Allgemeine Sportnews

Hier geht es um den Sport: Fußball, Tennis, Formel 1, Fullcontact Mikado...

Moderatoren: Tim, ACZ-Mod-Team

Benutzeravatar
Stoa
Nationalspielerin
Beiträge: 8096
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Kontaktdaten:

Beitrag von Stoa » Montag 2. Juli 2007, 08:37

mash hat geschrieben:ich glaube wenn er in die mauer einschlägt hat er noch gute chancen das zu überleben. was nicht passieren darf ist kopfüber mit dem kopf an der mauer hängen zu bleiben
Jo, so meinte ich das, hab mich aber wohl schlecht ausgedrückt... ;)
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Montag 2. Juli 2007, 12:49

hab mir das video jetz mal bis zum ende anggesehn. den bastarden die da den sieg feiern und mit der mexikanischen flagge rumschwenken sollte man den den penis anzünden.
I loved Hoffenheim before it was cool!

Benutzeravatar
Tim
er postet und postet...
er postet und postet...
Beiträge: 9872
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 11:13
Wohnort: Downtown

Beitrag von Tim » Sonntag 8. Juli 2007, 02:06

Klitschko hat Brewster ganz schön verhauen :)2 :))
Say it right... :mccool:

Benutzeravatar
SPA
EM Tippspielsieger 2012
EM Tippspielsieger 2012
Beiträge: 7666
Registriert: Freitag 14. Februar 2003, 20:20
Wohnort: Mitten im Wald

Beitrag von SPA » Sonntag 8. Juli 2007, 09:28

Ja das war Brewster ja auch selber schuld! Man kann doch nicht fast ohne Deckung gegen ein Klitschko boxen! Hätte mir nur gewünscht das er richtig KO geht! und nicht nur zu schwach ist, um ohne zu taumeln aus der Ecke auf zu stehen
Bild
DIE MACHT VOM NIEDERRHEIN

Benutzeravatar
mash
Hat einen guten Durst!
Hat einen guten Durst!
Beiträge: 7706
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00

Beitrag von mash » Samstag 14. Juli 2007, 00:19

Entsetzen beim Golden-League-Meeting in Rom: Weitspringer Sdiri wurde am Abend direkt an der Sandgrube vom Speer des Finnen Tero Pitkämäki am Oberkörper getroffen. "Er ist nicht lebensgefährlich verletzt", sagte ein Mitglied der Medizinischen Kommission dem TV-Sender Premiere. "Wir müssen sehen, ob eine Rippe gebrochen ist oder ob die Lunge etwas abbekommen hat."

Verletzter Weitspringer Sdiri: Schock an der Sandgrube
Der Speer von Vize-Europameister Pitkämäki war weit außerhalb des Wurfsektors gelandet. "Ich war gerade dabei, auf ihn zuzugehen. Da sah ich den Speer auf mich zukommen. Ein Schritt weiter nach vorne - und das Ding hätte mich am Kopf getroffen", sagte der italienische Weitspringer Andrew Howe. "Wir sind ausgeflippt in dem Moment. Ich habe den Speer rausgezogen und meine Hand auf die Wunde gedrückt."
hm :>
__/)/)
_(°.°)
(")(")o

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Samstag 14. Juli 2007, 02:40

alle speere zu mirr!
I loved Hoffenheim before it was cool!

Benutzeravatar
Latte
Rekord-Tippspielsieger
Rekord-Tippspielsieger
Beiträge: 14106
Registriert: Sonntag 15. Juli 2001, 02:00
Wohnort: HH

Beitrag von Latte » Montag 3. September 2007, 23:50

boar was ein hammerspiel von haas gegen blake.
viertelfinale. :D
  • Hurra Hurra! Hurra Hurra!
    Wir sind die K(l)eingeldkolonne!
    Wir sind wieder da!

Benutzeravatar
Zingaro
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4008
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 04:44
Wohnort: Teppichgeschäft ARO

Beitrag von Zingaro » Dienstag 4. September 2007, 00:22

Ja, wollte hier schon was schreiben, dachte aber das juckt keinen!

