic (42.)
Bild 1:1 Daniel Baier (47.)
Bild 1:2 Ivan Klasnic (67.)
Bild 1:3 Diego (71.)

Auswechslungen

76. Bild Frank Baumann Bild Torsten Frings
76. Bild Aaron Hunt Bild Tim Borowski

Mit 3:1 konnten wir den VfL Wolfsburg verdient besiegen und rücken nun wieder auf den 2.Tabellenplatz in der Bundesliga vor. Ein glänzend aufgelegter Ivan Klasnic trug maßgeblich zu diesem Erfolg bei. Nach seiner Nierentransplantation ist er immer weiter auf dem Weg zu alter Form.



03.10.2007

Bild

Heute findet das extrem wichtige Champions League-Spiel beim Tabellenführer FC Basel statt. Wir sind schon verdammt zum Siegen, um die Chance auf ein Weiterkommen zu wahren. Ausfallen wird heute aufgrund familärer Gründe Boubacar Sanogo. Für ihn wird Markus Rosenberg im Vergleich zu Samstag auf dem Platz stehen.

4.Spieltag CL-Gruppenphase: FC Basel [1., SUI] – SV Werder Bremen [3., GER] 0:1 (0:1)


Wiese - Womé, Mertesacker, Pasanen, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Alberto - Rosenberg, Klasnic

St. Jakob Park: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Grzegorz Gilewski [POL]
Chancen: 5:2

Tore

Bild 0:1 Ivan Klasnic (41.)

Auswechslungen

1. Bild Aaron Hunt Bild Daniel Jensen
46. Bild Dusko Tosic Bild Pierre Womé
79. Bild Frank Baumann Bild Torsten Frings

In einem insgesamt schwachen Spiel konnten wir uns mit 1:0 beim FC Basel durchsetzen und somit wieder den 2.Platz in unserer Gruppe erklimmen. Der AS Rom kam beim FC Kopenhagen zu einem glücklichen 2:2 und liegt nun wieder hinter uns. In zwei Wochen könnten wir mit einem Sieg über den FC Kopenhagen schon alles klar machen.



06.10.2007

Bild

Wir empfangen heute die Ostwestfalen von Arminia Bielefeld, die zur Zeit den 12.Tabellenplatz belegen. Nach den bisher recht dürftigen Auftritten vor heimischer Kulisse wollen wir heute den Knoten platzen lassen und endlich auch im Weserstadion überzeugen. Boubacar Sanogo und Diego sind wieder mit von der Partie.

8.Spieltag: SV Werder Bremen [2.] – Arminia Bielefeld [12.] 2:1 (1:1)


Wiese - Womé, Mertesacker, Pasanen, Fritz Bild - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Klasnic

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Michael Lupp [GER]
Chancen: 5:3

Tore

Bild 0:1 Sibusiso Zuma (14.)
Bild 1:1 Boubacar Sanogo (38.)
Bild 2:1 Boubacar Sanogo (66.)

Auswechslungen

Fehlanzeige

Es war zwar nicht das erhoffte Fussballfest, aber drei Punkte sind drei Punkte. Nach den familären Problemen von Boubacar Sanogo zeigte er sich wieder erholt und zeigte dies mit seinem Doppelpack heute. Auch Diego war nach seinen Bauchmuskelbeschwerden wieder fit und zeigte eine ansehnliche Leistung.



10.10.2007

Bild

Heute kommt es zum ersten Testspiel unter meiner Leitung als Nationaltrainer der Deutschen Nationalmannschaft. Im Bremer Weserstadion empfangen wir die französische Nationalmannschaft. Die Franzosen belegen in ihrer EM-Qualifikationsgruppe zur Zeit den 1.Platz. Wir wollen heute unseren guten Lauf aus den bisherigen Qualifikationsspielen fortsetzen und auch gegen Frankreich ein Erfolgserlebnis feiern.

Länderspiel: Deutschland Bild – Frankreich Bild 3:0 (2:0)


Wiese - Lahm, Metzelder, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Schweinsteiger - Ballack - Podolski, Klose

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Stefano Farina [ITA]
Chancen: 6:3

Tore

Bild 1:0 Lukas Podolski (14.)
Bild 2:0 Miroslav Klose (24.)
Bild 3:0 Clemens Fritz (58.)

Auswechslungen

63. Bild Christian Pander Bild Philipp Lahm (verletzt)
70. Bild Thomas Hitzlsperger Bild Tim Borowski
80. Bild Arne Friedrich Bild Per Mertesacker

Ein wahres Fussballfest erlebten die 42.500 Zuschauer im Bremer Weserstadion. Mit 3:0 wurde Frankreich in einem hochklassischen Spiel von uns besiegt. Schöne Spielzüge wurden mit drei wundervollen Toren abgeschlossen. Mit dieser Leistung wird die EM-Qualifikation kein Problem darstellen.



13.10.2007

Bild

Heute treten wir beim MSV Duisburg an. Die „Zebras“ belegen zur Zeit den 16.Platz in der Bundesliga und stecken somit mitten im Abstiegskampf, wenn man dies nach 8 Spieltagen bereits beurteilen kann. Nach seiner Verletzung rückt Naldo wieder in die Mannschaft, wofür Petri Pasanen wieder auf der Bank Platz nehmen wird.

9.Spieltag: MSV Duisburg [16.] – SV Werder Bremen [2.] 1:1 (0:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz Bild - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Klasnic

MSV-Arena: 31.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: André Stachowiak [GER]
Chancen: 1:3

Tore

Bild 1:0 Ivica Grlic (73.)
Bild 1:1 Torsten Frings (75.)

Auswechslungen

63. Bild Markus Rosenberg Bild Ivan Klasnic
63. Bild Dusko Tosic Bild Pierre Womé

Ein mageres 1:1 stand nach Abpfiff auf der Videowand in der MSV-Arena. Für uns ist das natürlich viel zu wenig, aber es hat zur Tabellenführung gereicht, denn Hannover 96 verlor das Spitzenspiel des 9.Spieltags mit 0:2 beim VfB Stuttgart. Jetzt heißt es für uns erst mal, dass wir uns gut auf die Kopenhagener vorbereiten.



17.10.2007

Bild

Heute kommt es zum wichtigen Spiel gegen den FC Kopenhagen. Bei einem Sieg könnten wir eventuell schon den Einzug in die nächste Runde feiern. Die Dänen werden uns das Leben aber schwer machen, denn für sie geht es heute um die letzte Chance überhaupt noch den UEFA-Cup zu erreichen.

5.Spieltag CL-Gruppenphase: SV Werder Bremen [2., GER] – FC Kopenhagen [4., DEN] 1:2 (1:1)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego Bild - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Arturo Daudén Ibánez [ESP]
Chancen: 8:7

Tore

Bild 0:1 Marcus Allbäck (9.)
Bild 1:1 Boubacar Sanogo (38.)
Bild 1:2 Morten Nordstrand (52.)

Auswechslungen

74. Bild Hugo Almeida Bild Markus Rosenberg
74. Bild Carlos Alberto Bild Diego
74. Bild Petri Pasanen (verletzt) Bild Naldo

Das war dann eher ein Schritt in die falsche Richtung. Wir müssen nun im letzten Spiel gegen den AS Rom gewinnen und gleichzeitig hoffen, dass Kopenhagen maximal ein Unentschieden gegen Basel holt. Durch Basel’s 1:0-Sieg gegen die Römer haben wir die Teilnahme am UEFA-Cup in der eigenen Hand. Es wird auf jeden Fall ein Showdown am letzten Spieltag in unserer Gruppe.



20.10.2007

Bild

Wir treffen heute im Weserstadion auf den Tabellenneunten Hertha BSC Berlin. Aufgrund der letzten Leistungen wäre es für unser Publikum wichtig, heute ein gutes Spiel abzuliefern. Dafür müssen wir aber endlich unsere Heimschwäche ablegen und endlich mal einen Fussball bieten, der den Zuschauern im Gedächtnis bleibt.

10.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – Hertha BSC Berlin [9.] 0:0 (0:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Almeida

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Thorsten Schriever [GER]
Chancen: 9:1

Tore

Fehlanzeige

Auswechslungen

76. Bild Frank Baumann Bild Torsten Frings

Momentan will es einfach nicht so richtig laufen. Wir haben die Berliner zwar teilweise an die Wand gespielt, aber brachten den Ball nicht im Kasten unter. So darf nicht weitergehen. In der Meisterschaft sind wir zwar noch gut im Rennen, aber in der Champions League haben wir schon fast alles verspielt.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2008 20:46 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
24.10.2007

Bild

In der 2.Runde des DFB-Pokal treten wir heute Abend beim TuS Koblenz an. Der Zweitligist spielt bislang eine solide Saison und belegt einen sicheren 9.Tabellenplatz in der zweiten Liga. Vielleicht können wir uns heute von unserer Offensivflaute verabschieden und uns den Frust von der Seele schießen.

2.Runde DFB-Pokal: TuS Koblenz [2.BL] – SV Werder Bremen [1.BL] 1:4 (1:1)


Wiese - Tosic, Naldo, Pasanen, Owomoyela - Andreasen Bild - Hunt Bild, Niemeyer - Alberto - Klasnic, Harnik

Stadion Oberwerth: 13.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Georg Schalk [GER]
Chancen: 3:8

Tore

Bild 0:1 Patrick Owomoyela (2.)
Bild 1:1 Marko Lomic (6.)
Bild 1:2 Ivan Klasnic (51.)
Bild 1:3 Naldo (66.)
Bild 1:4 Ivan Klasnic (73., Elfmeter)

Auswechslungen

79. Bild John Jairo Mosquera Bild Ivan Klasnic

Aufgrund einer souveränen 2.Halbzeit konnten wir gegen den TuS Koblenz auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Damit ziehen wir also ins Achtelfinale des DFB-Pokal ein. Ivan Klasnic überzeugte wieder durch einen Doppelpack. Ich denke, es dauert nicht mehr lange, bis er sich seinen Stammplatz zurück erobert hat. Überraschenderweise schied der FC Bayern München nach dem 1:2 gegen Zweitligaschlusslicht TSG 1899 Hoffenheim aus. Ebenfalls raus ist Eintracht Frankfurt nach einem 1:3 beim Regionalligisten Eintracht Braunschweig. Die Auslosung für das Achtelfinale findet am kommenden Sonntag im Aktuellen Sportstudio statt.



27.10.2007

Bild

Wir treten heute beim FC Schalke 04 an und die Statistik lässt mir ganz flau im Magen werden. Die Gelsenkirchener sind einer unserer größten Angstgegner. Derzeit belegen sie den 5.Tabellenplatz, überzeugten genau wie wir vor heimischen Publikum kaum. Das ist vielleicht unsere Chance, denn das beste Auswärtsteam sind zur Zeit wir.

11.Spieltag: FC Schalke 04 [5.] – SV Werder Bremen [3.] 1:0 (0:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings Bild - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg Bild

Veltins Arena: 61.482 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Lutz Wagner [GER]
Chancen: 1:1

Tore

Bild 1:0 Mimoun Azaouagh (57.)

Auswechslungen

75. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg

Die Generalprobe für das entscheidende Spiel gegen den AS Rom ging gründlich in die Hose. Ohne Biss spielten wir das ganze Spiel über und kamen zu keiner Torchance. Das auffälligste an unserem Spiel waren die zwei gelben Karten. Durch diese Niederlage haben wir nun 3 Punkte Abstand auf die beiden Ligaführenden von Hannover 96 und VfB Stuttgart.



28.10.2007

Bild

Wieder ein Auswärtsspiel

Im Achtelfinale des DFB-Pokal geht es wieder einmal auswärts ran. Diesmal führt uns der Weg nach Braunschweig, wo wir auf den derzeitigen Regionalliga-3. Das Spiel wird am Mittwoch, den 05.12.2007 um 19 Uhr im Stadion an der Hamburger Str. angepfiffen. Wir sind sicherlich der Favorit, dürfen aber schon jetzt gewarnt sein, denn die Niedersachsen warfen in Runde 2 die Eintracht aus Frankfurt aus dem Rennen.



31.10.2007

Bild

Heute gilt es! Wir müssen gewinnen und dabei auf einen Ausrutscher vom FC Kopenhagen hoffen. Uns würde bei einem Sieg des FC Basel sogar ein Remis reichen, aber darauf können wir uns leider nicht verlassen und müssen hoffen. Solange wir heute nicht verlieren spielen wir auf jeden Fall im UEFA-Cup weiter. Kapitän Torsten Frings wird aufgrund einer Leistenzerrung nicht dabei sein und wird durch Frank Baumann ersetzt.

6.Spieltag CL-Gruppenphase: AS Rom [4., ITA] – SV Werder Bremen [3., GER] 1:3 (0:2)


Wiese - Tosic, Naldo Bild, Mertesacker, Fritz - Baumann - Borowski, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Olimpico: 82.456 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Yuri Baskakov [RUS]
Chancen: 6:5

Tore

Bild 0:1 Diego (12.)
Bild 0:2 Dusko Tosic (18.)
Bild 1:2 Francesco Totti (46.)
Bild 1:3 Ivan Klasnic (84.)

Auswechslungen

78. Bild Petri Pasanen Bild Naldo
86. Bild Martin Harnik Bild Boubacar Sanogo

Wir haben es geschafft! Durch unseren Sieg in Rom und dem 4:0-Erfolg des FC Basel über den FC Kopenhagen konnten wir den 2.Platz in unserer Gruppe noch erreichen. Wir begannen sehr diszipliniert und schockten die Italiener mit zwei schnellen Toren. Nach der Führung zogen die Römer ein regelrechtes Powerplay auf, aber Tim Wiese war glänzend aufgelegt und war nur beim Anschlusstreffer durch Totti kurz nach der Pause chancenlos. In die Offensivbemühungen der Römer brachte Ivan Klasnic mit dem 3:1 dann die Entscheidung.



