Anstoss Coaching Zone Forum

Etwas anders, und wir bereuen keinen Liter
Aktuelle Zeit: Mi 17. Jan 2018, 23:50

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2012, 13:31 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Der Papst ruft nen Kreuzzug gegen Alexandria aus. Ich hab ca. 6000 Mann aus meiner Domäne zur Verfügung und hol mir noch Söldner dazu. Verschiffe das alles nach Ägypten, belagere ein paar Liegenschaften und immer wenn der Kalif mit seiner 12.000 Mann-Truppe kommt, verschiffe ich die Truppen Richtung Levante und belagere da weiter. So geht das ein paar Jahre lang, die Truppen des Kalifen schmelzen wie Butter in der Sonne. Aufgerieben durch die Wüste und durch Scharmützel mit den Truppen anderer Kreuzritter. Wir stehen bei 65% Sieg, da kapituliert der Kalif...und mir fällt das KOMPLETTE Königreich Ägypten zu!!
Damit hatte ich jetzt nicht gerechnet, das finde ich auch schlecht ausbalanciert und unrealistisch. Das Land sollte zwischen allen Beteiligten des Kreuzuges aufgeteilt werden. Ich hab gar nicht genug Vasallen um die ganzen Liegenschaften zu besetzen. Was soll ich jetzt mit dem ganzen Sand?

Aber zumindest bin ich jetzt der strahlende Held der Christenheit. Jetzt wird mir der Papst sicher verzeihen, dass ich ihn aus Rom vertrieben habe :D
Apropos Papst...wie erschafft man eigentlich nen Gegenpapst? Weiß das jemand?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2012, 21:35 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Im Religionsmenü geht das wenn du freie Investitour hast. Du hast da unten deine Liste mit deinen Bischöfen und rechts so ein kleinen Knopf mit Papstmütze. Wenn du da draufklickst wird der Bischof dein Gegenpapst aber das geht nur wenn der dich lieber mag als den Papst.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: So 10. Jun 2012, 22:00 
Offline
Mastermind 2006
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Jul 2002, 16:20
Beiträge: 10677
Jetzt sogar für 9,99 bei steam
Jetzt mal gekauft :D

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 07:49 
Offline
Hat einen guten Durst!
Hat einen guten Durst!
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 7706
Zitat:
Jetzt sogar für 9,99 bei steam
Jetzt mal gekauft :D
danke für den tipp, auch gekauft :)

_________________
__/)/)
_(°.°)
(")(")o


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 09:16 
Offline
Saftschubse
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2001, 02:00
Beiträge: 4510
Wohnort: Hamburg Süd
grrrr, verlockend aber ich spiele es eeeeeeeeeeh nicht :(

Eise was mit dem tutorial? :D

_________________
PRO Outing von Schwulen!!! :effe:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 19:27 
Offline
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Okt 2005, 04:44
Beiträge: 4008
Wohnort: Teppichgeschäft ARO
Verlockend auf jeden Fall!
Aber ich erwarte, dass man da pro Spielzug eine Unmenge an Zeit investieren muss (eher halt ein FM statt EA FM ;) ).
Können die, die das spielen, das "Vorurteil" widerlegen? Wie lange spielt man so ein "Leben" ca. in Echtzeit?

_________________
Signatur


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 19:58 
Offline
Hat einen guten Durst!
Hat einen guten Durst!
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 7706
Okay, ich habe es jetzt kurz angespielt aber nix verstanden. Spiele jetzt lieber FM weiter und wage mich irgendwann nochmal dran. Vielleicht war Deutschland/Preußen aber auch ne Nummer zu umfangreich für den ersten Start :D