Der geilste Ballwechsel war der drittletzte! Erst Stop, dann Lob und gleich noch einen hinterher!
Und dann die letzten beiden Punkte jeweils gechallenged! Großes Sport! Riesentennis... :)2

Davydenko ist grad schwach, den muss er weghauen dieses Jahr!
Signatur

opelgang
ACZ Metusalem
Beiträge: 13338
Registriert: Dienstag 24. September 2002, 10:32
Wohnort: von drauß vom Walde komm ich her...
Kontaktdaten:

Beitrag von opelgang » Dienstag 4. September 2007, 00:44

letztes jahr kurz vor den us open eingeführt worden.
gibbet nit überall auf der tour und selbst bei den us open nur auf den 3-4 grössten plätzen, glaube ich

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Dienstag 4. September 2007, 00:44

letztes jahr us open glaub ich
I loved Hoffenheim before it was cool!

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Dienstag 4. September 2007, 01:00

I loved Hoffenheim before it was cool!

opelgang
ACZ Metusalem
Beiträge: 13338
Registriert: Dienstag 24. September 2002, 10:32
Wohnort: von drauß vom Walde komm ich her...
Kontaktdaten:

Beitrag von opelgang » Dienstag 4. September 2007, 01:15

http://en.wikipedia.org/wiki/Hawk-Eye

erster nutzer des system war damals die krajcek

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Dienstag 4. September 2007, 01:15

wimbeldon weiss ich nich, die anderen 3 grand slams aber auf jeden fall. auch einige andere große atp tourniere.

edit: seh grad, french open wohl. doch nich. naja macht auch nich so richtig sinna uf sand.
I loved Hoffenheim before it was cool!

Benutzeravatar
sin tsu
ACZ-Süchti
ACZ-Süchti
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 31. Januar 2004, 20:36
Wohnort: Heidelberg/Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von sin tsu » Dienstag 4. September 2007, 06:23

Pörtner hat geschrieben:boar was ein hammerspiel von haas gegen blake.
viertelfinale. :D
Eines der besten Spiele der letzten Jahre, die ich gesehen hab.
Abseits von halb leer oder halb voll wartet der wahre Optimist darauf, dass ihm jemand nachschenkt.

Benutzeravatar
Zingaro
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4008
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 04:44
Wohnort: Teppichgeschäft ARO

Beitrag von Zingaro » Dienstag 4. September 2007, 14:47

Also das Spiel von Kohlschreiber war genaun das gleiche Niveau! Waren echt 2 Klassespiele die letzten beide Nächte
Signatur

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Dienstag 4. September 2007, 18:16

hab mir grade den tiebreak im 5. gezogen. der punkt zum 4:3 ist so göttlich
I loved Hoffenheim before it was cool!

Benutzeravatar
Anstoss Player
1x ACZ, immer ACZ
1x ACZ, immer ACZ
Beiträge: 10906
Registriert: Sonntag 3. August 2003, 01:52
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Anstoss Player » Mittwoch 5. September 2007, 20:09

dekadent :D
Weggehen bedeutet nicht unbedingt,
Irgendwo anders dann anzukommen.


-ClickClickDecker

Benutzeravatar
Anstoss Player
1x ACZ, immer ACZ
1x ACZ, immer ACZ
Beiträge: 10906
Registriert: Sonntag 3. August 2003, 01:52
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Anstoss Player » Mittwoch 5. September 2007, 20:12

euro?
Weggehen bedeutet nicht unbedingt,
Irgendwo anders dann anzukommen.


-ClickClickDecker

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Mittwoch 5. September 2007, 21:42

theoretisch unendlich oft. 2 falsche pro satz + 1 im tiebreak
I loved Hoffenheim before it was cool!

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Mittwoch 5. September 2007, 21:48

Holsten hat geschrieben:also wenn sie zweimal falsch hatten isses vorbei für den satz?!
rüüüchtüüüüch
I loved Hoffenheim before it was cool!

