Anstoss Coaching Zone Forum

Etwas anders, und wir bereuen keinen Liter
Aktuelle Zeit: Samstag 23. Juni 2018, 14:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Freitag 24. August 2012, 20:43 
Offline
Fußballidol
Fußballidol
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Juni 2003, 14:11
Beiträge: 2983
Wohnort: BIERCITY
:o

Bild

ich musste kurz lachen. aber nur kurz. mit 18 jahren hat er eine bedienstete angedreht und dann wurde er auch noch könig, später mit ca. 30.

mir sterben die herrscher weg wie fliegen. bin in böhmen. konnte österreich und pressbaum/burg übernehmen. dann kam der ungar. :-?
vorher noch binnen kurzer zeit 3 - 4 erbfolgekriege.

i mog nimma :(

achja was mir ins gesicht sprang: einer meiner bereits verstorbene könig bekam plötzlich wieder kinder :D und übersetzungsfehler gibts auch einige.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 09:01 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Ach das kommt vor. Hatte meine Exfrau auch. Aber weil ich sowieso im Zölibat lebe ist mir das egal gewesen. :)
Innerhalb vonn 9 Monaten nach dem Tod ist das mit den Kindern ja auch möglich. Die Übersetzungsfehler sind Standard. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 12:16 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Bild
Bild

Oh nein! Der Teufel kommt mich holen! :cry:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 14:27 
Offline
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 04:44
Beiträge: 4008
Wohnort: Teppichgeschäft ARO
Was genau ist eigtl. das Ziel des Spiels/einer Kampagne?
Die Welt- bzw. Europaherrschaft an sich zu reißen? Ist das überhaupt möglich?

So wie ich hier das lese kommt auf alles Positive von euch direkt wieder ein Rückschlag. Also die Welt bewegt sich, dreht sich aber dann doch irgendwie im Kreis.

So wirkt das zumindest... oder trügt das?

_________________
Signatur


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 20:04 
Offline
Fußballidol
Fußballidol
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Juni 2003, 14:11
Beiträge: 2983
Wohnort: BIERCITY
trügt nicht. es ist alles in bewegung. man soll halt seine dynastie erfolgreich weiterentwickeln und ausbauen :(
schwer zu erklären. töchter verheiraten mit mächtigen regenten, söhne mit töchter von mächtigen regenten verheiraten, bündnisse
eigenehn, kriege erklären aber nur wenn der gegner deutlich schwächer ist :D landtitel einnehmen, aufsteigen im rang puh.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 21:52 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Man dardf halt machen was man will und werden was man will. Kaiser werden oder alles erobern oder Östereich unabhängig machen. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 23:44 
Offline
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 04:44
Beiträge: 4008
Wohnort: Teppichgeschäft ARO
Ja, ok, das verstehe ich. Aber auf mich wirkt das irgendwie so, dass wenn ihr mit "kleinen" "Ländern" spielt, nicht groß werden könnt. Wenn ihr was einnehmt, kommt ein Großer und nimmt euch an einer anderen Stelle wieder was weg.
Oder trügt das nur beim lesen?

Gibts da nen "Kampagnenmodus"?
Also so ne Art wie bei Risiko, nehme in diesem Szenario das und das ein... dann kommst du weiter. Das wäre ganz cool

_________________
Signatur


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2012, 10:35 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Doch, das geht schon. Siehe mein Irland-Spiel, da habe ich als Graf von Leinster begonnen und mittlerweile beherrscht das irische Königreich weite Teile Westeuropas.
Aber je größer das Reich wird, desto schwieriger ist es auch zu verwalten.

Aber es gibt kein "festes" Spielziel, man versucht seiner Dynastie möglichst viel Macht zu geben. Dabei gibt es immer wieder Rückschläge. Entweder es weil eine fremde Macht nen Teil Deines Reiches erobert oder weil durch irgendwelche dynastischten Veränderungen ein ganzes Herzogtum plötzlich zu nem anderen Königreich gehört. Besonders ekelhaft sind Erbfolgekriege, da kann es auch passieren, dass man am Ende nur noch mit der Hälfte des Reiches da steht.