_________________
__/)/)
_(°.°)
(")(")o


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 20:00 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ist unterschiedlich. Am Anfang braucht es schon eine ganze Menge Zeit, bis man sich mal einen Überblick verschafft hat. Im Laufe des Spiels kann es aber auch vorkommen, dass man 2 Jahre ganz schnell durchlaufen lässt.
Kommt immmer auch darauf an, wo man startet und was man für eine Intention hat. Spielt man an den Rändern Europas und bekommt die Möglichkeit Kriege zu führen, dann hat man ne Menge Action. Spielt man als Teil des HRR und setzte auf kluge Heiratspolitik, kann man auch mal 5 Jahre durchlaufen lassen ohne das viel passiert.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 21:41 
Offline
Saftschubse
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2001, 02:00
Beiträge: 4510
Wohnort: Hamburg Süd
Tut?????

_________________
PRO Outing von Schwulen!!! :effe:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 21:42 
Offline
Mastermind 2006
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Jul 2002, 16:20
Beiträge: 10677
Eben 5 Minuten gespielt und schon die Krise bekommen :D

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2012, 07:11 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ist halt ein Spiel für Könner :effe:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2012, 13:33 
Offline
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 15315
Wohnort: Bierkasten
Tjo, überall liest man nur gutes, vielleicht hol ich es mir mal, wenns bei Steam billiger ist.

_________________
BildBild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2012, 13:51 
Offline
Nationalspielerin
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 8096
Wohnort: Am Ende des Regenbogens...
Ja hast die Demo denn schonmal gespielt? Würd' ich auf jeden Fall vorher mal tun. Weil vom Prinzip her ist das Spiel genial und wie du sagst liest man nur Gutes davon. Wenn man dann aber selber spielt isses irgendwie frustrierend, weil man keinen Plan hat, was man tun muss, damit das so genial wird... ;)

_________________
"Oh nein, du bist ein Engel wie Denzel Washington in 'Rendezvous mit einem Engel' oder Will Smith in 'Bagger Vance'...oder Slimer in 'Ghostbusters'."
Homer Simpson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2012, 15:07 
Offline
Saftschubse
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2001, 02:00
Beiträge: 4510
Wohnort: Hamburg Süd
Hat das teil eigentlich einen multiplayer Modus?

_________________
PRO Outing von Schwulen!!! :effe:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2012, 21:32 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ja, hab ich aber noch nie gezockt.
Das Add-On ist da, jetzt kann man auch mit muslimischen Herrschern spielen. Hab momentan aber null Zeit dafür.

Man muss am Anfang echt mal ein paar Stunden investieren. Und sich mal ein Spiel auf Youtube anschauen, das hilft zum reinkommen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Di 31. Jul 2012, 13:43 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Momentan spiele ich mein bisher schönstes CKII-Spiel, macht wirklich Spaß. Ich bin süchtig wie seit langem nicht mehr.

Nachdem mein Startcharakter von der Grafschaft Dublin aus begonnen hat die umliegenden Grafschaften zu unterwerfen und das Herzogtum Meath zu beanspruchen, war es an seinem Sohn die Stämme Irlands zu einen und sich zum König von Irland zu krönen. Die verbliebenen unabhängigen südlichen und nördlichen Grafschaften nahmen das Angebot zur Vasallisierung dankbar an, so dass König Thorsten I fortan über eine solide Machtbasis verfügte.

Der Blick des Herrschers ging über das Meer, wo in Wales keltische Brüder aufgesplittert in mehreren Grafschaften lebten. Durch Diplomatie und Schwert gelang es über Jahre hinweg, auch hier an Einfluss und Land zu gewinnen, so dass sich auch der Königstitel von Wales angeeignet werden konnte.

Im Norden der britischen Insel herrschte indes Robert, der Halbruder des Königs über das rebellische Volk der Schotten. Der schwache Herrscher war in ständige Fehden mit seinen Vasallen verwickelt und konnte seine Herrschaft nur durch Unterstützung aus Irland halten.