Benutzeravatar
Latte
Rekord-Tippspielsieger
Rekord-Tippspielsieger
Beiträge: 14106
Registriert: Sonntag 15. Juli 2001, 02:00
Wohnort: HH

Beitrag von Latte » Mittwoch 5. September 2007, 23:11

schade.
aber davidenko total dominant.
  • Hurra Hurra! Hurra Hurra!
    Wir sind die K(l)eingeldkolonne!
    Wir sind wieder da!

Benutzeravatar
Zingaro
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4008
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 04:44
Wohnort: Teppichgeschäft ARO

Beitrag von Zingaro » Donnerstag 6. September 2007, 00:30

Hm... also eigentlich gibt es da nu Break und Rebreak! Sollte daraufhin wieder ein Break gelingen, ist dies ein erneutes Break, aber Rerebreak gibts nicht wirklich. ;)

Ich hätte gern gehört, was der Haas da im vor- oder drittletzten Spiel alles auf deutsch von sich gegeben hat :D
Leider war nur ein "Hör doch auf! Fuck!" rauszudeuten! ;)
Signatur

Benutzeravatar
Latte
Rekord-Tippspielsieger
Rekord-Tippspielsieger
Beiträge: 14106
Registriert: Sonntag 15. Juli 2001, 02:00
Wohnort: HH

Beitrag von Latte » Donnerstag 6. September 2007, 08:08

ein "ich kann's nich mehr sehen" war auch dabei. :D
  • Hurra Hurra! Hurra Hurra!
    Wir sind die K(l)eingeldkolonne!
    Wir sind wieder da!

Benutzeravatar
sin tsu
ACZ-Süchti
ACZ-Süchti
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 31. Januar 2004, 20:36
Wohnort: Heidelberg/Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von sin tsu » Donnerstag 6. September 2007, 08:11

Er konnte Davidenko nie wirklich unter Druck setzen, war fast chancenlos.
Abseits von halb leer oder halb voll wartet der wahre Optimist darauf, dass ihm jemand nachschenkt.

Benutzeravatar
Respek-Tier nure disch
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Beiträge: 4839
Registriert: Donnerstag 9. März 2006, 12:45

Beitrag von Respek-Tier nure disch » Donnerstag 6. September 2007, 16:06

der haas ist aber auch ein bischen ein spastie. als wenn der sich aufregt erinnert er mich in der gestikt schon sehr ans bobbele.

"rüber, rüber...!" :D
I loved Hoffenheim before it was cool!

Benutzeravatar
Latte
Rekord-Tippspielsieger
Rekord-Tippspielsieger
Beiträge: 14106
Registriert: Sonntag 15. Juli 2001, 02:00
Wohnort: HH

Beitrag von Latte » Freitag 7. September 2007, 12:59

Die POM Baskets Jena heißen nun Science City Jena und können aufatmen. Der Aufsteiger darf in der kommenden Saison in der Basketball-Bundesliga spielen.
:harhar:
  • Hurra Hurra! Hurra Hurra!
    Wir sind die K(l)eingeldkolonne!
    Wir sind wieder da!

Benutzeravatar
Intruder
Ehrenspielführer
Ehrenspielführer
Beiträge: 1755
Registriert: Dienstag 24. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Mietshaus
Kontaktdaten:

Beitrag von Intruder » Samstag 15. September 2007, 23:57

Rallye-Welt geschockt
Colin McRae ist tot

Der frühere Rallye-Weltmeister Colin McRae ist bei einem Hubschrauber-Absturz tödlich verunglückt. Der Schotte war am Samstag mit seinem privaten Helikopter unterwegs, als sich das Unglück ereignete.

Der 39-Jährige hatte 1995 mit einem Subaru die Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen und sollte bei der Dakar-Rallye 2008 für das hessische X-raid-Team am Steuer sitzen.
Nach Frankreich fahr ich nur auf Ketten!

opelgang
ACZ Metusalem
Beiträge: 13338
Registriert: Dienstag 24. September 2002, 10:32
Wohnort: von drauß vom Walde komm ich her...
Kontaktdaten:

Beitrag von opelgang » Sonntag 16. September 2007, 01:38

Intruder hat geschrieben: Rallye-Welt geschockt
Colin McRae ist tot

Der frühere Rallye-Weltmeister Colin McRae ist bei einem Hubschrauber-Absturz tödlich verunglückt. Der Schotte war am Samstag mit seinem privaten Helikopter unterwegs, als sich das Unglück ereignete.