Kampagnen gibt es nicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2012, 11:02 
Offline
Nationalspielerin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 8096
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Ich bezeichne ja nicht gerne andere Leute als Freaks, aber ihr seid schon welche... ;)

_________________
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2012, 12:34 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Was? WIR sind nornal, IHR seid die Freaks :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Freitag 31. August 2012, 18:25 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Zitat:
Ich bezeichne ja nicht gerne andere Leute als Freaks, aber ihr seid schon welche... ;)
Ihr habt bestimmt alle früher WoW gespielt. :)

Ich habe gerade einen Dschihad überstanden. Fast 15 Jahre Krieg aber das HRR hat treu zu mir gestanden und mir ein paar gezielten Morden konnte ich meine armenischen Provinzen verteidigen. :)
Und als Rache habe ich Mesopotamien erobert. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 1. September 2012, 13:26 
Offline
Fußballidol
Fußballidol
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Juni 2003, 14:11
Beiträge: 2983
Wohnort: BIERCITY
:cry:

Wieder mal Böhmen. Hab nach ein paar Jahren Königtum ausgerufen. Leider war Alkhol im Spiel sonst würd ich noch wissen warum ich plötzlich Friesland und 3 Länder an Englands Ostküste (York usw.) inne hatte. Nur Probleme- Meine Vasallen wollten mich ständig absetzen. Nun gut, dann hab ich halt Titel in Böhmen an meine übergebliebenen Söhne vergeben und die Englandtitel diesen 2 Engländern die mich nicht wollten. Fehler und zwar ein großer. Die Söhne haben sich in Böhmen um die Titel die Schädl eingeschlagen und ein ganz vergessener meiner Söhne war plötzlich König von Polen und hat sofort Anspruch auf meinen Titel -König von Böhmen- erhoben. 2 Jahre später Krieg war ich dann nur mehr Graf von Prag mit ganzen 400 Mann und keiner Chance auf Expansion. Danke. Aufwiedersehn. Hatt über 26K Punkte gesammelt, dann hatt ich noch um die 700.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 21:43 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Das ist so ein Spiel das man nur nüchtern spielen sollte. Hab ich auch schon gemerkt :D


Zuletzt geändert von Eise am Montag 3. September 2012, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 21:50 
Offline
Stammspieler
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 22:19
Beiträge: 162
Wohnort: An der A81
Ich hätte nichts dagegen, bei Euch mitzureden, aber sobald bei einem Game Suchtpotential erkennbar ist, habe ich immer einen gekonnten Handkantenschlag meiner Angetrauten im Nacken sitzen :D . Und hier: Spiele, die ich NÜCHTERN spielen sollte, sind mir suspekt :D ...

_________________
"Halt, die Parole ! - Verpiss Dich oder ich zermatsch´ Dir die Birne !" - Recht so, Sir !"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 08:58 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Seit dem Patch 1.06 soll man doch eigentlich auch andere Kaiserreiche gründen können, oder? Was sind denn da die Voraussetzungen? Bei mir klappt das nicht...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Freitag 7. September 2012, 19:57 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Zitat:
Seit dem Patch 1.06 soll man doch eigentlich auch andere Kaiserreiche gründen können, oder? Was sind denn da die Voraussetzungen? Bei mir klappt das nicht...
Das geht denau wie bei den Herzogtumen und Königreichen. Nur die Anforderungen sind ein bisschen höher. Das kannst du sehen, wenn du die Maus über dem Erstellen-Button stehen lässt. :)