02.11.2007

Bild

Harte Gruppe für den SV Werder Bremen

In der 2.Gruppenphase der Champions League kommt es knüppeldick. Unsere Gruppengegner heißen FC Porto, AC Mailand und FC Toulouse. Die Favoriten sind sicherlich der FC Porto und der AC Mailand. Wir dürften uns, wenn überhaupt, mit dem FC Toulouse um den 3.Platz streiten. Schon das Testspiel gegen die Franzosen im Juli hat uns gezeigt, wie schwer sie zu spielen sind. Ein Weiterkommen wird auf jeden Fall sehr schwer. Den VfB Stuttgart erwischte es allerdings noch dicker. Mit dem FC Barcelona, Arsenal London und dem FC Chelsea haben sie wohl kaum Aussichten auf das Achtelfinale.
Jürgen L. Born: „In Anbetracht der noch verbliebenen Teams hätte es durchaus schlimmer kommen können. Favorit sind wir auf keinen Fall, diese Rolle haben der FC Porto und der AC Mailand inne. Für uns muss es darum gehen, einen guten 3.Platz in dieser Gruppe zu erreichen. Alles Weitere wäre eine Überraschung.“
Jesualdo Ferreira (Trainer FC Porto): „Der AC Mailand ist der Favorit auf den Gruppensieg. Vor allem die Bremer schätze ich als größten Konkurrenten um den 2.Platz ein. Der FC Toulouse könnte für Überraschungen sorgen. Für uns muss das Ziel trotzdem Achtelfinale lauten und daran werden wir arbeiten.“
Carlo Ancelotti (Trainer AC Mailand): „Eine interessante Gruppe. Sicher sind wir der Favorit auf den Gruppensieg, aber ich denke es wird vor allem gegen die Portugiesen ein hartes Stück Arbeit. Den FC Toulouse schätze ich als keinen leichten Gegner ein. Die Bremer sind diese Saison noch nicht in Tritt gekommen.“
Élie Baup (Trainer FC Toulouse): „Werder Bremen kennen wir noch gut aus der Vorbereitung. Eine sehr gut organisierte Mannschaft mit Drang nach vorne. Das wird nicht einfach und gegen Porto und Mailand sind wir krasser Außenseiter. Wir müssen vor allem in den Heimspielen Punkte holen, um nicht ein Spielball dieser Gruppe zu werden.“



03.11.2007

Bild

Vielleicht hat uns der Erfolg in Rom wieder in die Erfolgsspur zurückgebracht und es gibt heute ein gutes Spiel gegen den FC Hansa Rostock. Der Aufsteiger belegt momentan den 11.Tabellenplatz und liegt damit voll im Soll. Um oben dran zu bleiben, muss es heute drei Punkte geben, sonst können wir uns erst mal aus dem Meisterschaftsrennen verabschieden.

12.Spieltag: SV Werder Bremen [3.] – FC Hansa Rostock [11.] 2:1 (2:1)


Wiese - Tosic Bild, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Knut Kircher [GER]
Chancen: 6:2

Tore

Bild 0:1 Dexter Langen (9.)
Bild 1:1 Ivan Klasnic (15.)
Bild 2:1 Diego (33.)

Auswechslungen

77. Bild Martin Harnik Bild Boubacar Sanogo

Das war zwar wieder kein berauschendes Spiel, aber wenigstens drei Punkte. Den Abstand konnten wir zumindest auf den VfB Stuttgart (1 Punkt) verkürzen. Spitzenreiter Hannover 96 ist weiterhin drei Punkte entfernt. Es freut mich mit anzusehen, wie Ivan Klasnic seinen Weg weiter und weiter geht. Es war heute schon sein 3.Bundesligator im 9.Spiel.



10.11.2007

Bild

Gegen den Karlsruher SC geht es am heutigen 13.Spieltag. Die Karlsruher belegen zur Zeit einen Abstiegsplatz und bewiesen sich bislang als sehr unbeständig. Einem Erfolgserlebnis folgten meistens zwei Niederlagen. Zunächst verzichten muss ich heute auf Diego, der Probleme mit seiner Leiste hat. Ansonsten sind aber alle Spieler an Bord.

13.Spieltag: SV Werder Bremen [3.] – Karlsruher SC [16.] 2:1 (2:1)


Wiese - Tosic Bild, Naldo, Mertesacker, Fritz Bild - Frings - Borowski, Jensen - Alberto - Klasnic, Sanogo

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Karl Brombacher [GER]
Chancen: 6:3

Tore

Bild 0:1 Christian Timm (26.)
Bild 1:1 Boubacar Sanogo (42.)
Bild 2:1 Daniel Jensen (45.)

Auswechslungen

65. Bild Petri Pasanen Bild Bild Clemens Fritz

Das gleiche Spiel wie gegen Rostock. Wir haben nicht überzeugt, aber einen Rückstand noch in der 1.Halbzeit umgedreht und verdient gewonnen. Ein Doppelschlag durch Sanogo und Jensen kurz vor der Pause entschied diese Partie zu unseren Gunsten. In der Tabelle sind wir nun an Stuttgart und auch Hannover auf bis einen Punkt herangekommen.



14.11.2007

Bild

Heute kommt es in der 2.Gruppenphase der Champions League zum 1.Spieltag, wo wir den FC Toulouse empfangen. Die Franzosen hängen den Erwartungen in ihrer Liga momentan stark hinterher und belegen nur den 13.Tabellenplatz. Es kriselt bei ihnen gewaltig und vielleicht ist das unsere Chance mit einem Erfolg in die Gruppe zu starten. Ich kann wieder auf Diego zurückgreifen, der seine Leistenprobleme überwunden hat.

1.Spieltag CL-Gruppenphase: SV Werder Bremen [GER] – FC Toulouse [FRA] 2:0 (1:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Wolfgang Stark [GER]
Chancen: 5:4

Tore

Bild 1:0 Boubacar Sanogo (7.)
Bild 2:0 Boubacar Sanogo (78.)

Auswechslungen

66. Bild Petri Pasanen Bild Daniel Jensen

Durch einen Doppelschlag durch Boubacar Sanogo gewannen wir mit 2:0 gegen den FC Toulouse und starten also mit einem Sieg in die 2.Gruppenphase der Champions League, was sehr wichtig war. Im zweiten Gruppenspiel gewann der AC Mailand beim FC Porto durch ein spätes Tor mit 1:0.



17.11.2007

Bild

Heute erwartet uns eine schwere Auswärtsaufgabe beim FC Energie Cottbus. Die Lausitzer sind denke ich für jede Topmannschaft aus Deutschland schwer zu spielen, denn sie rühren gerne Beton an, um dann mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. Diese Taktik scheint bislang auch sehr gut aufzugehen, denn sie belegen derzeitig den 6.Tabellenplatz. Verzichten muss ich aufgrund seiner 5.Gelben Karte auf Clemens Fritz.

14.Spieltag: FC Energie Cottbus [6.] – SV Werder Bremen [3.] 0:1 (0:1)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Owomoyela - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Stadion der Freundschaft: 22.450 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Georg Schalk [GER]
Chancen: 0:3

Tore

Bild 0:1 Diego (44.)

Auswechslungen

72. Bild Hugo Almeida Bild Boubacar Sanogo
72. Bild Dusko Tosic Bild Pierre Womé

Wenigstens zu Null und was viel wichtiger ist.. wir sind Spitzenreiter! Stuttgart und Hannover verloren ihre Spiele heute und somit haben wir die Tabellenführung wieder zurück. In einem miserablen Bundesligaspiel setzte Diego mit einer feinen Einzelleistung den einzigen Glanzpunkt in dieser Partie.



21.11.2007

Bild

Heute kommt es am 6.Spieltag der EM-Qualifikation in unserer Gruppe zum Duell mit dem derzeitigen Gruppenvierten aus Rumänien. Sollten die Rumänen noch eine kleine Chance auf die Qualifikation zur EURO 2008 haben, sollten sie heute gegen uns gewinnen. Wir wollen die sehr gute Leistung vom Testspiel gegen die Franzosen aber wiederholen und damit ebenfalls drei Punkte mit nach Hause nehmen.

6.Spieltag EM-Qualifikation: Rumänien [img]http://home.arcor.de/suddy/bremen/laenderspiele/rumänien.gif[/img] [4.] – Deutschland Bild [1.] 2:1 (2:1)


Rost - Jansen, Metzelder, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Schweinsteiger - Ballack Bild - Podolski, Klose

CFR Stadium: 8.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Jouni Hyytiä [FIN]
Chancen: 6:8

Tore

Bild 1:0 Cristian Chivu (10.)
Bild 2:0 Ovidiu Petre (14.)
Bild 2:1 Michael Ballack (28.)

Auswechslungen

63. Bild Mike Hanke Bild Lukas Podolski
79. Bild Kevin Kuranyi Bild Torsten Frings

Die Rumänen legten los wie die Feuerwehr und wir waren von der 1.Minute an in der Defensive beschäftigt und was folgte war ein schneller 0:2-Rückstand. Nach knapp 25 Minuten fanden wir besser ins Spiel und kamen durch Michael Ballack auch noch in der 1.Halbzeit zum Anschlusstreffer. Alles was danach folgte war ein Anrennen auf das gegnerische Tor, was uns aber nichts Zählbares mehr einbrachte.



24.11.2007

Bild

Heute steht das Nordderby gegen den Hamburger SV auf dem Programm. Die Hansestädter belegen zur Zeit den 4.Tabellenplatz und haben nur 5 Punkte Rückstand auf uns. Ich kann heute wieder auf Rechtsverteidiger Clemens Fritz zurückgreifen, der seine Gelbsperre abgesessen hat. Etwas angeschlagen kam Daniel Jensen von der Länderspielreise zurück und wird daher zunächst auf der Bank Platz nehmen.

15.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – Hamburger SV [4.] 2:2 (1:1)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker Bild, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego Bild - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Holger Henschel [GER]
Chancen: 4:4

Tore

Bild 1:0 Boubacar Sanogo (23.)
Bild 1:1 José Paolo Guerrero (29.)
Bild 1:2 Mohamed Zidan (72., Elfmeter)
Bild 2:2 Tim Borowski (83., Elfmeter)

Auswechslungen

73. Bild Daniel Jensen Bild Peter Niemeyer
73. Bild Aaron Hunt Bild Pierre Womé
87. Bild Petri Pasanen Bild Naldo

Dieses Nordderby war an Kampf und Einsatz auf beiden Seiten kaum zu überbieten. Zwar kamen wir besser ins Spiel hinein und gingen auch verdient in Führung, aber der HSV schlug eiskalt zurück und ging nach Diegos Platzverweis auch in Führung. Tim Borowski konnte dann per Elfmeter den Gleichstand wiederherstellen und sicherte somit einen verdienten Punktgewinn. Kurz vor Schluss flog auf Seiten der Hamburger auch noch Guy Demel mit gelb-rot vom Platz.

Bild



27.11.2007

Bild

Diego für 1 Spiel gesperrt

Nach seinem Schubser gegen den Hamburger Nigel de Jong am vergangenen Samstag wurde Spielmacher Diego heute vom DFB-Sportgericht für das kommende Spiel gegen den Tabellendritten Hannover 96 gesperrt. Wir bekundeten schon im Vorfeld der Verhandlung das Urteil zu akzeptieren.



28.11.2007

Bild

Am 2.Spieltag der 2.Gruppenphase der Champions League treten wir heute beim Gruppenfavoriten AC Mailand an. Die Mailänder gewannen ihr erstes Spiel beim FC Porto durch ein spätes Tor mit 1:0 und liegen in der Tabelle derzeit hinter uns auf Platz 2, was allerdings nicht bedeutet, dass wir hier der Favorit sind. Diese Rolle schieben wir den Italienern zu.

2.Spieltag CL-Gruppenphase: AC Mailand [2., ITA] – SV Werder Bremen [1., GER] 0:1 (0:1)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski Bild, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Giuseppe Meazza: 85.700 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Claus Bo Larsen [DEN]
Chancen: 6:3

Tore

Bild 0:1 Tim Borowski (10.)

Auswechslungen

82. Bild Markus Rosenberg Bild Boubacar Sanogo
82. Bild Carlos Alberto Bild Diego

Das war ein taktisch sehr, sehr gut geführtes Spiel meiner Mannschaft. Nach der frühen Führung verteidigten wir geschickt gegen die Mailänder und ließen keine Großchance zu, hatten aber auch immer mal wieder die Möglichkeit Entlastungsangriffe zu starten. Im zweiten Spiel der Gruppe fertigte der FC Porto den FC Toulouse mit 4:1 ab und belegt nun hinter uns Rang 2 in der Gruppe.



01.12.2007

Bild

Wir sind heute beim Tabellendritten Hannover 96 zu Gast, die zur Zeit auch die stärkste Heimmannschaft der Liga stellen. Es wird also eine verdammt harte Aufgabe für uns bei den Niedersachsen zu bestehen. Für den gesperrten Diego wird heute Carlos Alberto die Fäden im Mittelfeld ziehen und hoffentlich heute seinen Durchbruch bei uns schaffen. Mit einer Niederlage würden die Hannoveraner punktemäßig mit uns

16.Spieltag: Hannover 96 [3.] – SV Werder Bremen [1.] 1:2 (0:1)


Wiese - Tosic Bild, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski Bild, Jensen - Alberto - Klasnic, Sanogo

AWD-Arena: 49.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Christian Schößling [GER]
Chancen: 4:2

Tore

Bild 0:1 Boubacar Sanogo (31.)
Bild 0:2 Boubacar Sanogo (66.)
Bild 1:2 Julio R. Arca (81.)