Der 39-Jährige hatte 1995 mit einem Subaru die Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen und sollte bei der Dakar-Rallye 2008 für das hessische X-raid-Team am Steuer sitzen.
www.rallye-magazin.de hat geschrieben: Colin McRae ums Leben gekommen
Schock in England. Colin McRae ist am Nachmittag bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen.

In Schottland ist heute Nachmittag bei Lanark ein Hubschrauber abgestürzt, der auf den früheren Rallye-Weltmeister Colin McRae registiert war. Die Tragödie ereignete sich beim Landeanflug und es gilt als sicher, dass der Schotte selbst den französischen Hubschrauber Squirrel Helicopter geflogen ist.

Gegenüber der Sunday Times bestätigte McRae´s Agent, Jean-Eric Freudiger, dass sich in der Maschine sowohl Colin McRae, wie auch dessen fünfjähriger Sohn und zwei weitere Personen. Wie die Polizei mitteilte soll der Hubschrauber vollständig ausgebrannt sein und es keine Überlebenden geben.

McRae war einer der erfolgreichsten Rallyefahrer überhaupt. 1995 wurde er Weltmeister und errang mit seiner Videospielserie weltweite Popularität. Im kommenden Jahr wollte der Schotte wieder in die WRC zurückkehren und auch an der Dakar 2008 teilnehmen. Colin McRae wurde 39 Jahre alt.
einer der beliebtesten rallye-fahrer... :(

http://www.youtube.com/watch?v=Ci_p6ulyTRg

http://www.youtube.com/watch?v=Zwb-RNbd ... ed&search=

Benutzeravatar
Tim
er postet und postet...
er postet und postet...
Beiträge: 9872
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 11:13
Wohnort: Downtown

Beitrag von Tim » Dienstag 27. November 2007, 23:42

Redskins safety Taylor dies day after being shot

Associated Press

MIAMI -- Pro Bowl safety Sean Taylor died early Tuesday after he was shot in his home by an apparent intruder, leaving the Washington Redskins in mourning for a teammate who seemed to have reordered his life since becoming a father.

In a statement released by the Redskins Tuesday morning, owner Daniel Snyder said, "This is the worst imaginable tragedy. Our thoughts and prayers are with Sean's family."

The 24-year-old player died at Jackson Memorial Hospital, where he had been airlifted after the shooting early Monday, family friend Richard Sharpstein said. Sharpstein said Taylor's father informed him of the death at about 5:30 a.m.

"His father called and said he was with Christ and he cried and thanked me," said Sharpstein, Taylor's former lawyer. "It's a tremendously sad and unnecessary event. He was a wonderful, humble, talented young man, and had a huge life in front of him. Obviously God had other plans."

A string of mourners, including Taylor's father, visited the player's home and embraced outside. Authorities entered the home, but it was unclear what they were doing.

Redskins teammate Clinton Portis also played with Taylor at the University of Miami. He had sensed a new maturity in his close friend.

"It's hard to expect a man to grow up overnight," Portis said. "But ever since he had his child, it was like a new Sean, and everybody around here knew it. He was always smiling, always happy, always talking about his child."

Two bouquets were left by a palm tree outside a front gate of the home. Beside the mailbox, an untouched newspaper lay with news of Taylor's shooting. One bouquet was left by Luis H. Perez, who said he played football with Taylor in high school. "He never do anything to nobody, so it's a loss," Perez said.

Taylor's death comes nearly a year after Broncos cornerback Darrent Williams was killed in a drive-by shooting following an argument at a Denver nightclub on Jan. 1. University of Miami defensive lineman Bryan Pata was shot to death in November 2006 several miles from Taylor's home in an unsolved killing.