Bei mir ist jetzt 1200 und ich habe den Moslems noch mal drei herzogtümer abgenommen. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Freitag 7. September 2012, 20:06 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ja, das weiß ich. Aber bei mir kommt nicht mal der "Erstellen"-Button.
Wieviel de Jure-Ländereien des eigentlichen Kaiserreichs muss man erobert haben, um es zu gründen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Freitag 7. September 2012, 20:26 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Hast du dein Spiel denn auch mit 1.06 angefanhen? :)
Ich glaube man muss 80% erobert haben und besimmte Kulturen habenm. Da wo ich wohne gibt es keine Reiche. :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2012, 10:21 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Schon wieder ein Bug. :(
Meine Mama ist Herzog in Anatolien (Byzanz) und macht sich unabhängig. Ich bin ihre Nachfolgerin und denke ich mache mal mit. Ist schließlich meine Mama. Nach fünf Tagen krieg stirbt sie und ich bekomme ihre Titel und der Krieg mit dem Kaiser endet. Und plötzlich ist mein ganzes Königreich ein Teil von byzanz. :(
Ich stelle jetzt einen alten Spielstand wieder her. :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Oktober 2012, 20:55 
Offline
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 15329
Wohnort: Bierkasten
https://dl.dropbox.com/u/12497046/gsg/gsg-old.html

_________________
BildBild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Oktober 2012, 10:31 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Hab den neuen Mod geladen, Legacy of Rome. Seitdem spiele ich zum ersten Mal im byzanthinischen Reich, macht echt Spaß. Aber ich glaube, ich will gar nicht Basileus werden, die haben echt ne kurze Lebens- bzw. Regierungszeit :D
In den 40 Jahren die ich bisher spiele, gibt's jetzt schon den Fünften, wobei der erste sicher 20 Jahre regiert hat. Und ich hab noch nirgends soviele Vasallen gesehen, die geblendet wurden. Gut dass ich immer loyal bin! :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Oktober 2012, 10:40 
Offline
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 15329
Wohnort: Bierkasten
Mit dem neuen Europa Versalis Dingsbums Teil 4 fand ich auch mal son Psychospiel an :)

_________________
BildBild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Oktober 2012, 11:29 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Dauert aber noch ein Jahr bis das kommt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 23. Februar 2013, 13:50 
Offline
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 15329
Wohnort: Bierkasten

_________________
BildBild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2013, 01:01 
Offline
Nationalspielerin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 8096
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Okay... Nochmal ne Frage an die ganzen Freaks hier. Ich hab mich jetzt nochmal reingefuchst und versteh' jetzt halbwegs, was ich machen muss, um nen Krieg zu starten und den zu gewinnen. Die Frage ist jetzt aber, wie ich das neu gewonnene Land danach behandel. Ich hab in Irland angefangen und hab da erstmal drei Provinzen übernommen (zwei durch Krieg gewonnen und eine von meinem Vadda geerbt ;)). Dabei sind aber einige Fragen aufgetaucht. Was mach ich z.B. mit dem Kerl, den ich besiegt habe? Titel abnehmen? Umlegen? Was? Das Zweite ist, dass ich gerne Titel bzw. Länder an meine Kinder weitergeben würde, aber eben ned, dass die dann ne eigene Provinz haben quasi, sondern, dass die meine Vasallen sind. Hat einmal irgendwie geklappt, aber zwei andere ham dann einfach ihr eigenes Reich gehabt unabhängig von mir. Was muss ich da machen, damit das ned passiert? Hab eine Provinz wieder zurückgekriegt, weil ich mich selbst umgebracht hab ;), nachdem ich deprimiert war, mit 60 nochmal ne 24-Jährige geheiratet und nochmal drei Kinder bekommen hab... ;)
Und noch ne Frage zu den Kreuzzügen. Die laufen grad, aber das hat wohl ned viel Sinn, wenn ich da mitmache, oder?

_________________
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2013, 09:20 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Erbfolge und Vasallen sind zwei der wohl wichtigsten Punkte in dem Spiel.

Zum Thema Irland (da hab ich auch schon 3x gespielt):
In dem Fall würde ich dem Vasallen den Titel abnehmen, da es wichtig ist am Anfang des Spiels eine eigene "Domäne" aufzubauen. Über diese Ländereien kannst Du uneingeschränkt herrschen und daraus Truppen rekrutieren, ohne dass Vasallen dadurch unglücklich werden. Wichtig ist aber, dass Du nicht zuviele Ländereien selber besitzt, auch das macht die Vasallen sauer. Aber der Wert wird Dir oben rechts angezeigt, ist abhängig von Deinem Titel und Deiner Verwaltungsfähigkeit.