Auswechslungen

79. Bild Hugo Almeida Bild Ivan Klasnic
79. Bild Frank Baumann Bild Daniel Jensen

Mit einem ganz wichtigen Sieg in der Tasche und nunmehr 5 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Hamburger SV kehren wir wieder in die Heimat zurück. In Unterzahl wuchs meine Mannschaft taktisch über sich hinaus und kam durch ihre einzigen zwei Chancen zu den beiden Treffern durch Sanogo.



03.12.2007

Bild

4 Spiele Sperre für Tosic!

Linksverteidiger Dusko Tosic wurde aufgrund seiner roten Karte gegen Hannover 96 heute vom DFB-Sportgericht zu einer Sperre von 4 Spielen verurteilt. Der Spieler und wir akzeptierten die Strafe.



05.12.2007

Bild

Heute geht es im DFB-Pokal Achtelfinale gegen den Regionalligisten Eintracht Braunschweig. Die Niedersachsen belegen in der Regionalliga Nord zur Zeit 7.Tabellenplatz, haben allerdings noch Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen. Ich werde heute nicht die Stammformation spielen lassen, sondern auf einigen Position durchtauschen.

Achtelfinale DFB-Pokal: Eintracht Braunschweig [RLN] – SV Werder Bremen [1.BL] 2:1 (1:0)


Vander - Womé, Naldo, Pasanen, Owomoyela Bild - Andreasen - Hunt, Niemeyer - Alberto Bild - Almeida, Harnik

Stadion an der Hamburger Straße: 23.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Stefan Lupp [GER]
Chancen: 4:7

Tore

Bild 1:0 Sreto Ristic (9.)
Bild 1:1 Martin Harnik (49.)
Bild 2:1 Torsten Oehrl (71.)

Auswechslungen

72. Bild Per Mertesacker Bild Patrick Owomoyela
72. Bild Markus Rosenberg Bild Hugo Almeida

Durch diese unglückliche Niederlage hat sich das Kapital DFB-Pokal mit dem heutigen Tag für uns beendet. Meine Mannschaft war nicht in der Lage auch klarste Chancen nicht im gegnerischen Tor unterzubringen und so verliert man am Ende dann halt. Die Braunschweiger kämpften, immer wieder vom Publikum nach vorn gepeitscht, aufopferungsvoll und stehen nun im Viertelfinale.



12.12.2007

Bild

Am 3.Spieltag in der Champions League treten wir heute beim FC Porto an, die am vergangenen Spieltag beim FC Toulouse mit 4:1 gewinnen konnten. Wir können unsererseits heute mit einem guten Ergebnis schon einen Riesenschritt Richtung Achtelfinale machen. Das soll auch unsere Zielsetzung sein.

3.Spieltag CL-Gruppenphase: FC Porto [2., POR] – SV Werder Bremen [1., GER] 3:1 (1:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Estádio do Dragâo: 52.106 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Florian Meyer [GER]
Chancen: 2:5

Tore

Bild 1:0 Bruno Alves (28.)
Bild 2:0 José Bosingwa (70.)
Bild 2:1 Diego (78., Elfmeter)
Bild 3:1 Marek Cech (87.)

Auswechslungen

66. Bild Martin Harnik Bild Boubacar Sanogo
66. Bild Dusko Tosic Bild Pierre Womé

Heute hat man gesehen, dass wir möglicherweise taktisch doch noch nicht soweit sind. Wir haben uns von den Portugiesen zweimal eiskalt auskontern lassen und lagen somit 2:0 zurück. Der Anschlusstreffer gab uns noch einmal Aufwind, aber unsere nachfolgenden Angriffe verpufften in der gegnerischen Abwehr. Im zweiten Spiel unserer Gruppe gewann der AC Mailand mit 2:1 beim FC Toulouse und somit haben wir, der FC Porto und der AC Mailand jeweils 6 Punkte nach den Hinspielen auf dem Konto. Uns könnte zu Gute kommen, dass wir noch zwei Heimspiele haben.



15.12.2007

Bild

Heute findet das letzte Bundesligaspiel vor der Winterpause statt. Wir empfangen zu Hause den derzeitigen 10. der Liga, Bayer 04 Leverkusen. Die Leverkusener können derzeit überhaupt nicht mit dem bislang Geleisteten zufrieden sein und brennen gegen uns sicherlich darauf, die Hinrunde mit einem positiven Erlebnis abzuschließen. Wir hingegen wollen aber nach Möglichkeit unseren 5 Punkte-Vorsprung halten, wenn nicht sogar ausbauen.

17.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – Bayer 04 Leverkusen [10.] 0:0 (0:0)


Wiese - Womé Bild, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Harnik

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Michael Sahler [GER]
Chancen: 3:4

Tore

Fehlanzeige

Auswechslungen

78. Bild Frank Baumann Bild Torsten Frings
78. Bild Ivan Klasnic Bild Boubacar Sanogo

Mit einem dürftigen 0:0 verabschieden wir uns von unseren Fans in die Winterpause. Leverkusen hielt über 90 Minuten gut dagegen und bot uns vor allem in den Schlussminuten ordentlich Parolie. So können wir am Ende sogar noch froh über den Punkt sein. Nichts desto trotz können wir ein ruhiges Weihnachten verbringen, denn wir sind mit 3 Punkten Vorsprung Herbstmeister.

Bild

Bild



22.12.2007

Bild

Gemütliche Weihnachtsfeier beim SV Werder

Heute fand die alljährliche Weihnachtsfeier im Parkhotel Bremen statt. Es war ein gemütlicher Abend bei dem wohl Jeder glücklich auf das bisher Erreichte zurückblicken konnte. Für die Rückrunde haben wir uns aber noch eine Leistungssteigerung vorgenommen, um auch in Champions League noch eine Runde weiterzukommen.



26.12.2007

Bild

Am 7.Spieltag auf dem Weg zur Europameisterschaft in der Schweiz treffen wir heute auf die Waliser. Durch die Niederlage im vergangenen Spiel gegen Rumänien müssen wir heute unbedingt dreifach punkten. Wales liegt mit 3 Punkten Rückstand zur Zeit auf dem 3.Tabellenplatz unserer Gruppe.

7.Spieltag EM-Qualifikation: Deutschland Bild [1.] – Wales Bild [3.] 4:1 (3:0)


Rost - Jansen, Metzelder, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Schweinsteiger - Schneider - Podolski, Klose Bild

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Claus Bo Larsen [DEN]
Chancen: 9:3

Tore

Bild 1:0 Tim Borowski (12.)
Bild 2:0 Miroslav Klose (36.)
Bild 3:0 Bastian Schweinsteiger (42.)
Bild 4:0 Bernd Schneider (62.)
Bild 4:1 John Hartson (72.)

Auswechslungen

63. Bild Kevin Kuranyi Bild Lukas Podolski

Ich bin vor allem mit der 1.Halbzeit zufrieden. Im zweiten Durchgang merkte man der Mannschaft die harte Hinrunde der bisherigen Saison an. Durch den Sieg konnten wir uns nun zumindest von den Walisern auf 6 Punkte absetzen. Härtester Konkurrent um den Gruppensieg ist nun die Ukraine mit nur einem Punkt weniger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2008 18:29 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
02.01.2008

Vorbereitungsplan auf die Rückrunde

Dadurch, dass die Spieler noch bis zum 06.01.2008 im Urlaub sind, mache ich mir schon mal Gedanken, wie der Vorbereitungsplan auf die Rückrunde dieser Saison aussehen soll. Unsere Vorbereitung wird wie folgt aussehen:

08. & 09.01.2008 – Hallenturnier mit u.a. Hamburger SV, Valenciennes FC [FRA], FC St.Pauli und 1.FC Kaiserslautern
12.01.2008 – Anreise zum Trainingslager in Davos, Schweiz
19.01.2008 – Testspiel gegen Cagliari Calcio [ITA]
22.01.2008 – Abreise vom Trainingslager in Davos, Schweiz
26.01.2008 – Testspiel gegen den 1.FC Union Berlin
30.01.2008 – 4.Spieltag Champions League beim FC Toulouse
02.02.2008 – 18.Spieltag gegen den VfL Bochum



07.01.2008

Bild

Trainingsauftakt beim SVW

Mit dem heutigen Tag begann auch wieder der Ernst des Lebens für meine Spieler. Ich konnte glücklicherweise alle Spieler wieder gesund auf dem Sportplatz begrüßen und was mir sehr gefiel war, dass Linksverteidiger Sebastian Boenisch durchaus Möglichkeiten hat, in den kommenden 2 Monaten wieder unter Wettkampfbedingungen zu spielen.



09.01.2008

Die Gruppenphase bei unserem Hallenturnier konnten wir nach Siegen über den Hamburger SV (4:3), Valenciennes FC (4:0) und dem FC St. Pauli (4:0) als Erster abschließen. Im Halbfinale schalteten wir dann souverän den 1.FC Kaiserslautern mit 5:0 aus. Ausgerechnet erst im Finale unterlagen wir dem Valenciennes FC mit 2:5. Torschützenkönig wurde Markus Rosenberg mit 9 Treffern und zum besten Torwart wurde Daniel Haas gewählt.



12.01.2008

Bild

Anreise zum Trainingslager

Heute traten wir die Reise zum Wintertrainingslager nach Davos, Schweiz an. Hier werden wir in den kommenden 10 Tagen versuchen uns in Ruhe auf die Aufgaben in der Rückrunde vorzubereiten. Des Weiteren bestreiten wir während eines Tagesausfluges nach Italien noch ein Testspiel bei Cagliari Calcio.



14.01.2008

Bild

Zuletzt nur dritte Wahl

Mittelfeldspieler Jurica Vranjes wechselt ab sofort auf Leihbasis bis zum Saisonende zum FC Dinamo Bukarest nach Rumänien. Der 27-jährige Kroate kam in dieser Spielzeit nicht zum Zug in unserer Mannschaft und soll nun bei den Rumänen Spielpraxis sammeln. Über die Ablösesumme und die Optionen wurde Stillschweigen vereinbart.




15.01.2008

Bild Bild

Auslaufende Verträge verlängert

Die auslaufenden Verträge von Petri Pasanen und Leon Andreasen wurden heute um drei bzw. vier Jahre verlängert. Ich denke, dass war der richtige Schritt in die richtige Richtung. Petri ist ein vielseitiger Defensivspieler der bislang immer voll da war, wenn man ihn gebraucht hat. Leon’s Zeit wird in diesem Verein kommen. Mit Torsten Frings und Frank Baumann hat er leider zwei starke Spieler vor sich.



18.01.2008

Bild

Sanogo bleibt!

Allen Spekulation die um Boubacar Sanogo’s Person in der Winterpause aufkamen zum Trotz bleibt er über die Saison hinaus bei uns. Wir konnten den Vertrag mit dem Ivorer heute um 5 Jahre verlängern und ihn somit langfristig an den Verein binden. Zuletzt kamen Gerüchte auf, dass der FC Schalke 04, aber auch der AS Rom an ihm interessiert sein.



19.01.2008

Bild

Heute findet während eines Kurztrips nach Italien das Testspiel gegen Cagliari Calcio aus der Serie A statt. Unser Gegner befindet sich zur Zeit in akuter Abstiegsgefahr, darf aber von uns nicht unterschätzt werden. Da es in weniger als 2 Wochen schon mit dem Spiel gegen den FC Toulouse losgeht, will ich heute, dass die Mannschaft spielerische Klasse andeutet.

Testspiel: Cagliari Calcio [ITA] – SV Werder Bremen [GER] 1:3 (0:2)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Sant’ Elia: 14.947 Zuschauer
SR: Massimiliano Velotto [ITA]
Chancen: 3:6

Tore

Bild 0:1 Naldo (16.)
Bild 0:2 Boubacar Sanogo (18.)
Bild 0:3 Pierre Womé (81.)
Bild 1:3 Pasquale Foggia (85.)

Auswechslungen

70. Bild Petri Pasanen Bild Per Mertesacker
70. Bild Aaron Hunt Bild Tim Borowski
77. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg

Ich bin zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Bedenkt man, dass wir die letzten beiden Wochen stark an der Kondition gearbeitet haben, lief der Ball sehr gut heute. Das Ergebnis geht auch vollkommen in Ordnung. Langsam merkt man auch wie die Anspannung im Team steigt und es bald wieder losgeht.



22.01.2008

Abreise vom Trainingslager

Heute reisten wir wieder zurück in die Heimat. In den vergangenen 10 Tagen haben wir gut gearbeitet und ich blicke sehr zuversichtlich auf die kommenden Aufgaben. Die Rückrunde darf beginnen!



26.01.2008

Bild

Heute steht der letzte Test vor dem Punktspielbetrieb beim 1.FC Union Berlin statt. Die Ostberliner belegen momentan den 6.Tabellenplatz der Regionalliga Nord und haben noch Kontakt zu den Aufstiegsplätzen. Zu unterschätzen ist diese Mannschaft daher nicht. Ich werde mit der Stammformation spielen lassen, da schon kommenden Mittwoch das Auswärtsspiel beim FC Toulouse stattfindet.

Testspiel: 1.FC Union Berlin [RLN] – SV Werder Bremen [1.BL] 1:3 (0:2)


Wiese - Womé, Naldo Bild, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Alte Försterei: 4.743 Zuschauer
SR: Markus Kuhl [GER]
Chancen: 2:7

Tore

Bild 0:1 Daniel Jensen (12.)
Bild 0:2 Torsten Frings (22.)
Bild 0:3 Markus Rosenberg (52.)
Bild 1:3 Torsten Mattuschka (77.)