Doch auch der irische König hatte handfeste Interessen in Schottland, durch eine Heirat mit der Gräfin von Carrick betrachtete er den Südwesten Schottlands als sein de facto Lehen. Daher machte er sich daran, den norwegischen Herrschern die Grafschaft Galloway zu entreißen um einen weiteren Brückenkopf auf dem Festland zu gewinnen.

Nicht nur militärisch zeigte sich Thorsten I als gewiefter Taktiker mit Weitblick. Seinen Sohn und Erben verheiratete er mit der Herzogin der Bretagne. Ihr Herrschaftsgebiet im Nordwesten des europäischen Kontinents verfügte ebenfalls über eine große keltische Bevölkerung.

Der zu erwartende gemeinsame Erbe (der Enkel von Thorsten I), der aufgrund der Erbfolgegesetze auch die Königswürde von Irland und Wales erben würde, wäre nach dem Ableben seiner Mutter gleichzeitig Herzog der Bretagne.

Die Lage auf der britischen Insel spitzte sich indes zu. England, das mittlerweile vom Sohn des großen Wilhelm des Eroberers regiert wurde, litt unter ständigen Angriffen der norwegischen und dänischen Wikinger. Als im Westen der Insel die Herzogin von Lancaster rebellierte und ihr Herzogtum für unabhängig erklärte, ergriff das vereinigte Königreich von Irland und Wales die Seite der Aufständischen. Schließlich war der drittgeborene Sohn des Königs mit der Herzogin verheiratet und eine solche familiäre Bindung verpflichtete geradezu zur Unterstützung. Der Krieg um die Unabhängigkeit Lancasters war lange und blutig. Beide Seiten hatten große Opfer zu ertragen, der Herzog von Lancaster (der Sohn des irischen Königs) fiel bei der Schlacht um Cumberland. Durch das Eingreifen bretonischer Söldner und Verbündeter behielt am Ende die Allianz aus Irland und Lancaster die Oberhand, König Richard von England geriet in irische Gefangenschaft und musste die Unabhängigkeit Lancasters anerkennen. König Thorsten I erhielt den Beinamen der Eiserne.

Nun brach eine Zeit der Ruhe und Konsolidierung im keltischen Königreich an. Bauten wurden getätigt und Truppen verstärkt. Doch der mittlerweile 56-jährige König war geschwächt von den langen Jahren in Feldlagern im schottischen Hochmoor und den Bergen von Wales. Eine Krankheit setzte seinem Gesundheitszustand weiter zu und so starb Thorsten I, der Eiserne, König von Irland und Wales, nicht ganz unerwartet.

Thorsten II, sein Sohn, wurde aus dem Herzogtum Bretagne nach Hause gerufen und trat die Nachfolge als Herrscher an. Der mittlerweile bereits 34 Jahre alte Thronfolger hatte geduldig auf seine Zeit gewartet und wollte nun natürlich dem Ruhme seines Vaters nacheifern. Ein kurzes rebellisches Aufflackern in Wales, wo sein Onkel die Königswürde zu beanspruchen versuchte, wurde schnell niedergeschlagen. Sein Blick richtete sich nun nach Schottland, wo nach der Ermordung König Roberts und seines Nachfolgers ein unüberschaubarer Erbfolgekrieg tobte und seine Mutter zudem immer noch die Grafschaft Carrick besaß.

Doch dann ereignete sich etwas Unerwartetes: der Heilige Vater in Rom rief auf zum Kreuzzug zur Befreiung Jerusalems von den heidnischen Muselmannen. Diesem Ruf folgte Thorsten II natürlich umgehend, war er doch einer der eifrigsten Herrscher der Christenheit und versprach der Kampf um die Heilige Stadt doch immerwährenden Ruhm. Mit einem Kontingent von etwa 3000 Mann schiffte er sich in Palästina ein und kämpfte mit den Truppen der anderen christlichen Herrscher gegen die Heerscharen des Kalifen. Doch Thorsten II war kein langes Leben beschieden, bei der Belagerung von Jaffa ereilte dem König nach nur 3 Jahren Regentschaft der Heldentod, als er bei einem Ausfall der Belagerer getötet wurde.