Zu den Kindern:
Zitat:
Das Zweite ist, dass ich gerne Titel bzw. Länder an meine Kinder weitergeben würde, aber eben ned, dass die dann ne eigene Provinz haben quasi, sondern, dass die meine Vasallen sind. Hat einmal irgendwie geklappt, aber zwei andere ham dann einfach ihr eigenes Reich gehabt unabhängig von mir. Was muss ich da machen, damit das ned passiert?
Das liegt daran, dass Du am Anfang wahrscheinlich selber nur Graf warst. Wenn Du dann eine Grafschaft an Deine Kinder vergibst, werden die unabhängig, da sie gleichrangig sind mit Dir. Sobald Du Herzog bist, kannst Du Länder vergeben, die bleiben dann Deine Vasallen. Sobald Du König bist, kannst Du Herzogtümer vergeben, ohne dass die sich unabhängig machen.

Zu den Kreuzzügen:
Nein, da solltest Du erst mitmachen, wenn Du einigermaßen Truppen hast. Es bringt auch nicht viel, die durch halb Europa zu schippern, ich nehme daran nur Teil, wenn die halbwegs in meiner Nähe sind.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2013, 12:30 
Offline
Nationalspielerin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 8096
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Dankeschön... Und wie werde ich Herzog oder könig?
Mittlerweile bin ich auch vom Fieber gepackt... ;)

_________________
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2013, 14:00 
Offline
Fußballidol
Fußballidol
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Juni 2003, 14:11
Beiträge: 2983
Wohnort: BIERCITY
Du kannst mit der Zeit Titel erschaffen, je nach Größe glaub i.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2013, 16:55 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ja, mehrere Grafschaften bilden ein Herzogtum (Ulster z.B. in Irland). Gehören 2/3 der Grafschaften zu Deinem Reicj, kannst Du den Titel erschaffen oder übernehmen. Genauso verhält es sich mit einem Königreich. Irland ist dann so rin Königreich, den Titel bekommst Du vergleichsweise schnell.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Februar 2013, 00:53 
Offline
Nationalspielerin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 8096
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Boah, das Ding hat wirklich Suchtpotential. Hab jetzt nochmal neu angefangen in Irland und mittlerweile vier Provinzen (eine geerbt, zwei erobert). Mein Herrscher ist jetzt Anfang 60 und macht noch keine Anstalten abzutreten. Dafür ham scho zwei seiner Söhne den Löffel weggelegt. Zum Glück auch der Älteste, der von den Werten her eh ne ziemliche Wurst war. Die Alte von meinem zweit-ältesten hatte nen Plot, um den umzulegen, leider hatte sie zu wenig Unterstützung und ich konnte ihr auch ned helfen, obwohl ich wollte.

Wie ist das eigentlich, wenn man so ne Provinz eingenommen hat? Den Typen als Vasallen behalten oder absägen und nen eigenen Mann einsetzen? Weil ich hatte das grad mit Ossory oder wie das heißt. Eingenommen. Zwei Jahre später muckt der Vasall auf und meint er müsse sich von mir lossagen. Und das obwohl er mich eigentlich mochte (35 Sympathiepunkte oder so).