Auswechslungen

46. Bild Ivan Klasnic Bild Boubacar Sanogo
67. Bild Carlos Alberto Bild Diego
86. Bild Sebastian Boenisch Bild Pierre Womé

Bild

Das 3:1 heute geriet in der 86.Spielminute heute total ins Hintertreffen, denn Sebastian Boenisch gab knapp ein halbes Jahr nach seinem Knorpelschaden im Knie sein Comeback auf dem Spielfeld. Er ist damit etwa drei Monate als erwartet wieder im Kader als ich erwartet hatte. Zum Spiel ist zu sagen, dass wir die Berliner von Beginn an dominierten und der Sieg vollkommen in Ordnung geht.



30.01.2008

Bild

Wir treten heute in unserem ersten Punktspiel nach der Winterpause beim FC Toulouse zum 4.Spieltag der CL-Gruppenphase an. Das Hinspiel konnten wir mit 2:0 im heimischen Weserstadion gewinnen. Zur Zeit stehen die Franzosen in der Ligue 1 auf dem 11.Tabellenplatz und stecken total in der Krise. Vielleicht ist das unsere Chance heute drei Punkte zu holen.

4.Spieltag CL-Gruppenphase: FC Toulouse [4., FRA] – SV Werder Bremen [2., GER] 2:1 (1:1)


Wiese - Womé, Naldo Bild, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Stadium Municipal: 36.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Kim M. Nielsen [DEN]
Chancen: 4:5

Tore

Bild 1:0 Nicolas Dieuze (3.)
Bild 1:1 Boubacar Sanogo (42.)
Bild 2:1 Paulo César (67., Elfmeter)

Auswechslungen

82. Bild Dusko Tosic Bild Pierre Womé

Geschockt standen meine Spieler noch minutenlang nach dem Abpfiff auf dem Feld. Wir haben super gespielt, aber stehen jetzt mit leeren Händen da und diese Niederlage war so unnötig und wirft uns richtig zurück. Im zweiten Spiel bezwang der AC Mailand den FC Porto mit 1:0. Jetzt müssen wir mindestens 4 Punkte gegen Mailand und Porto holen um sicher weiterzukommen.



02.02.2008

Bild

Zum Rückrundenauftakt empfangen wir heute Tabellenschlusslicht VfL Bochum im Weserstadion. Das Hinspiel konnten wir mit 6:1 gewinnen und ich würde sehr zufrieden sein, wenn wir die Bochumer auch heute, wie im Hinspiel, dominieren würden. Die Gäste stehen aber mit dem Rücken zur Wand und werden bis zur letzten Sekunde kämpfen.

18.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – VfL Bochum [18.] 2:1 (1:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz Bild - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Marc Seemann [GER]
Chancen: 7:5

Tore

Bild 1:0 Naldo (4.)
Bild 2:0 Diego (56.)
Bild 2:1 Philipp Bönig (74.)

Auswechslungen

67. Bild Dusko Tosic Bild Bild Pierre Womé
67. Bild Petri Pasanen Bild Clemens Fritz
80. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg

Wenigstens mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet mag man denken. Durch diesen Sieg bleiben wir weiterhin 3 Punkte vor dem Hamburger SV. Nächste Woche kommt es dann zum Knallerspiel gegen den FC Bayern München. Auf dieses Spiel gilt es in der kommenden Woche drauf hinzuarbeiten.



06.02.2008

Bild

Heute geht es in der EM-Qualifikation gegen Ungarn. Die Ungarn belegen zur Zeit den 5.Platz in der Gruppe sind aber vor allem durch ihre starken Konter gefährlich. Mit einem Sieg könnten wir heute einen wichtigen Schritt Richtung Euro machen und Selbstvertrauen für das Spiel gegen die Ukraine sammeln.

8.Spieltag EM-Qualifikation: Ungarn [5.] Bild – Deutschland [1.] Bild 1:0 (1:0)


Rost - Lahm, Wolf, Mertesacker, Fritz Bild - Frings - Borowski, Jensen - Ballack - Kuranyi, Klose

Hidegkuti Nandor Stadion: 12.800 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Darko Ceferin [SLV]
Chancen: 2:5

Tore

Bild 1:0 Szabolcs Huszti (26.)

Auswechslungen

64. Bild Mario Gomez Bild Kevin Kuranyi
78. Bild Bernd Schneider Bild Andreas Wolf

Wir können uns bei Wales bedanken, die mit 5:3 gegen die Ukraine gewannen. Dadurch bleiben wir weiterhin mit einem Punkt Vorsprung auf die Osteuropäer Tabellenführer in unserer Gruppe. Dieses Spiel sollten wir schnell vergessen, denn trotz einer optischen Überlegenheit, brachten wir kein gutes Spiel zustande.



09.02.2008

Bild

Heute kommt es zum Topspiel des 19.Spieltags der Bundesliga. Wir treten beim FC Bayern München an, der zur Zeit als Tabellenfünfter hinter ihren Erwartungen zurückliegen. Wir haben uns in einem Kurztrainingslager optimal auf das Spiel vorbereitet und die nötigen Kräfte gesammelt.

19.Spieltag: FC Bayern München [5.] – SV Werder Bremen [1.] 0:3 (0:2)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Klasnic

Allianz Arena: 69.901 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Markus Anklam [GER]
Chancen: 5:9

Tore

Bild 0:1 Diego (25., Elfmeter)
Bild 0:2 Naldo (34.)
Bild 0:3 Ivan Klasnic (59.)

Auswechslungen

77. Bild Sebastian Boenisch Bild Clemens Fritz
77. Bild Frank Baumann Bild Torsten Frings
77. Bild Markus Rosenberg Bild Boubacar Sanogo

Grandios! Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Es war ein Klassespiel von beiden Mannschaften. Einziger Unterschied: Wir ließen kaum Torraumszenen für die Bayern zu. Die knapp über 6.000 mitgereisten Fans feierten noch lange nach Schlusspfiff in der Allianz Arena und tauften die Münchener Innenstadt in grün und weiß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2008 18:37 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
11.02.2008

Bild

Tim Borowski fällt aus!

Mittelfeldspieler Tim Borowski wird für die kommenden drei Wochen und das anstehende schwere Champions League-Spiel aufgrund einer Fussgelenkstauchung ausfallen.



13.02.2008

Bild

Heute empfangen wir den AC Mailand im Weserstadion. Im Hinspiel konnten wir gegen den derzeitigen Gruppenleader mit 1:0 durch ein Tor von Tim Borowski gewinnen. Jener Tim Borowski kann heute aber nicht auflaufen und wird durch Aaron Hunt ersetzt. Für uns zählt heute nur ein Punktgewinn, nach Möglichkeit sogar ein dreifacher.

5.Spieltag CL-Gruppenphase: SV Werder Bremen [3., GER] – AC Mailand [1., ITA] 1:0 (1:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings Bild - Hunt, Jensen - Diego - Sanogo, Klasnic

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Claus Bo Larsen [DEN]
Chancen: 6:1

Tore

Bild 1:0 Boubacar Sanogo (35.)

Auswechslungen

77. Bild Markus Rosenberg Bild Ivan Klasnic
77. Bild Sebastian Boenisch Bild Pierre Womé

Ich bin noch immer schweißgebadet. In einem kampfbetonten Spiel setzten wir uns letztendlich verdient mit 1:0 gegen den AC Mailand durch und führen die Tabelle dank der Schützenhilfe vom FC Toulouse (1:1 beim FC Porto) nun überraschend an. Wir haben also gegen die Portugiesen in 2 Wochen alles in der Hand. Ein Unentschieden würden schon reichen, um in das Viertelfinale einzuziehen.



16.02.2008

Bild

Nach dem überragenden Sieg am Mittwoch gegen den AC Mailand empfangen wir heute den Tabellenachten aus Nürnberg. Im Hinspiel konnten wir die Franken vor heimischer Kulisse noch vorführen. Sie werden sicherlich auf Revanche brennen und das heißt für uns, von Beginn an wie gegen Mailand dagegenzuhalten.

20.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – 1.FC Nürnberg [8.] 0:1 (0:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker Bild, Fritz - Frings - Hunt, Jensen - Diego Bild - Sanogo, Klasnic

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Markus Schmidt [GER]
Chancen: 3:5

Tore

Bild 0:1 Robert Vittek (65.)

Auswechslungen

44. Bild Sebastian Boenisch Bild Clemens Fritz
79. Bild Petri Pasanen Bild Per Mertesacker

Bild

Verdiente Niederlage. Die Nürnberger kauften uns vor allem im zweiten Abschnitt den Schneid ab und spielten frech nach vorn. Wir haben heute nicht nur das Spiel, sondern auch Clemens Fritz aufgrund eines Rippenbruchs. Er wird voraussichtlich 2 Wochen ausfallen. In der Tabelle führen wir aber weiterhin souverän.

Bild



23.02.2008

Bild

Zum Topspiel des 21.Spieltags treten wir heute bei Eintracht Frankfurt an. Die Hessen belegen momentan den 3.Tabellenplatz und erwiesen sich in dieser Saison bislang als Torfabrik. Mit 44 erzielten Treffern sind sie das torgefährlichste Team der Liga. Außer Clemens Fritz und Tim Borowski sind alle meine Stammspieler fit. Wir werden heute an unsere Leistungsgrenze gehen müssen, da die Frankfurter mit einem Sieg bis auf 4 Punkte an uns herankommen könnten.

21.Spieltag: Eintracht Frankfurt [3.] – SV Werder Bremen [1.] 0:3 (0:1)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Owomoyela Bild - Frings - Hunt, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Commerzbank-Arena: 50.300 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Jörg Keßler [GER]
Chancen: 4:5

Tore

Bild 0:1 Diego (6., Elfmeter)
Bild 0:2 Boubacar Sanogo (63.)
Bild 0:3 Diego (64.)

Auswechslungen

72. Bild Frank Baumann Bild Torsten Frings
72. Bild Peter Niemeyer Bild Aaron Hunt
84. Bild Markus Rosenberg Bild Ivan Klasnic

Mit einem souveränen Sieg und drei Punkten im Gepäck treten wir die Heimreise wieder an. Frankfurt war der erwartet bissige Gegner, aber wir setzten die Nadelstiche zur rechten Zeit und konnten die Hessen so schocken. Das frühe 1:0 gab uns Sicherheit und spätestens nach dem Doppelschlag zum 3:0 war die Moral des Gegners gebrochen.



25.02.2008

Bild

Bild

Diego im Sommer weg?

Steht der SV Werder Bremen ab der kommenden Saison ohne Diego da? Laut internationaler Presse bekunden verschiedene europäische Topvereine Interesse am brasilianischen Spielmacher. Manchester United soll u.a. bereit sein 25.000.000 € auf den Tisch zu legen. Aber auch der FC Bayern München soll Interesse zeigen. Karl-Heinz Rummenigge: „Wenn ein Spieler wie Diego sich in Deutschland wohl fühlt und auf internationalem Topniveau spielen will, dann ist der FC Bayern die einzige Adresse. Wenn man die Chance hat, einen solchen Spieler zu verpflichten, dann muss man dies tun.“
Von Bremer Seite wurde dieses Gerücht bereits am gestrigen Sonntag dementiert.



26.02.2008

Bild

John Mayer fassungslos!

Empört über die Aussage von Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich Werder Bremens Trainer und Sportdirektor John Mayer heute: „Wenn ich solch ein Statement von Herrn Rummenigge lese, dann schwillt meine Halsschlagader an. Herr Rummenigge sollte einmal überlegen, wer in diesem Jahr Champions League spielt und wer UEFA-Cup. Solche Aussagen sind herablassend und ich kann mir nicht vorstellen, dass Thomas Schaaf bzw. Klaus Allofs diese unterstützen. Wir haben hier in Bremen in den letzten Jahren klasse Arbeit geleistet und können uns so langsam mit den Bayern rein sportlich auf Augenhöhe bewegen. Hätten wir die finanziellen Mittel zur Verfügung, welche an der Isar vorherrschen, dann würden wir die Champions League auch schon gewonnen haben. Diego ist unverkäuflich, jedenfalls in Deutschland!“



27.02.2008

Bild

Heute geht es um alles. Im heimischen Weserstadion empfangen wir den FC Porto zum letzten Spiel in unserer Gruppe. Uns würde ein Unentschieden genügen, um in das Viertelfinale einzuziehen. Darauf wollen wir uns aber nicht verlassen und spielen unser Spiel wie gewohnt. Clemens Fritz kehrt nach seinem Rippenbruch heute zumindest wieder auf die Ersatzbank zurück. Für den rot-gesperrten Torsten Frings wird Frank Baumann von Beginn an spielen.

6.Spieltag CL-Gruppenphase: SV Werder Bremen [1., GER] – FC Porto [3., POR] 2:0 (2:0)


Wiese - Womé, Naldo Bild, Mertesacker, Owomoyela Bild - Frings - Hunt, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: René Temmink [NED]
Chancen: 3:0

Tore

Bild 1:0 Per Mertesacker (24.)
Bild 2:0 Naldo (37.)

Auswechslungen

72. Bild Clemens Fritz Bild Daniel Jensen
72. Bild Leon Andreasen Bild Aaron Hunt
85. Bild Martin Harnik Bild Ivan Klasnic

Durch einen Doppelschlag durch unsere Innenverteidiger Mertesacker und Naldo bezwangen wir den FC Porto mit 2:0 und ziehen somit als Gruppenzweiter hinter dem AC Mailand (4:0 gegen den FC Toulouse) in das Viertelfinale der Champions League ein. Die Auslosung wird am kommenden Freitag stattfinden. Im Lospott warten u.a. Olympique Lyon, Manchester United, FC Liverpool oder FC Barcelona auf uns. Die Stuttgarter konnten sich ebenfalls durch ein 2:2 beim FC Chelsea qualifizieren.