"The entire NFL is deeply saddened by the death of Sean Taylor," commissioner Roger Goodell said in a statement. "We extend our heartfelt sympathy to Sean's family, friends, teammates, and the Redskins' organization. This is a terrible tragedy involving the loss of a young man who leaves behind many people struggling to understand it. Our office is staying in close contact with the Redskins to provide all appropriate support to the club and Sean's family. We also are working to determine the facts surrounding this tragic event. We will honor the memory of Sean Taylor at all games this weekend."
Taylor Tragedy

At Redskins Park in Ashburn, Va., fans began a makeshift memorial by laying flowers on a field near the front entrance. Several people paid silent respects at Taylor's parking space, a reward he received as the team's defensive player of the week in a game against Philadelphia in September.

Doctors had been encouraged late Monday when Taylor squeezed a nurse's hand, according to Vinny Cerrato, the Redskins' vice president of football operations. But Sharpstein said he was told Taylor never regained consciousness after being taken to the hospital, and he wasn't sure how he had squeezed the nurse's hand.

"Maybe he was trying to say goodbye or something," Sharpstein said.

Taylor, the fifth overall pick in the 2004 NFL draft following an All-American season at Miami, was shot early Monday in the upper leg, damaging the key femoral artery and causing significant blood loss.

"According to a preliminary investigation, it appears that the victim was shot inside the home by an intruder," Miami-Dade County police said in a statement. "We do not have a subject description at this time."

The attack came just eight days after an intruder was reported at Taylor's home. Officers were sent to the home about 1:45 a.m. Monday after Taylor's girlfriend called 911.

Sharpstein said Taylor's girlfriend told him the couple was awakened by loud noises, and Taylor grabbed a machete he keeps in the bedroom for protection. Someone then broke through the bedroom door and fired two shots, one missing and one hitting Taylor, Sharpstein said. Taylor's 1-year-old daughter, Jackie, was also in the house, but neither she nor Taylor's girlfriend was injured.

Police found signs of forced entry, but have not determined if they were caused Monday or during the previous burglary.

The shooting happened in the pale yellow house Taylor bought two years ago. In last week's break-in, police said someone pried open a front window, rifled through drawers and left a kitchen knife on a bed.

"They're really sifting through that incident and today's incident," Miami-Dade Detective Mario Rachid said, "to see if there's any correlation."

Taylor starred as a running back and defensive back at Gulliver Prep in Miami. His father, Pedro Taylor, is police chief of Florida City.
Fan memorials

The Washington Redskins are coordinating memorials for Sean Taylor at both Redskins Park and FedExField.

The No. 21 will be painted in a grass parking area on the right side of the road in front of the guardhouse leading into Redskins Park. In addition, No. 21 will also be painted on the plaza in front of the Redskins Hall of Fame store on the south side of FedExField. Both memorials should be finalized by early afternoon today.

Fans will be allowed to access these areas as a memorial to Sean Taylor and leave any tributes or flowers as they may choose.

Information regarding any planned memorial services or donations will be communicated when available.

» Latest from Redskins.com

A private man with a small inner circle, Taylor rarely granted interviews. But, behind the scenes, Taylor was described as personable and smart.

After Taylor was drafted, problems soon began. Taylor fired his agent, then skipped part of the NFL's mandatory rookie symposium, drawing a $25,000 fine. Driving home late from a party during the season, he was pulled over and charged with drunken driving. The case was dismissed in court, but by then it had become a monthslong distraction for the Redskins.

Taylor also was fined at least seven times for late hits, uniform violations and other infractions over his first three seasons, including a $17,000 penalty for spitting in the face of Tampa Bay running back Michael Pittman during a 2006 playoff game.

Taylor endured a yearlong legal battle after he was accused in 2005 of brandishing a gun at a man during a fight over allegedly stolen all-terrain vehicles near Taylor's home. He eventually pleaded no contest to two misdemeanors and was sentenced to 18 months' probation.

Taylor said the end of the assault case was like "a gray cloud" being lifted. It was also around the time that his daughter was born, and teammates noticed a change.

On the field, Taylor's play was often erratic. Assistant coach Gregg Williams frequently called Taylor the best athlete he'd ever coached, but nearly every big play was mitigated by a blown assignment. Taylor led the NFL in missed tackles in 2006 yet made the Pro Bowl because of his reputation as one of the hardest hitters in the league.