Es folgte im Jahre 1130 also der erst 18 jährige Thorsten III auf den Thron Irlands. In der Bretagne geboren und auch erzogen, hat der aktuelle König die bretonische Kultur angenommen, was ihm einige seiner Untertanen sehr übel nahmen. In Wales und im Westen Irlands witterten machtgierige Vasallen ihre Chance und erhoben sich gegen die von Gott gegebene Ordnung. Die Aufstände wurden nach 3 Jahren niedergeschlagen und der junge Monarch hat nun endlich Zeit, sich Gedanken über seine Regierungszeit zu machen.

So sieht's momentan aus:
Bild

In Schottland herrscht zwar momentan Ruhe, allerdings ist die Lage mehr als instabil. Und ich kann Ansprüche geltend machen, was auch schnell passieren wird. Mein nächstes Ziel ist, die schottische Krone auch noch zu erringen. Danach wird sich um England gekümmert!
In der Bretagne regiert noch meine Mutter, allerdings wird dieses Gebiet auch in absehbarer Zeit an die irische Krone fallen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2012, 17:53 
Offline
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Okt 2005, 04:44
Beiträge: 4008
Wohnort: Teppichgeschäft ARO
Das alles zu lesen wirkt schon ein wenig krank :D

_________________
Signatur


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2012, 14:17 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ich könnte die Story noch so schon weiterführen :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2012, 17:20 
Offline
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Okt 2005, 04:44
Beiträge: 4008
Wohnort: Teppichgeschäft ARO
Mach...! ;)

_________________
Signatur


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Sa 11. Aug 2012, 17:06 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Ja mach. :)
Und wenn du Schottland hast dann kannst du ja schond en britannischen Titel errschaffen, oder?
Ich fange jetzt in Apulien an und will Sizilien erobern und dann die ganzen Republiken abschaffen. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2012, 21:50 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Es läuft zäh, Erbfolgekriege sind was unangenehmes. Hab aber Island und Aquitanien eroberen können und auch die Bretagne ist mein.

England ist momentan extrem stark und auch Schottland sehr stabil.

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2012, 22:43 
Offline
Sportler des Jahrhunderts
Sportler des Jahrhunderts
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Okt 2005, 04:44
Beiträge: 4008
Wohnort: Teppichgeschäft ARO
Also wenn ich deinen Fortschritt interpretiere, hast du in Schottland deinen Großangriff verpasst und bist dafür bei den Franzosen in der Bretagne eingefallen ;)
Seh ich das richtig?

_________________
Signatur


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2012, 10:02 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Nein, nicht ganz. Die Bretagne habe ich geerbt von meiner Mutter.
Kluge Heirats- und Bündnispolitik ist ein ganz entscheidendes Spielelement. Das kann gutgehen, wie im diesem Fall. Das kann aber auch böse ins Auge gehen wie in einem anderen Spiel, wo ich durch eine ungünstige Nachfolgeregelung (dafür gibt es Gesetze), die ich nicht mehr schnell genug ändern konnte, plötzlich einen Großteil meines Herrschaftsgebietes verloren habe.

In Schottland sind mir nach und nach meine Ansprüche und dadurch auch meine Kriegsgründe verloren gegangen. An der Küste konnte ich noch 2 Grafschaften kassieren, momentan kann ich aber keinen einzigen Anspruch mehr geltend machen. Und England ist wie erwähnt im Moment sehr stark. Da würde ich ohnehin eher auf die 2 bretagnischen Grafschaften spekulieren, die seit Jahren in englischen Besitz sind. Aber das ist momentan völlig utopisch.
Eher wildere ich weiter in Frankreich, dass sich ständig in Kriege verzettelt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2012, 10:05 
Offline
Chefbiertrinker
Chefbiertrinker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 15315
Wohnort: Bierkasten
Ist ja von Paradox, die machen generell mehr so Nischen-Spiele und gute Strategie, einermal Hearts of Iron oder Europa Universalis III ausprobiert?