29.02.2008

Bild

Schweres Los für Werder Bremen

Im Viertelfinale der Champions League treffen wir auf Manchester United. Mit den Briten haben wir sicherlich einen der Topfavoriten auf den Titelgewinn zugelost bekommen. Das Hinspiel findet schon in 1 ½ Wochen im Weserstadion statt und 2 Wochen später reisen wir nach England.
Jürgen L. Born: „Da haben wir natürlich den wohl schwersten Brocken bekommen. Aber wir nehmen diese Aufgabe gerne an und die Vergangenheit hat gezeigt, dass wir mit der Außenseiterrolle gut zurecht kommen. Verstecken müssen wir uns vor allem vor heimischen Publikum auch vor keiner Mannschaft. Ich bin mir sicher, dass es zwei interessante Spiele werden.“
Sir Alex Ferguson (Trainer Manchester United): „Das wird ein hartes Stück Arbeit, denn ich habe großen Respekt vor dem, was die Bremer in den letzten Jahren geleistet haben. Wir müssen über 180 Minuten sehr konzentriert sein. Wenn wir das schaffen, denke ich aber, dass der Einzug ins Halbfinale kein Problem darstellen wird.“
Die Stuttgarter treffen ebenfalls zunächst zu Hause auf unseren Gruppengegner AC Mailand.
Im UEFA-Cup bekommt es der FC Bayern München im Viertelfinale zunächst in der Allianz Arena mit Inter Mailand zu tun.



01.03.2008

Bild

Nach dem Einzug ins CL-Viertelfinale treffen wir heute in der Bundesliga auf Borussia Dortmund. Die Westfalen befinden sich zur Zeit noch in Abstiegsgefahr konnte in den letzten Spielen aber eine Serie von 5 Siegen und einem Unentschieden hinlegen. Wir sind also gewarnt. Im Gegensatz zum Spiel gegen Porto rückt heute Torsten Frings wieder ins Startaufgebot und Markus Rosenberg ersetzt Ivan Klasnic im Sturm.

22.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – Borussia Dortmund [13.] 1:2 (1:1)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Hunt, Jensen - Diego Bild - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Michael Kempter [GER]
Chancen: 6:3

Tore

Bild 0:1 Nelson Haedo-Valdez (6.)
Bild 1:1 Diego (23.)
Bild 1:2 Nelson Haedo-Valdez (69.)

Auswechslungen

74. Bild Ivan Klasnic Bild Aaron Hunt

Unglückliche Niederlage gegen Borussia Dortmund. Ausgerechnet unser ehemaliger Spieler Nelson Haedo-Valdez besiegte uns im Alleingang. Wir waren zwar spielbestimmend, aber verstanden es mal wieder nicht unsere Chancen zu nutzen. Der Hamburger SV ist nun bis auf einen Punkt an uns dran. Auffallend ist leider unsere Heimschwäche in dieser Saison.



03.03.2008

Bild

Aaron Hunt verlässt Werder Bremen

Mittelfeldspieler Aaron Hunt verlässt den SV Werder Bremen zur kommenden Saison Richtung Italien. Er wechselt ablösefrei zum AS Rom. John Mayer: „Wir wollten unserer Linie treu bleiben und für einen zwar jungen und talentierten Spieler das Gehaltsgefüge nicht sprengen.“



08.03.2008

Bild

Als Generalprobe für das CL-Viertelfinale kommt es heute zu einem Vergleich mit einer Mannschaft, die ebenfalls im Viertelfinale der Champions League stehen. Wir gastieren beim VfB Stuttgart. Um den Hamburger SV hinter uns zu halten, müssen wir heute gewinnen. Tim Borowski rückt nach seiner Verletzung wieder in die Mannschaft.

23.Spieltag: VfB Stuttgart [3.] – SV Werder Bremen [1.] 2:0 (1:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Gottlieb-Daimler-Stadion: 53.075 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Herbert Fandel [GER]
Chancen: 6:3

Tore

Bild 1:0 Thomas Hitzlsperger (10.)
Bild 2:0 Fernando Meira (74., Elfmeter)

Auswechslungen

62. Bild Sebastian Boenisch Bild Pierre Womé
71. Bild Leon Andreasen Bild Torsten Frings
84. Bild Petri Pasanen Bild Per Mertesacker

Wir müssen anerkennen, dass die Schwaben heute besser waren als wir. Wir fanden zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel und verlieren nicht nur dieses Spiel, sondern auch die Tabellenführung. Der Hamburger SV erreicht beim 1.FC Nürnberg ein 1:1 und hat durch das bessere Torverhältnis die Tabellenführung übernommen.



12.03.2008

Bild

Heute kommt es wohl zum wohl bisherigen Höhepunkt der Saison. Wir empfangen im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League den englischen Tabellenführer Manchester United. Wir gehen natürlich als absoluter Außenseiter in diese Partie, aber wollen uns auch nicht verstecken, denn ein gutes Ergebnis ist sehr wichtig, um dann in zwei Wochen nach Manchester zu reisen.

Hinspiel CL-Viertelfinale: SV Werder Bremen [GER] – Manchester United [ENG] 1:0 (0:0)


Wiese - Boenisch, Pasanen, Mertesacker, Fritz - Baumann - Borowski, Jensen - Diego - Klasnic, Sanogo

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Konrad Plautz [AUS]
Chancen: 9:4

Tore

Bild 1:0 Daniel Jensen (56.)

Auswechslungen

61. Bild Carlos Alberto Bild Diego

Ich weiß nicht, ob ich mich freuen oder traurig sein soll. Wir haben Manchester United dominiert und nur 1 Tor geschossen. Mit etwas Glück hätten wir den Sack schon heute dicht machen können, aber so reisen wir mit nur einem 1:0-Vorsprung nach England in zwei Wochen. Für den VfB Stuttgart ist das Kapitel Europa schon fast abgehakt, denn die Schwaben verloren zu Hause mit 0:3 gegen den AC Mailand. Ebenfalls für das Halbfinale kann wohl der FC Barcelona nach dem 2:0 bei Olympique Lyon planen. Spannend wir es noch beim FC Liverpool und Fenerbahce Istanbul, welche sich 1:1 voneinander trennten.
Im UEFA-Cup konnte der FC Bayern München sein Heimspiel mit 3:0 gegen Inter Mailand gewinnen.



15.03.2008

Bild

Heute ist Wiedergutmachung in der Bundesliga angesagt. Wir empfangen den VfL Wolfsburg, der momentan den 13.Tabellenplatz belegt. Ich werde ein paar Stammkräfte heute schonen, da sie viel Kraft im CL-Spiel am Mittwoch gelassen haben. So wird beispielsweise Carlos Alberto von Beginn an spielen.

24.Spieltag: SV Werder Bremen [2.] – VfL Wolfsburg [13.] 1:1 (0:0)


Wiese - Boenisch, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Alberto - Klasnic, Sanogo

Weserstadion: 42.123 Zuschauer
SR: André Stachowiak [GER]
Chancen: 3:1

Tore

Bild 1:0 Tim Borowski (53.)
Bild 1:1 Ricardo Costa (73.)

Auswechslungen

83. Bild Markus Rosenberg Bild Boubacar Sanogo
83. Bild Peter Niemeyer Bild Daniel Jensen

In einem schwachen Spiel kamen wir nicht über ein 1:1 hinaus. Weiterhin macht mir die diesjährige Heimschwäche zu schaffen. Dort muss sich unbedingt etwas ändern, denn mit so einer Heimstatistik kann man kein Meister werden. Der Hamburger SV hat durch das 3:2 über Borussia Dortmund nun 2 Zähler Vorsprung auf uns.



17.03.2008

Bild

Daniel Jensen wechselt

Mittelfeldspieler Daniel Jensen verlässt uns zur kommenden Saison in Richtung Italien. Der 28-jährige rechte Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei zum FC Turin in die Serie A. Daniel wollte noch einmal etwas Neues kennenlernen und da wollten wir ihm keine Steine in den Weg legen.



19.03.2008

Bild

Christian Vander verlängert

Nachdem in den letzten Wochen nun schon zwei Spieler unsere Mannschaft zur kommenden Saison verlassen, konnten wir heute den auslaufenden Vertrag mit Ersatzkeeper Christian Vander um 4 Jahre verlängern. Wir wollten unbedingt mit ihm verlängern, da er die Rolle des Ersatztorwarts bei uns voll und ganz anerkennt.



21.03.2008

A-Junioren bekommen Profivertrag

Massimiliano Ballarin (Stürmer) und Dirk Recker (Innenverteidiger) bekommen ab sofort einen Profivertrag bei uns. Die beiden überzeugten mich in ihrer Art und Weise in den Probetrainings und haben diese Chance verdient. Beide Spieler sind 17 Jahre alt.



22.03.2008

Bild

Kommt es heute zum Befreiungsschlag der Mannschaft? Mit Arminia Bielefeld haben wir heute einen Gegner, der sich zur Zeit in argen Abstiegsnöten befindet. Das muss unsere Chance sein, die Verunsicherung der Ostwestfalen auszunutzen. Verzichten muss ich heute aufgrund muskulärer Probleme, auf Torsten Frings. Der Kapitän wird zunächst auf der Bank Platz nehmen.

25.Spieltag: Arminia Bielefeld [16.] – SV Werder Bremen [2.] 0:2 (0:1)


Wiese - Boenisch, Naldo, Mertesacker, Owomoyela - Andreasen - Borowski Bild, Jensen - Diego - Sanogo, Klasnic

Schüco-Arena: 26.601 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Christian Schößling [GER]
Chancen: 1:7

Tore

Bild 0:1 Boubacar Sanogo (7.)
Bild 0:2 Diego (85., Elfmeter)

Auswechslungen

59. Bild Torsten Frings Bild Leon Adreasen (verletzt)

Das war eine eindeutige Angelegenheit heute. Bielefeld war chancenlos und wir haben es nur wieder verpasst den Sieg höher ausfallen zu lassen. Der Rückstand auf den Hamburger SV bleibt allerdings weiterhin bestehen, denn sie gewannen beim VfL Wolfsburg mit 2:1. Für uns war dieses Spiel eine gelungene Generalprobe für das Rückspiel gegen Manchester United.

Bild



24.03.2008

Bild

Peter Niemeyer zu den Blackburn Rovers

Unser rechter Mittelfeldspieler Peter Niemeyer wechselt zur kommenden Saison zu den Blackburn Rovers in die englische Premier League. Der Wechsel zum Saisonende ist ablösefrei.



25.03.2008

Bild

Bremen an Huszti und Barnetta interessiert?

Laut Medienberichten ist der SV Werder Bremen an den beiden Flügelspielern Szabolcs Huszti (Hannover 96) und Tranquillo Barnetta (FC Barcelona) interessiert. Die Niedersachen, sowie die Katalanen dementierten dieses Gerücht zwar, aber John Mayer äußerte sich wie folgt zu diesem Thema: „Die Beiden sind sehr interessante Spieler und nach den Abgängen, die wir auf den Außenpositionen zu verzeichnen haben, sicherlich auch ein Thema.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2008 18:46 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
26.03.2008

Bild

Heute kommt es zum Showdown in Manchester. Wir gehen mit einem 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel in diese Partie und werden alles geben, um als Halbfinalist den Platz im Old Trafford zu verlassen. Verzichten muss ich nur auf Torsten Frings (Sperre) und Leon Andreasen (angeschlagen). Manchester kam am Wochenende im Duell mit dem FC Liverpool zu einem 1:1 und behauptete so die Tabellenführung.

Rückspiel CL-Viertelfinale: Manchester United [ENG] – SV Werder Bremen [GER] 2:1 (1:0) (Hinspiel: 0:1)


Wiese - Womé, Naldo Bild, Mertesacker, Fritz - Baumann - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Old Trafford: 76.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Terje Hauge [NOR]
Chancen: 4:8

Tore

Bild 1:0 Fangzhuo Dong (43.)
Bild 1:1 Diego (63., Elfmeter)
Bild 2:1 Wayne Rooney (68.)

Auswechslungen

79. Bild Petri Pasanen Bild Per Mertesacker

Geschafft! Aufgrund des Auswärtstores ziehen wir in das Halbfinale der Champions League ein. Im Großen und Ganzen ist das auch verdient, denn wir waren im Hin- wie im Rückspiel das aktivere Team. Nun können wir erst mal entspannt am Freitag auf unseren Halbfinalgegner warten, der im schweizerischen Nyon ausgelost wird. Der VfB Stuttgart kam in Mailand zu einem 1:1, scheidet aber trotzdem aus.



28.03.2008

Bild

Im Halbfinale der Champions League treffen wir zunächst im Weserstadion am 09.04.2008 um 20.45 Uhr auf den FC Liverpool. Die Briten sind scheinbar leichteste Gegner, der noch im Topf war. Das 2.Halbfinale bestreiten der AC Mailand und der FC Barcelona.
Im UEFA-Cup tritt der FC Bayern München zunächst auswärts beim Überraschungsteam aus Belgien, dem KVC Westerlo an.



29.03.2008

Bild

Wir empfangen heute den MSV Duisburg und haben uns vorgenommen endlich mal nach einem Europacupspiel auch in der Bundesliga zu überzeugen. Die Duisburger belegen zur Zeit den 15.Tabellenplatz und kämpfen ums Überleben. Da ich davon ausgehe, dass der HSV gegen Bielefeld gewinnt, müssen wir heute unbedingt gewinnen.

26.Spieltag: SV Werder Bremen [2.] – MSV Duisburg [15.] 3:1 (1:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg Bild

Weserstadion: 40.901 Zuschauer
SR: Guido Winkmann [GER]
Chancen: 9:2

Tore

Bild 1:0 Diego (32., Elfmeter)
Bild 2:0 Daniel Jensen (55.)
Bild 3:0 Per Mertesacker (71.)
Bild 3:1 Manaseh Ishiaku (83.)