This year, however, Taylor was allowed to play a true free safety position, using his speed and power to chase down passes and crush would-be receivers. His five interceptions tie for the league lead in the NFC, even though he missed the last two games because of a sprained knee.

"I just take this job very seriously," Taylor said in a rare group interview during training camp. "It's almost like, you play a kid's game for a king's ransom. And if you don't take it serious enough, eventually one day you're going to say, 'Oh, I could have done this, I could have done that.'

"So I just say, 'I'm healthy right now, I'm going into my fourth year, and why not do the best that I can?' And that's whatever it is, whether it's eating right or training myself right, whether it's studying harder, whatever I can do to better myself."

Copyright 2007 by The Associated Press

:(
Say it right... :mccool:

Benutzeravatar
Tim
er postet und postet...
er postet und postet...
Beiträge: 9872
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 11:13
Wohnort: Downtown

Beitrag von Tim » Montag 10. Dezember 2007, 19:21

Alonso geht wieder zurück zu Renault... nicht wirklich eine Überraschung meiner Meinung nach....
Say it right... :mccool:

Benutzeravatar
sin tsu
ACZ-Süchti
ACZ-Süchti
Beiträge: 5721
Registriert: Samstag 31. Januar 2004, 20:36
Wohnort: Heidelberg/Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von sin tsu » Sonntag 23. März 2008, 04:00

DEL: Köln - Mannheim
'31 0:1 Blake Sloan

1'14 1:1 Sebastian Furchner

6'27 2:1 Mats Trygg (Überzahltor)

9'6 3:1 Kai Hospelt

22'53 3:2 Sven Butenschön (Unterzahltor)

34'31 4:2 Sebastian Furchner

43'39 4:3 Eduard Lewandowski

56'47 4:4 Pascal Trepanier (Überzahltor)

168'16
5:4 Philip Gogulla
:respekt: Zweitlängestes Spiel aller Zeiten.
Abseits von halb leer oder halb voll wartet der wahre Optimist darauf, dass ihm jemand nachschenkt.

Benutzeravatar
Bobby
Mastermind 2006
Beiträge: 10679
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2002, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von Bobby » Mittwoch 16. Juli 2008, 10:56

mal wieder doping bei der tour de frankreich
Bild

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von Lunkens » Mittwoch 16. Juli 2008, 11:44

was ne überraschung :)
20 fahrer hatten doch "stark bedenkliche werte" hamse aber weiterfahren lassen, damit dieser witz von tour weitergehen kann.
na ja selbst in der hochphase der deutschen fahrer, hat mich das überhaupt nie interessiert.
BildBild

Benutzeravatar
Bobby
Mastermind 2006
Beiträge: 10679
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2002, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von Bobby » Mittwoch 16. Juli 2008, 11:53

die bergetappen hab ich mir immer gerne angeguckt, jetzt passen mir die uhrzeiten nich mehr in den kram.

ist ja auch ne menge taktik dabei, an welchen stellen man sich lieber ausruht und wo man angreift. oder wenn man nach nem schlechten tag, am folgenden tag sich verlorene zeit wieder zurück holen.
das macht schon mehr spaß, als wenn beim motorsport jemand aufs gas drückt und immer volle power da ist.

und wer mal irgendeine 1 km lange dreckssteigung hochgefahren ist, weiss wie das weh tut :D

PS: nur don armstrong hat es die letzten jahre sehr kaputt gemacht. bei dem wusste man immer, dass er noch ne nummer mehr reserven hat als alle anderen ... woher auch immer ...
Bild

Benutzeravatar
mash
Hat einen guten Durst!
Hat einen guten Durst!
Beiträge: 7706
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von mash » Mittwoch 16. Juli 2008, 18:02

Bobby hat geschrieben:PS: nur don armstrong hat es die letzten jahre sehr kaputt gemacht. bei dem wusste man immer, dass er noch ne nummer mehr reserven hat als alle anderen ... woher auch immer ...
Die alte Mär, Armstrong war gedopt und alle anderen sauber. Klar :)