Im gleichen Atemzug möchte ich erwähnen, dass so Söldner-Armeen großartig sind. Nachdem ich nämlich die vier Provinzen hatte, kam so'n Typ aus Wales auf die Idee, dass er gerne Dublin hätte, was zu so ner Grafschaft oder Herzogtum in Wales gehört. Der kam auch gleich mit seiner Armee an (während der eine Ossory-Typ aufgewiegelt hat). Ich also in Panik so ne Söldner-Armee geordert mit 1500 Mann und die ham ned nur den Angreifer platt gemacht, sondern auch gleich die eine Provinz zurückerobert, wo der andere rebelliert hat. Dann fluggs die Jungs auf die Insel rübergeschickt, um in Wales aufzuräumen. So schnell konnte ich gar ned schauen, wie die Belagerung in meinem Sinne verlaufen ist. Dann hat der eine Depp mir Frieden angeboten. Hab angenommen, weil in der Zwischenzeit die Idioten in Dublin rebelliert haben. Hab dann die Söldner auch noch dahin geschickt um aufzuräumen. Jetzt ist alles friedlich und ich hab irgendso einen Höfling von einem Vasallen vom Angreifer bei mir im Kerker hocken... ;) Ach ja, und zwischendrin ham noch andere Leute aus meinem Reich den Löffel abgegeben. Hab aber die Übersicht verloren, wer das alles war. Bis auf meinen ältesten Sohn war aber glaub ich niemand wichtiges dabei... :)

Ne Frage hätte ich aber doch noch. Ich habe jetzt zwei Herzogtümer (Leinster und Kildare). Jetzt hatte ich die Meldung, dass Kildare verloren geht, wenn mein Herrscher stirbt. Das hätte dann wohl mein Zweitältester geerbt. Ich hab jetzt das Gesetz dahingehend geändert, dass mein Ältester alles kriegt. War das doof oder nicht. Weil beim anderen hätte ich ja dann quasi die zwei Provinzen, die zu Kildare gehören, verloren, weil ja der Zweitälteste dort Herzog geworden wäre. Und dann hätte ich mich mit dem Bekriegen müssen, um wieder meine 4 Provinzen zu haben. Das ist korrekt oder?

_________________
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Februar 2013, 10:45 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ich hab auch wieder angefangen zu spielen, in Spanien.
Zitat:
Wie ist das eigentlich, wenn man so ne Provinz eingenommen hat? Den Typen als Vasallen behalten oder absägen und nen eigenen Mann einsetzen? Weil ich hatte das grad mit Ossory oder wie das heißt. Eingenommen. Zwei Jahre später muckt der Vasall auf und meint er müsse sich von mir lossagen. Und das obwohl er mich eigentlich mochte (35 Sympathiepunkte oder so).
Das kann man pauschal nicht sagen, das kommt echt auf den Einzelfall an. Wenn es die Möglichkeit gibt, den Vasallen abzusägen ohne die anderen zu verärgern (das wird Dir ja angezeigt), dann kannst Du es ruhig machen. Wenn einer revoltiert und ich ihn besiege, dann nehme ich ihm auch in der Regel seinen Titel. Wäre ja noch schöner :D
Zitat:
Ne Frage hätte ich aber doch noch. Ich habe jetzt zwei Herzogtümer (Leinster und Kildare). Jetzt hatte ich die Meldung, dass Kildare verloren geht, wenn mein Herrscher stirbt. Das hätte dann wohl mein Zweitältester geerbt. Ich hab jetzt das Gesetz dahingehend geändert, dass mein Ältester alles kriegt. War das doof oder nicht. Weil beim anderen hätte ich ja dann quasi die zwei Provinzen, die zu Kildare gehören, verloren, weil ja der Zweitälteste dort Herzog geworden wäre. Und dann hätte ich mich mit dem Bekriegen müssen, um wieder meine 4 Provinzen zu haben. Das ist korrekt oder?
Nein, das war klug. Die Erbfolge ändere ich immer auf Ältestenrecht, sobald ich die Möglichkeit dazu habe. Also der Älteste Sohn erbt alles. Erspart einem viel Ärger. Und ich mache in der Regel agnatisch-kognatische Erbfolge. Also falls kein männlicher Erbe da ist, erbt die Tochter.

Söldner sind toll, aber Du musst die halt bezahlen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Februar 2013, 15:53 
Offline
Nationalspielerin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 8096
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Wie isn das mit dem Ausbau der Städte, Klöster und Burgen? Ich hab mal irgendwo gelesen, dass das ned unbedingt so wichtig ist. Bringt natürlich Vorteile in Sachen Steuereinnahmen und/oder Stärke des Militärs, aber inwiefern wirkt sich das aus? Weil ich mach das derzeit sporadisch (wenn halt die Kohle da ist), würde es aber unterlassen, wenn es eh ned viel bringt, und mich stattdessen auf die Vergrößerung meines Reiches konzentrieren...