Auswechslungen

69. Bild Sebastian Boenisch Bild Clemens Fritz
77. Bild Ivan Klasnic Bild Boubacar Sanogo

Durch diesen Sieg sind wir wieder Spitzenreiter in der Tabelle. Wir spielten die Duisburger heute teilweise an die Wand und konnten auch endlich mal wieder zu Hause schöne Tore herausspielen. Der Hamburger SV unterlag Arminia Bielefeld zu Hause mit 1:2.



01.04.2008

Bild

Szabolcs Huszti wechselt an die Weser

Der Ungar Szabolcs Huszti (Hannover 96) wechselt zur kommenden Saison ablösefrei zu Bundesliga-Spitzenreiter Werder Bremen. Dies bestätigten beide Vereine vor wenigen Stunden. Huszti: „Mir war es in erster Linie wichtig in Deutschland zu bleiben. Werder Bremen ist ein sehr gut geführter Verein, in dem ich mich auf meiner Position durchsetzen will.“



02.04.2008

Bild

Wir empfangen heute den Gruppenzweiten Ukraine zum vorentscheidenen Spiel in unserer Gruppe. Gewinnen wir, sind wir für die Europameisterschaft qualifiziert. Die Ausgangslage ist also geklärt und ich bin fest davon überzeugt, dass wir heute einen Sieg einfahren werden.

9.Spieltag EM-Qualifikation: Deutschland [1.] Bild – Ukraine [2.] Bild 4:0 (1:0)


Wiese - Jansen, Metzelder, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Schweinsteiger - Ballack - Podolski, Klose

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Frank de Bleeckere [BEL]
Chancen: 7:1

Tore

Bild 1:0 Marcell Jansen (32.)
Bild 2:0 Michael Ballack (54.)
Bild 3:0 Tim Borowski (56.)
Bild 4:0 Lukas Podolski (65.)

Auswechslungen

60. Bild Fabian Ernst Bild Torsten Frings
74. Bild Andreas Wolf Bild Bild Christoph Metzelder (verletzt)

Durch diesen Sieg können wir für die Europameisterschaft planen. Wir liegen nun zwar drei Punkte vor den Ungarn, aber anhand unserer viel besseren Tordifferenz, dürften wir uns sogar eine Niederlage am letzten Spieltag gegen Malta erlauben. Kurzerhand wurde in Vereinbarung mit den Klubs der Spieler nach dem Spiel noch eine kleine Feier angesetzt.



05.04.2008

Bild

Heute kommt es nachdem wir die Tabellenführung vergangene Woche wieder übernommen haben, zum wichtigen Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin. Die Berliner belegen zur Zeit den 11.Tabellenplatz der Bundesliga und kamen im Hinspiel zu einem 0:0 gegen uns. Der Hauptstadtklub präsentiert sich in dieser Saison als äußerst heimstark und von daher müssen wir mit aller Konzentration zu Werke gehen.

27.Spieltag: Hertha BSC Berlin [11.] – SV Werder Bremen [1.] 1:4 (0:2)


Wiese - Womé Bild, Naldo, Mertesacker Bild, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego Bild - Sanogo, Rosenberg

Olympiastadion: 72.971 Zuschauer
SR: Knut Kircher [GER]
Chancen: 4:12

Tore

Bild 0:1 Markus Rosenberg (5.)
Bild 0:2 Markus Rosenberg (8.)
Bild 1:2 Chinedu Ede (61.)
Bild 1:3 Per Mertesacker (64.)
Bild 1:4 Tim Borowski (73.)

Auswechslungen

66. Bild Frank Baumann Bild Torsten Frings
66. Bild Sebastian Boenisch Bild Clemens Fritz

Bild

Mit einer disziplinierten und sehr guten Leistung konnten wir heute 4:1 bei den Berlinern gewinnen. Markus Rosenberg trug heute maßgeblich zum Sieg bei und erzielte per Doppelpack seine ersten beiden Saisontreffer. Hoffentlich ist bei ihm heute der Knoten geplatzt. Den bitteren Beigeschmack dieser Begegnung setzte Patrick Owomoyela, der während des Aufwärmens zusammenbrach und mit einem Knorpelschaden im Knie bis zum Winter ausfallen wird.



07.04.2008

Bild

Frank Baumann verlängert

Mittelfeldspieler Frank Baumann verlängerte heute seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei uns um drei weitere Jahre. Er begründete seine Entscheidung damit, nach Ablauf der kommenden drei Jahre eine Trainerkarriere bei uns im Jugendbereich anzustreben.



09.04.2008

Bild

Es ist angerichtet! Wir empfangen heute im Champions League Halbfinale den FC Liverpool. Unsere Gäste belegen in der englischen Premier League zur Zeit den 2.Tabellenplatz und erwiesen sich vor allem in der Champions League bislang als sehr auswärtsstark. Ich denke, man wird heute Abend zwei gleichwertige Mannschaften sehen. Für uns geht es darum, eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel zu erreichen.

Hinspiel CL-Halbfinale: SV Werder Bremen [GER] – FC Liverpool [ENG] 2:1 (1:0)


Wiese - Womé, Mertesacker, Pasanen, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Zeljko Siric [CRO]
Chancen: 5:1

Tore

Bild 1:0 Álvaro Arbeloa (14., Eigentor)
Bild 1:1 Fabio Aurelio (58.)
Bild 2:1 Tim Borowski (82., Elfmeter)

Auswechslungen

76. Bild Carlos Alberto Bild Diego

Ein unglückliches Gegentor hat gereicht, um mich ins Grübeln zu bringen. Im Endeffekt könnte dieser Sonntagsschuss von Fabio Aurelio für Liverpool Gold wert sein. Aber nichts desto trotz ist dieses 2:1 sehr wichtig, denn dass wir auch beim FC Liverpool ein Auswärtstor schießen können, bezweifelt denke ich niemand. Im zweiten Halbfinale setzte sich der AC Mailand zu Hause mit 2:1 gegen den FC Barcelona durch.
Im UEFA-Cup kam der FC Bayern München zu einem wichtigen 3:2 beim belgischen Vertreter KVC Westerlo.



12.04.2008

Bild

Am 28.Spieltag empfangen wir den FC Schalke 04. Die Gelsenkirchener sind ohne Frage unser Angstgegner, denn schon zweimal konnten sie uns in dieser Saison besiegen (Ligapokal und Hinspiel). Wir haben also noch mehr als eine Rechnung offen. Daher erwarte ich von der Mannschaft auch höchste Konzentration in diesem Spiel. Mit einem Sieg könnten wir einen wichtigen Schritt nach vorn machen.

28.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – FC Schalke 04 [7.] 4:1 (1:1)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker Bild, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Jochen Drees [GER]
Chancen: 8:3

Tore

Bild 0:1 Halil Altintop (10.)
Bild 1:1 Diego (34.)
Bild 2:1 Pierre Womé (50.)
Bild 3:1 Diego (83., Elfmeter)
Bild 4:1 Naldo (84.)

Auswechslungen

69. Bild Sebastian Boenisch Bild Clemens Fritz
86. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg

Platzt nun zur richtigen Zeit auch im Weserstadion der Knoten? Eine halbe Stunde sah es wie immer gegen Schalke aus. Aber dann rissen wir uns am Riemen und zelebrierten Fussball erster Klasse. Überragender Mann auf dem Feld war wieder einmal Diego, der an allen 4 Treffern beteiligt war. In der Tabelle haben wir nun 5 Punkte Vorsprung auf den neuen Tabellenzweiten VfB Stuttgart.



19.04.2008

Bild

Wir treten heute beim FC Hansa Rostock an. Die Rostocker belegen zur Zeit den 12.Tabellenplatz und machten es uns beim 2:1-Hinspielerfolg sehr schwer. Die Ostseestädter können mit einem Sieg heute womöglich alle Abstiegssorgen begraben und werden daher sehr motiviert sein. Uns darf es an Selbstvertrauen allerdings nicht mangeln, denn momentan schweben wir auf einer reinen Erfolgswelle.

29.Spieltag: FC Hansa Rostock [12.] – SV Werder Bremen [1.] 1:0 (0:0)


Wiese - Boenisch, Naldo, Pasanen, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Klasnic, Rosenberg

DKB-Arena: 29.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Dr. Markus Merk [GER]
Chancen: 4:3

Tore

Bild 1:0 Addy Waku Menga (88.)

Auswechslungen

85. Bild Carlos Alberto Bild Bild Diego
85. Bild Frank Baumann Bild Naldo

Dieses Spiel müssen wir schnell vergessen, denn das war ganr nichts! Wir verstanden es nicht, unsere optische Überlegenheit in Torchancen umzumünzen und verlieren somit, wenn auch unglück, am Ende verdient. Profitiert haben wir von Stuttgart Heimniederlage gegen den 1.FC Nürnberg und bleiben weiterhin 5 Punkte vor den Schwaben.



21.04.2008

Bild Bild Bild

Fehlen drei Stammspieler?

Im Vorfeld des CL-Halbfinales beim FC Liverpool machen mir große Sorgen zu schaffen. Diego und Naldo (Brasilien), sowie Pierre Womé (Kamerun) wurden zu ihren Nationalmannschaften für ein Testspiel am kommenden Mittwoch berufen. Es ist überaus fraglich, ob wir es schaffen, die Drei für das wichtige Rückspiel in England freizustellen. Ich bin stinksauer und enttäuscht über die peinliche Zusammenarbeit der Landesverbände mit uns.




22.04.2008

Bild

Tranquillo Barnetta zum SV Werder Bremen!

Der SV Werder Bremen hat den 22-jährigen Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta vom FC Barcelona verpflichtet. Barnetta, der erst in dieser Saison von Leverkusen zu den Katalanen gewechselt war, unterschrieb einen 5-Jahresvertrag an der Weser. John Mayer: „Tranquillo war nach den Abgängen von Daniel Jensen und Peter Niemeyer zur kommenden Saison mein absoluter Lieblingsspieler. Es hat sich ausgezahlt lange Gespräche mit ihm und seinem Berater zu führen.“
Der junge Schweizer wechselt für die festgeschriebene Ablösesumme von 3.600.000 € zum SV Werder Bremen.



23.04.2008

Bild

Im Vorfeld dieser Begegnung gab es viel Zoff mit den Nationalverbänden Brasiliens und Kameruns. Diego, Naldo und Pierre Womé werden uns heute nicht zur Verfügung stehen. Ich mache den Dreien keine Vorwürfe, denn jeder weiß, wie wichtig es für einen Spieler ist, für sein Land anzutreten. Wir müssen diese bittere Pille also schlucken und auf keinen ätzenden Nachgeschmack hoffen. Der FC Liverpool vergeigte die Generalprobe für dieses Spiel genau wie wir durch ein 1:3 gegen die Blackburn Rovers.

Rückspiel CL-Halbfinale: FC Liverpool [ENG] – SV Werder Bremen [GER] 0:1 (0:1) (Hinspiel: 1:2)


Wiese - Tosic, Mertesacker, Pasanen, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Alberto - Sanogo, Rosenberg

Anfield Road: 45.362 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Eric Poulat [FRA]
Chancen: 0:11

Tore

Bild 0:1 Dusko Tosic (3.)

Auswechslungen

79. Bild Martin Harnik Bild Markus Rosenberg

Unfassbar! Dusko Tosic ließ den Gästeblock nach 3 Minuten erbeben und wir spielten uns daraufhin in einen Rausch, der leider nicht in weiteren Toren gipfelte, aber die Engländer hatten uns nichts entgegen zu setzen und somit ziehen wir in das Champions League Finale 2008 ein! Gegner dort werden alte Bekannte sein. Dem AC Mailand langte in Barcelona ein 1:1, um ebenfalls ins Finale einzuziehen.
Im UEFA-Cup trifft der FC Bayern München im Finale auf die Spanier vom FC Valencia.



26.04.2008

Bild

Wir treten heute beim Karlsruher SC an. Die Gastgeber stehen als abgeschlagener Tabellenletzter quasi aussichtslos da. Wenn eine Minimalchance auf den Klassenverbleib noch genutzt werden soll, dann müssten sie uns heute schon besiegen. Unsere drei „abtrünnigen“ Nationalspieler sind wieder dabei und nur Pierre Womé kam etwas angeschlagen wieder zurück.

30.Spieltag: Karlsruher SC [18.] – SV Werder Bremen [1.] 0:2 (0:0)


Wiese - Boenisch, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego - Sanogo, Rosenberg

Wildparkstadion: 33.211 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Manuel Gräfe [GER]
Chancen: 2:6

Tore

Bild 0:1 Bradley Carnell (71., Eigentor)
Bild 0:2 Boubacar Sanogo (90.)

Auswechslungen

46. Bild Pierre Womé Bild Clemens Fritz
68. Bild Peter Niemeyer Bild Tim Borowski
89. Bild Petri Pasanen Bild Per Mertesacker

War das die Vorentscheidung im Titelrennen? Durch diesen Sieg haben wir nun 7 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Stuttgart der beim FC Bayern München nur ein 2:2 erreichte. Bester Spieler war heute Boubacar Sanogo, der zunächst das Eigentor des KSC erzwang und sich dann in der Nachspielzeit mit seinem 14.Saisontreffer selbst belohnte.

Bild



29.04.2008

Bild

Bild

Alle Spekulationen beendet!