Kaputtgemacht haben das die Leute, die die Namen von Leuten wie Valverde aus der Fuentes-Liste haben verschwinden lassen. Oder Teamchefs, die Doping überhaupt null interessiert und sogar Fahrer fahren lassen, die schon mehrfach auffällig geworden sind.
__/)/)
_(°.°)
(")(")o

Benutzeravatar
Bobby
Mastermind 2006
Beiträge: 10679
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2002, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von Bobby » Mittwoch 16. Juli 2008, 20:57

mash hat geschrieben:
Bobby hat geschrieben:PS: nur don armstrong hat es die letzten jahre sehr kaputt gemacht. bei dem wusste man immer, dass er noch ne nummer mehr reserven hat als alle anderen ... woher auch immer ...
Die alte Mär, Armstrong war gedopt und alle anderen sauber. Klar :)

Kaputtgemacht haben das die Leute, die die Namen von Leuten wie Valverde aus der Fuentes-Liste haben verschwinden lassen. Oder Teamchefs, die Doping überhaupt null interessiert und sogar Fahrer fahren lassen, die schon mehrfach auffällig geworden sind.
ich meinte die spannung. das jeder mal starke und schwache momente hat und sich irgendwo schonen muss, wo ein anderer voll angreift.
armstrong war immer überlegen.
Bild

Benutzeravatar
mash
Hat einen guten Durst!
Hat einen guten Durst!
Beiträge: 7706
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von mash » Mittwoch 16. Juli 2008, 21:17

Naja, wenn die anderen zu schlecht sind, kann er ja auch nichts dafür, soll er absichtlich langsamer fahren? :D

Und es gab ja schon Jahre, in denen Ullrich oder Beloki z. B. mitfahren konnten, fand das damals auf jeden Fall interessanter als aktuell.
__/)/)
_(°.°)
(")(")o

Benutzeravatar
Bobby
Mastermind 2006
Beiträge: 10679
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2002, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von Bobby » Donnerstag 17. Juli 2008, 13:05

Tour-Etappensieger Riccò positiv auf Epo getestet
bingo :D
Bild

Benutzeravatar
Stoa
Nationalspielerin
Beiträge: 8096
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von Stoa » Donnerstag 17. Juli 2008, 19:51

Verdächtig hab ich's schon gefunden wie er da auf der einen Bergetappe plötzlich auf und davon gezogen ist und eigentlich alle komplett stehen gelassen hat.

Was ich mich allerdings durchaus frage ist, ob die Tour bzw. der Radsport jetzt einfach wahnsinnig negativ auffällt oder ob grad die vielen positiven Fälle ned eigentlich nen positives Zeichen sind. Ich meine, Blutdoping funktioniert ja scheinbar und bringt auch was, wenn die Leute so ein Risiko eingehen (grad eben bei der Tour/im Radsport). Da wäre es doch naheliegend, dass das auch in anderen Sportarten praktiziert wird bzw. andere "Hilfsmittel" eingesetzt werden, um die eigene Leistung zu steigern. Nun stellt sich mir halt die Frage, ob die anderen Sportarten jetzt wirklich alle so "sauber" sind, dass man da nur ab und an mal was von Doping hört, oder ob nicht doch die vermehrte Aufmerksamkeit im Radsport und eben die vermehrten Kontrollen da, ned dazu führen, dass da halt einfach nur die Doper ned einfach nur eher gefunden werden als in anderen Sportarten...
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson

Benutzeravatar
Lunkens
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Beiträge: 15353
Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Wohnort: Bierkasten
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Sportnews

Beitrag von Lunkens » Mittwoch 4. März 2009, 00:30

Irgendwie mittlerweile "Standard", klar überraschend und schlimm, nur liegt es wohl in der Natur, dass Spitzensportler das Herz überlasten bzw. eine Vorneigung (Herzfehler und viele weitere Faktoren) haben und dann, obwohl äußerlich topfit, einfach versterben. Und ist die Frage inwieweit man das verhindern kann, denke untersucht sind alle, Ärzte direkt am Spielfeldrand usw. Gibt ja teilweise schon Studien, die ein sehr erhöhtes Herzinfarktrisiko ausgeben für Leute die weniger als 4h geschlafen haben und sowas kommt wohl recht häufig vor.
BildBild

Antworten