_________________
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Februar 2013, 16:06 
Offline
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 15329
Wohnort: Bierkasten
Ich muss mit dem Spiel auch mal anfangen.

_________________
BildBild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Februar 2013, 18:34 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Sehe ich anders, die solltest Du schon ausbauen.
Truppen die Dir direkt unterstellt sind, also aus Deiner Domäne kommen, sind unheimlich wichtig. Und deren Zahl kannst Du steigern, indem Du Burgen, Städte und Klöster innerhalb Deiner Domäne ausbaust.

Durch ein paar blöde Ereignisse und unglückliche Entscheidungen, hast Du in dem Spiel schnell nen sauberen Aufstand Deiner Vasallen am Hals. Und dann bist Du froh, wenn Du ausreichend loyale Truppen hast und nicht nur auf Söldner zurückgreifen musst.
Plötzlich stirbt der hochgeachtete Herrscher und sein im Ausland erzogener Sohn rückt nach, der zudem als Trait "grausam" hat, und schon krachts im Reich :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 2. März 2013, 00:04 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
http://s7.directupload.net/file/d/3181/e9txzo74_jpg.htm

So schaut's momentan aus, das Kaiserreich Hispanien. Der Rest der Karte ist ziemlich zersplittert, was daran liegt dass die Moslems Byzanz recht früh überrannt haben und zudem der deutsche Kaiser dummerweise den ketzerischen Glauben der Waldenser angenommen hat. Daraufhin hat der Papst einen Kreuzzug ausgerufen, seitdem ist der König von Navarra auch König von Deutschland :D
Und die Königreiche Italien und Lothringen konnten sich gründen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 2. März 2013, 02:16 
Offline
Nationalspielerin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 8096
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Meine Fresse... Das artet ja direkt in Arbeit aus... Ging alles gut, solange mein Duke irgendwas "The Old" (der war knappe 80) am Leben war. Hatte 6 Provinzen davon 4 selbst geführt. Dann hat der den Löffel abgegeben und plötzlich haben alle seinen Nachfolger gehasst. Das war gar nicht schön... Aufstände, Angriffe von anderen Leuten von außerhalb. Hab das halbwegs hingekriegt, aber dann ist der Herrscher auch abgekratzt und seinen Sohn ham die alle noch viel mehr gehasst... :(

_________________
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Samstag 2. März 2013, 13:16 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ja, wenn 2 Herrscher kurz hintereinander sterben, wird es hart.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2013, 22:03 
Offline
Nationalspielerin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 8096
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Hab jetzt nochmal angefangen in Irland und es passierte wieder, dass zwei Herrscher kurz hintereinander abgetreten sind. Hatte mit meinem Start-Menschen festgelegt, dass der Jüngste Sohn erbt, und trotzdem hat der Sohn nach fünf Jahren die Beine lang gemacht. Also musste ich mit nem 4-Jährigen oder so weitermachen. Den haben alle Vasallen am Anfang gehasst, aber mit der Zeit hab ich's geschafft, die auf meine Seite zu bringen. Bin mittlerweile König von Irland und hab die Isle of Man erobert. Hab keine Ahnung, was ich jetzt machen soll... ;)

_________________
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Montag 4. März 2013, 00:43 
Offline
Chefingenieur
Chefingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 4000
Wohnort: Berlin
Zitat:
Hab keine Ahnung, was ich jetzt machen soll... ;)
Deshalb spiel ich lieber Hearts Of Iron 3, da startet man 1936, da weiss man das. :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Montag 4. März 2013, 08:30 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Juli 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Och komm, in Irland hast Du doch viele Möglichkeiten :D

Schottland, Wales, Bretagne...England kommt wohl noch zu früh. Ansprüche fingieren oder klug heiraten, damit Du mal nen Fuß rein bekommst und dann nach und nach sein Reich erweitern.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de