Werder Bremens Spielmacher Diego beendete heute sämtliche Spekulationen um einen Abschied nach dieser Saison von der Weser. „Ich habe heute meinen im nächsten Sommer auslaufenden Vertrag bei Werder Bremen langfristig verlängert. Ich will damit ein Zeichen für alle anderen Stammkräfte in unserem Team setzen, denn wir wollen noch viel erreichen. Wir spielen diese Saison zwar großartigen Fussball, aber das muss noch einige Jahre so weitergehen, um sich in Europa einen wirklich großen Namen zu machen. Zur Zeit sind wir immer noch der Außenseiter, wenn es zu Duellen mit europäischen Spitzenklubs kommt.“ Trainer und Sportdirektor John Mayer äußerte sich wie folgt: „Es war durchaus nachzuvollziehen, dass Diego diesen Schritt noch vor Ablauf der aktuellen Saison macht, denn er fühlt sich bei uns sehr wohl und nimmt die Rolle eines Leaders auf dem Platz immer mehr an. Ich habe nie damit gerechnet, dass er sagt, er möchte den Verein nach Ablauf seines Vertrags verlassen.“



30.04.2008

Bild

Heute empfangen wir den FC Energie Cottbus. Die Lausitzer in dieser Saison sicherlich eine große Überraschung dar und haben als Tabellensiebter Kontakt zu den UEFA-Cup-Plätzen. Bei einem heutigen Sieg und einer zeitgleichen Niederlage der Stuttgarter gegen Eintracht Frankfurt und maximal eines Unentschiedens des HSV bei Hansa Rostock wären wir Meister. Also auf geht’s!

31.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – FC Energie Cottbus [7.] 1:0 (0:0)


Wiese - Boenisch Bild, Naldo Bild, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Diego Bild - Sanogo Bild, Rosenberg Bild

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Thorsten Schriever [GER]
Chancen: 5:1

Tore

Bild 1:0 Diego (56.)

Auswechslungen

61. Bild Pierre Womé Bild Sebastian Boenisch
61. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg
77. Bild Petri Pasanen Bild Per Mertesacker (verletzt)

Bild

Deutscher Meister! Diego erlöste die Fans nach knapp einer Stunde mit dem 1:0 und quasi im selben Atemzug überbrachte unser Stadionsprecher die Führung von Eintracht Frankfurt in Stuttgart. Die Hessen gewannen mit 1:0 bei den Schwaben und der Hamburger SV unterlag nach 1:0-Führung noch mit 1:3 beim FC Hansa Rostock. Nach dem Schlusspfiff brachen alle Dämme und die Fans feierten noch die ganze Nacht. Für uns ging es nicht ganz so lange, denn schon am Samstag treten wir zum Nordderby beim HSV an, wo wir den Status der Nummer 1 im Norden noch einmal untermauern wollen.


Bild

Per Mertesacker fällt 2 Wochen aus

Unser Innenverteidiger Per Mertesacker fällt aufgrund einer Außenbanddehnung vermutlich zwei Wochen aus. Für das Champions League Finale am 28.05.2008 wird er allerdings wieder fit sein.



03.05.2008

Bild

Wir treten heute beim Hamburger SV zum Nordderby an. Wir wollen heute gewinnen und den Hamburgern ihre Grenzen aufzeigen und beweisen, dass wir die Nummer 1 im Norden sind und es auch bleiben. Ich werde keinen Spieler übermäßig schonen, denn es ist zu wichtig für unsere Fans mit einem Erfolgserlebnis aus Hamburg zurückzukommen.

32.Spieltag: Hamburger SV [3.] – SV Werder Bremen [1.] 1:1 (0:1)


Wiese - Tosic Bild, Naldo, Pasanen Bild, Fritz - Frings - Borowski, Jensen - Alberto - Sanogo Bild, Rosenberg

HSH Nordbank-Arena: 55.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Thorsten Schriever [GER]
Chancen: 2:5

Tore

Bild 0:1 Markus Rosenberg (42.)
Bild 1:1 Piotr Trochowski (70.)

Auswechslungen

86. Bild Ivan Klasnic Bild Markus Rosenberg

Es war ein ansehnbares Spiel unsererseits, aber nach dem Platzverweis gegen Dusko Tosic, über den mit dem Spieler noch zu sprechen ist, kamen wir kaum noch aus der eigenen Hälfte. Somit trennen wir uns in dieser Saison zweimal Unentschieden von den Hamburgern und konnten im direkten Duell keine wahren Nummer 1 im Norden ermitteln. Unterdessen haben wir uns nun darauf geeinigt, die Meisterschale am kommenden Spieltag gegen Hannover 96 in Empfang zu nehmen. Die Feier auf dem Rathausplatz wird allerdings erst nach dem Champions League Finale steigen.



05.05.2008

Bild

Saison für Daniel Jensen beendet

Daniel Jensen zog sich im heutigen Training bei der dänischen Nationalmannschaft einen Knöchelbruch zu und wird diese Saison nicht mehr spielen können, dies ergab die erste Untersuchung der Ärzte.



06.05.2008

Bild

Tosic 5 Spiele gesperrt!

Linksverteidiger Dusko Tosic wurde vom DFB-Sportgericht für 5 Spiele gesperrt. Dies war meiner Meinung nach auch die richtige Reaktion auf sein überhartes Foul im Spiel gegen den Hamburger SV.



07.05.2008

Bild

Gegen Malta wollen wir uns heute mit einem Sieg Richtung Europameisterschaft verabschieden und so noch einmal Selbstvertrauen tanken. Spannend wir es um den Platz des Gruppenzweiten, wo noch Ungarn, Ukraine und Wales die Chance haben.

10.Spieltag EM-Qualifikation: Malta [6.] Bild – Deutschland [1.] Bild 1:0 (1:0)


Wiese - Lahm, Tasci, Wolf, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Ballack Bild - Podolski, Klose

National Stadium: 17.797 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Arturo Daudén Ibánez [ESP]
Chancen: 1:8

Tore

Bild 1:0 Peter Pullicino (32.)

Auswechslungen

72. Bild Bernd Schneider Bild Tim Borowski
79. Bild Marcell Jansen Bild Philipp Lahm

Was war das denn bitte? Okay, Michael Ballack sah nach 20 Minuten eine ziemliche fragwürdige rote Karte, aber wieso haben wir es nicht geschafft den Ball in das Tor zu bekommen? Nichts desto trotz sind wir aber bei der EM 2008 dabei. Größte Überraschung sicherlich: Spanien scheiterte in seiner Gruppe als Tabellendritter und nimmt nicht an der Europameisterschaft teil.



09.05.2008

Bild

Schweres Los für Deutschland!

In der Gruppenphase der Europameisterschaft treffen wir auf drei schwere Brocken. Am 07.06.2008 spielen wir um 18 Uhr gegen die Niederlande, am 11.06.2008 um 17.30 Uhr geht es gegen Portugal und zu guter Letzt treffen wir am 14.06.2008 um 20 Uhr auf Tschechien.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2008 18:48 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
10.05.2008

Bild

Wir empfangen heute am 33.Spieltag Hannover 96 zum kleinen Nordderby. Nach dem Spiel ist die Übergabe der Meisterschale geplant. Ich erhoffe mir eine mehr als 90-minütige Party auf den Rängen. Dafür wollen wir auf dem Feld allerdings auch ein Feuerwerk entfachen.

33.Spieltag: SV Werder Bremen [1.] – Hannover 96 [5.] 3:1 (2:1)


Wiese - Boenisch, Naldo Bild, Pasanen, Fritz Bild - Frings - Borowski, Niemeyer Bild - Diego - Klasnic, Sanogo

Weserstadion: 42.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Thomas Frank [GER]
Chancen: 6:3

Tore

Bild 1:0 Diego (5.)
Bild 1:1 Chavdar Yankow (43.)
Bild 2:1 Tim Borowski (44.)
Bild 3:1 Diego (67.)

Auswechslungen

70. Bild Dirk Recker Bild Naldo
70. Bild Hugo Almeida Bild Ivan Klasnic
70. Bild Carlos Alberto Bild Diego

Bild

Nachdem Schlusspfiff gab es quasi kein Halten mehr. DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger übergab Kapitän Torsten Frings die Meisterschale und dann brachen alle Dämme. Während meine Spieler noch stundenlang in der Kabine feierten, verwandelten unsere Fans das Weserstadion in ein Tollhaus. Die offizielle Feier auf dem Rathausplatz wurde nun auch terminiert. Egal, wie das Champions League Finale gegen den AC Mailand ausgehen wird, so wird einen Tag später am 29.05.2008 eine Riesenparty in der Bremer Innenstadt steigen.



17.05.2008

Bild

Am letzten Spieltag führt uns unsere Reise nach Leverkusen. Bayer 04 spielt für eine für sie richtig schlechte Saison, aber sie haben als Tabellenzehnter sogar noch die Chance sich für den UEFA-Cup zu qualifizieren. Ich werde den nicht mehr verletzten Per Mertesacker allerdings nicht einsetzen und mit Ivan Klasnic und Hugo Almeida im Sturm beginnen. Leon Andreasen wird den etwas angeschlagenen Torsten Frings ersetzen.

34.Spieltag: Bayer 04 Leverkusen [10.] – SV Werder Bremen [1.] 3:1 (1:1)


Wiese - Boenisch, Naldo, Pasanen, Fritz - Andreasen - Borowski, Niemeyer - Diego - Klasnic Bild, Almeida

BayArena: 22.500 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Jochen Drees [GER]
Chancen: 7:5

Tore

Bild 1:0 Bernd Schneider (35.)
Bild 1:1 Clemens Fritz (44.)
Bild 2:1 Ganzalo Castro (52.)
Bild 3:1 Bernd Schneider (53.)

Auswechslungen

65. Bild Boubacar Sanogo Bild Hugo Almeida

Okay, ich denke man kann nicht sagen, dass wir uns haben gehen lassen. Die herausgespielten Chancen sprechen für sich, aber die Leverkusener waren heute einen Tick besser und sicherlich auch motivierter. Gelangt hat es für sie aber nicht, aber seht selbst:

Bild



23.05.2008

Bild

Hiobsbotschaft für Sebastian Boenisch

Linksverteidiger Sebastian Boenisch war gerade wieder an die Mannschaft herangerückt, da fällt er wieder aus. Im heutigen Training zog er sich einen Meniskusabriss zu. Damit ist die Saison für den U21-Nationalspieler beendet.



24.05.2008

Bild

Bekanntgabe Spielerkader für die EM 2008

Tor: Timo Hildebrand, Tim Wiese

Abwehr: Per Mertesacker, Andreas Wolf, Christoph Metzelder, Serdar Tasci, Christian Pander, Marcell Jansen, Clemens Fritz, Andreas Hinkel

Mittelfeld: Peter Niemeyer, Bastian Schweinsteiger, Tim Borowski, Thomas Hitzlsperger, Torsten Frings, Fabian Ernst, Michael Ballack, Bernd Schneider

Angriff: Miroslav Klose, Lukas Podolski, Mario Gomez, Kevin Kuranyi



28.05.2008

Bild

Heute kommt es zum Höhepunkt der Saison. Im Finale der Champions League treffen wir heute im xXx auf den AC Mailand. Die Mailänder wurden in der italienischen Serie A Vizemeister und waren in dieser Spielzeit schon zweimal unser Gegner. In beiden Partien der zweiten CL-Gruppenphase konnten wir die Italiener jeweils mit 1:0 bezwingen. Vielleicht ist das ein gutes Vorzeichen. Ich kann auf alle Spieler, außer die verletzten Patrick Owomoyela und Daniel Jensen zurückgreifen.

Champions League Finale: SV Werder Bremen [GER] – AC Mailand [ITA] 2:0 (2:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Diego - Sanogo, Rosenberg

Amsterdam Arena: 51.628 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Darko Ceferin [SVN]
Chancen: 6:3

Tore

Bild 1:0 Diego (10.)
Bild 2:0 Diego (16., Elfmeter)

Auswechslungen

67. Bild Ivan Klasnic Bild Boubacar Sanogo
67. Bild Martin Harnik Bild Markus Rosenberg
82. Bild Frank Baumann Bild Tim Borowski

JAAAAAAAAAAAAAA! Auch wenn wir die Mailänder im Vorfeld schon zweimal bezwungen hatten - damit hatte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. Wir haben die Italiener vor allem in der 1.Halbzeit an die Wand gespielt und ein glänzend aufgelegter Diego entschied die Partie in seiner ausgesprochen fantastischen Art und Weise. Jetzt wird morgen erst mal gefeiert!!!



29.05.2008

Bild

Double bewegt die Massen!

Nach dem Champions League-Gewinn war die gesamte Innenstadt sowieso auf den Beinen, aber was für ein Bild uns vom Rathausbalkon bot ist unbeschreiblich. Knapp 60.000 Fans verwandelten den Rathausplatz in ein Tollhaus. Es wurde mehrere Stunden mit den Fans gefeiert. Der Gewinn der Champions League ist der bislang größte Erfolg für den SV Werder Bremen, genau wie für mich. Ich bin absolut glücklich.



04.06.2008

Bild

Heute kommt es zum allerletzten Spiel der Saison für uns. Gegner ist der Südamerika-Meister Boca Juniors. Für uns ist das absolutes Neuland und wir lassen uns mal überraschen, was da so auf uns zu kommt. Unsere EM-Nationalspieler sind allesamt mit an Bord und wir werden uns nicht kampflos ergeben, auch wenn die Boca Juniors das wohl spielstärkste Team ist, gegen welches wir hier antreten.

Weltpokalfinale: SV Werder Bremen [GER] – Boca Juniors [ARG] 2:1 (1:0)


Wiese - Womé, Naldo, Mertesacker, Fritz - Frings Bild - Borowski, Niemeyer - Diego Bild - Sanogo, Rosenberg

Stadion in Buenos Aires: 150.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Mike Riley [ENG]
Chancen: 8:1

Tore

Bild 1:0 Pierre Womé (45.)
Bild 1:1 Jeremy Cass (55., Elfmeter)
Bild 2:1 Boubacar Sanogo (79.)

Auswechslungen

77. Bild Leon Andreasen Bild Torsten Frings

Obergeil! Hätte uns vor der Saison jemand gesagt, wir würden das Triple holen, was Champions League und Weltpokal mit einschließt, hätten wir nur die Augen verdreht. Fantastisch was diese Saison ablief! Wir haben die Boca Juniors über die gesamte Spielzeit dominiert und uns den Sieg verdient. Nun liegt vor meinen Spielern, die nicht noch mit der Nationalmannschaft unterwegs sind erst mal ein schöner Urlaub.


Übersicht 2007’08

Meister

Deutschland: SV Werder Bremen
England: Manchester United
Frankreich: FC Lorient
Italien: Inter Mailand
Spanien: FC Valencia

Torschützenkönige

Deutschland: Diego, 20 Tore, SV Werder Bremen
England: Niko Kranjcar, 20 Tore, FC Portsmouth
Frankreich: Pauleta, 12 Tore, Paris St. Germain
Italien: Francesco Totti, 18 Tore, AS Rom
Spanien: Diego Forlán, 17 Tore, Atlético Madrid

Pokalsieger

Deutschland: 1.FC Nürnberg 2:1 SC Paderborn 07
England: Blackburn Rovers 1:0 Birmingham City
Frankreich: Girondins Bordeaux 3:2 AS Monaco
Italien: FC Parma 3:1, 2:3 Cagliari Calcio
Spanien: FC Barcelona 2:0 UD Almería

Champions League

SV Werder Bremen – AC Mailand 2:0

UEFA-Cup

FC Valencia – FC Bayern München 2:0

Europäischer Supercup

AC Mailand – FC Sevilla 1:2

Weltpokal

SV Werder Bremen – Boca Juniors 2:1

Trainer des Jahres

Deutschland: John Mayer, SV Werder Bremen
England: Sir Alex Ferguson, Manchester United
Frankreich: Christian Gourcuff, FC Lorient
Italien: Roberto Mancini, Inter Mailand
Spanien: Enrique Sánchez Quique Flores, FC Valencia

Fussballer des Jahres

Deutschland: Diego, SV Werder Bremen
England: Frank Lampard, FC Chelsea London
Frankreich: Mathieu Debuchy, OSC Lille
Italien: Mancini, AS Rom
Spanien: Ricardo, Real Betis Sevilla

Europas Fussballer des Jahres

Rio Ferdinand, Manchester United


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2008 20:33 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Zitat:
07.06.2008

Bild

Heute kommt es zum 1.Gruppenspiel der Europameisterschaft gegen die Niederlande. Es ist ganz gut, dass wir gleich die Holländer zu Beginn haben, denn so kommen wir sofort agressiv in das Turnier hinein. Ich denke man darf auf ein ausgeglichenes Spiel setzen und viel Kampf und Einsatz von beiden Seiten erwarten.

1.Spieltag EURO 2008: Deutschland Bild – Niederlande Bild 1:5 (0:1)


Wiese - Pander, Metzelder, Mertesacker, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Schneider - Podolski, Klose

Amateurstadion: 6.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Graham Poll [ENG]
Chancen: 7:9

Tore

Bild 0:1 Ruud van Nistelrooy (20., Elfmeter)
Bild 0:2 Ruud van Nistelrooy (50., Elfmeter)
Bild 0:3 Royston Drenthe (56.)
Bild 0:4 Dirk Kuyt (66.)
Bild 1:4 Torsten Frings (68.)
Bild 1:5 Wesley Sneijder (78.)

Auswechslungen

2. Bild Thomas Hitzlsperger Bild Bernd Schneider (verletzt)
32. Bild Bastian Schweinsteiger Bild Thomas Hitzlsperger (verletzt)

Ein rabenschwarzer Tag.. ich weiß nicht mal, wo ich anfangen sollte die Fehler aufzuzählen. Deswegen werde ich auch keinen Kommentar zu dieser Partie abgeben. Es tut mir in dieser Situation nur für die vielen Fans leid, die den Weg ins Stadion auf sich genommen hatten und viel Geld für eine Karte investiert haben.



11.06.2008

Bild

Durch die Niederlage gegen die Niederlande geht es jetzt heute gegen Portugal schon um Alles. Wir müssen gewinnen und darauf haben wir in der vergangenen Woche stark hingearbeitet. Die Portugiesen haben ihr erstes Spiel gegen Tschechien mit 2:1 gewonnen. Deswegen sollten wir heute unbedingt siegen!

2.Spieltag EURO 2008: Portugal [2.] Bild – Deutschland [4.] Bild 1:2 (1:2)


Wiese - Jansen, Metzelder, Mertesacker, Fritz - Frings - Schweinsteiger, Niemeyer - Borowski - Podolski, Klose

Amateurstadion: 6.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Massimo Busacca [SUI]
Chancen: 3:6

Tore

Bild 0:1 Lukas Podolski (33.)
Bild 1:1 Simáo (35.)
Bild 1:2 Lukas Podolski (45.)

Auswechslungen

70. Bild Mario Gomez Bild Miroslav Klose

Das war ein ganz wichtiger Sieg, denn jetzt haben wir es gegen die Tschechen selbst in der Hand. Lukas Podolski war es mit einem Doppelschlag, der uns auf die Siegesstraße brachte. Tschechien besiegte die Niederlande mit 2:1 und somit hat nun jedes Team 3 Punkte in unserer Gruppe.



14.06.2008

Bild

Die Mannschaft ist hochmotiviert und will mit einem Sieg heute, womit die Viertelfinalteilnahme erreicht werden würde, das 1:5 aus dem Spiel gegen die Niederlande vergessen machen. Ich bin mir sicher, dass wir das Viertelfinale erreichen werden, aber es wird kein leichtes Spiel.

3.Spieltag: Deutschland [4.] Bild – Tschechien [2.] Bild 3:2 (1:0)


Wiese - Jansen, Metzelder, Mertesacker, Fritz Bild - Frings - Hitzlsperger, Niemeyer Bild - Borowski - Podolski, Klose

Amateurstadion: 6.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Claus Bo Larsen [DEN]
Chancen: 9:2

Tore

Bild 1:0 Lukas Podolski (8.)
Bild 2:0 Miroslav Klose (50.)
Bild 2:1 Petr Ruman (58.)
Bild 2:2 Tomás Rosicky (78.)
Bild 3:2 Miroslav Klose (80.)

Auswechslungen

66. Bild Bastian Schweinsteiger Bild Tim Borowski
77. Bild Christian Pander Bild Marcell Jansen

Geschafft! Wir stehen im Viertelfinale. Es war, obwohl wir klar überlegen waren, über 90 Minuten ein Spiel auf Messers Schneide. Nach dem 2:0 dachte man, es wäre alles klar, aber dann kamen die Tschechen noch einmal und konnten ausgleichen. Aber im direkten Gegenzug erzielte Miroslav Klose wieder die Führung und dabei blieb es.



15.06.2008

Bild

Im Viertelfinale der Europameisterschaft 2008 treffen wir auf einen alten Bekannten undzwar Wales. Wir haben damit das vermeintlich leichteste Los erwischt. Die weiteren Partien: Frankreich – Spanien, England – Schweiz & Portugal – Italien.



21.06.2008

Bild

Es ist angerichtet. Das 1:5 gegen die Niederlande ist aus den Köpfen und Michael Ballack ist ab sofort wieder spielberechtigt. Allerdings ist Per Mertesacker angeschlagen (Leistenzerrung) und wir vermutlich für den Rest der EM ausfallen. Clemens Fritz ist aufgrund seiner Gelbsperre heute nicht dabei.

Viertelfinale EURO 2008: Deutschland Bild – Wales Bild 4:2 (2:1)


Hildebrand - Jansen, Metzelder, Wolf, Niemeyer - Frings - Borowski, Schweinsteiger - Ballack - Podolski, Klose

NRGi Park: 41.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Jonas Eriksson [SWE]
Chancen: 7:3

Tore

Bild 0:1 Jason Koumas (16.)
Bild 1:1 Torsten Frings (29.)
Bild 2:1 Miroslav Klose (39.)
Bild 2:2 Gareth Bale (71.)
Bild 3:2 Torsten Frings (73.)
Bild 4:2 Lukas Podolski (79.)

Auswechslungen

76. Bild Serdar Tasci Bild Andreas Wolf

Das war ein hartes Stück Arbeit. Wales war doch ein härterer Gegner als erwartet. Nach dem 2:2-Ausgleich hat die Mannschaft aber sehr gut reagiert und schnell wieder die Führung erzielt. Damit stehen wir nun im Halbfinale, wo uns Gastgeber Schweiz erwartet. Das zweite Halbfinale bestreiten Spanien und Italien.

Bild



25.06.2008

Bild

Heute steht das EM-Halbfinale gegen den Gastgeber Schweiz auf dem Programm. Die Eidgenossen spielen bislang ein prima Turnier und werden eine harte Nuss werden. Clemens Fritz kann heute wieder auflaufen, da er seine Gelbsperre abgesessen hat. Wir können heute ins Finale der Europameisterschaft einziehen. Das muss Motivation genug sein.

Halbfinale EURO 2008: Schweiz Bild – Deutschland Bild 1:3 (1:1)


Hildebrand - Jansen, Metzelder, Tasci, Fritz - Frings - Borowski, Niemeyer - Ballack - Podolski, Klose

NRGi Stadion: 41.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Martin Hansson [SWE]
Chancen: 4:10

Tore

Bild 1:0 Marco Streller (14.)
Bild 1:1 Serdar Tasci (14.)
Bild 1:2 Torsten Frings (74.)
Bild 1:3 Lukas Podolski (80.)

Auswechslungen

64. Bild Andreas Wolf Bild Christoph Metzelder (verletzt)
75. Bild Christian Pander Bild Marcell Jansen

Wir stehen im Finale! Damit sind wir schon mal einen Schritt weiter als 2006. In einem temporeichen Spiel besiegten wir aufopferungsvoll kämpfende Schweizer am Ende mit 3:1. Dieser Sieg geht aufgrund unserer vielen Chancen auch in Ordnung. Im Finale treffen wir auf die Spanier, die Italien nach Verlängerung mit 3:1 besiegten. Insgeheim hätte ich mir natürlich Italien im Finale gewünscht.

Bild



28.06.2008

Bild

Heute findet das Finale um die Europameisterschaft gegen Spanien statt. Die Spanier, die sich erst in der Relegation als einer der vier besten Drittplatzierten qualifizierten spielen bislang ein ansehnliches Turnier und man darf auf ein spannendes Spiel gefasst sein. Wir wollen natürlich, da wir schon mal im Finale stehen auch gewinnen. Das wäre für mich persönlich ein glänzender Abschluss eines wundervollen Jahres mit dem 4.Titel dann.

Finale EURO 2008: Deutschland Bild – Spanien Bild 5:1 (3:0)


Hildebrand - Pander, Wolf, Tasci, Fritz - Frings - Borowski Bild, Niemeyer - Ballack - Podolski, Klose Bild

Stade de Suisse: 32.000 Zuschauer (ausverkauft)
SR: Eric Poulat [FRA]
Chancen: 9:4

Tore

Bild 0:1 Miroslav Klose (15.)
Bild 0:2 Peter Niemeyer (27.)
Bild 0:3 Tim Borowski (41.)
Bild 0:4 Michael Ballack (47.)
Bild 1:4 Joaquín (59.)
Bild 1:5 Lukas Podolski (85.)

Auswechslungen

59. Bild Kevin Kuranyi Bild Miroslav Klose
88. Bild Bastian Schweinsteiger Bild Serdar Tasci

Bild

Ich glaub ich werde verrückt! Nach dieser 1:5-Klatsche im ersten Spiel gegen die Niederlande hat in ganz Deutschland wohl niemand mit diesem Ausgang gerechnet. Wir sind Europameister! Mit sage und schreibe 5:1 fertigten wir die Spanier im EM-Finale ab! Morgen wird dann noch ein letztes Mal in dieser Saison gefeiert und danach geht es dann auch schon beinah wieder in die Vorbereitung der neuen Saison.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Super
BeitragVerfasst: 26.03.2008 13:30 
Offline
Eckfahne

Registriert: 15.08.2006 22:44
Beiträge: 2
Eine absolute Traum-Zusammenfassung einer tollen Saison. Mich würde intressieren, auf welchem Schwierigkeitsgrad du gespielt hast.

Und wieso hast du Niemeyer und Hunt gehen lassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2008 14:14 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2007 14:57
Beiträge: 31
Jup, war echt eine tolle Saison. Mit Meisterschaft habe ich vielleicht sogar gerechnet, aber nicht mit dem Rest :))
Ich spiel eigentlich immer auf 'realistisch', so auch in diesem Fall. Kommende Saison wird allerdings hart glaube ich.

Niemeyer erwies sich als Geldgeier und wollte als mittleres Talent fast 2.000.000 € Gehalt. Bei Hunt war es das Gleiche. Ich hätte sie halten können, aber ich wollte den Realitätsfaktor beibehalten. Mit Huszti habe ich meiner Meinung nach einen sehr guten Ersatz für Hunt gefunden, der auch noch 50% billiger im Gehaltsgefüge ist und Niemeyer ist durch Barnetta auch gut ersetzt. Barnetta hat ein großes Talent und ist eine Spielstärke höher und verlangte genau so viel Gehalt wie Niemeyer.

Heute Abend geht es denke ich weiter mit der Story. Wenigstens bis zum 5.Spieltag :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2008 16:26 
Offline
Superstar
Superstar
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 14:57
Beiträge: 454
Wohnort: Mannheim
Sehr schön :)) :)) :))

_________________
SV Waldhof Mannheim - Talentschmiede seit 1907!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Story » SV Werder Bremen
BeitragVerfasst: 29.12.2008 16:16 
Offline
Tribünenhocker
Tribünenhocker
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2008 14:25
Beiträge: 37
So, fast ein Jahr später....wie ist es weitergegangen???? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de