_________________
BildBild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2012, 10:38 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Nein, bisher noch nicht, CK2 ist mein erstes Paradox-Spiel.
Aber das macht wirklich Lust auf mehr, ich werde sicher andere Titel auch anspielen!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2012, 23:13 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Nochmal ein Update:

Ich habe einen weiteren Erbfolgekrieg in Schottland genutzt um die Ansprüche eines meiner Vasallen auf das Herzogtum Lothian durchzusetzen. So konnte ich meinen Einfluss auf Schottland erweitern. England bleibt aber weiterhin zu stark.

Bild

Das ist mein aktueller Charakter: Jermen der Unfertige - die Attribute sind nicht sonderlich gut, dafür ist er sehr fruchtbar :D
Bild

Und das ist der Thronfolger: Nikolaz - nach langer Zeit wieder ein Ire auf dem irischen Thron. Die Attribute sind aber auch nicht besonders.

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2012, 20:50 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Dein Papa war aber fleißig. :)

Ich habe jetzt noch mal mit Georgien angefangen und muss jetzt nach 15 Jahren mal gucken, was ich mir für ein neues Ziel setze. Alle dejure-Provinzen habe ich erobert. :)
Und mein Vater wurde in einem Gasthaus in die Luft gesprengt mitten im Krieg. :(

Und dann war da bestimmt voll ein Bug: So ein Graf (wie heißt das bei den Moslems?) hat sich unabhängig gemaht und ist dann gestorben und der Emir vom Nachbarreich hat seine provinz ünbernommen und als ich den Krieg gewonnen habe habe ich das ganze Emirat bekommen. Oder was über war, Byzanz hat mir die Hälftze weggenommen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 09:12 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
In die Luft gesprengt? Das Schießpulver war doch zu der Zeit in Europa noch gar nicht bekannt :D
Das Ereignis hatte ich noch nie!

Das mit dem Emirat muss wohl wirklich ein Bug sein, von der Spiellogik her passt das nicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 18:23 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Wenn es nur Schwarzpulver gewesen wäre. :(
http://i.imgur.com/CKKrK.jpg
Das ist nicht mein eigener Screenshot, aber so sah es bei mir auch aus nur Deutsch. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2012, 17:38 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Hahaha, das ist krass! :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2012, 20:01 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Der Byzanz-Kaiser will meinen Titel. :(
Was soll ich machen? :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2012, 18:57 
Offline
Fußballidol
Fußballidol
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2003, 14:11
Beiträge: 2983
Wohnort: BIERCITY
wie erhöhe ich die dings, die sache mit den eigens kontrollierbaren ländern (5/5, 6/7, 5/4 usw.)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2012, 20:13 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Da brauchst du einen hohen Wert bei Verwalrtung. Vielleicht ist auch dein Verwalter wichtig, das weiß ich gerade nicht aber das kann man in den Tutorials nachgucken die es hier mal gab. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2012, 20:43 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Es ist der eigene Wert in Verwaltung. Wenn der zu niedrig ist, dann kann man durch die Heirat mit einer Frau mit hohem Veraltungswert noch ein paar Punkte dazugewinnen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 13:18 
Offline
Fußballidol
Fußballidol
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2003, 14:11
Beiträge: 2983
Wohnort: BIERCITY
ok.

:( Wenn mann den Krieg gegen jmd erklären möchte müssen ja verschieden Punkte erfüllt werden.
Ein Punkt den ich nicht verstehe: "XY ist unabhängig" -> und darum kann ich ihn nicht angreifen?
Ist doch mir egal ob der abhängig oder unabhängig ist.

oder der Punkt: wir müssen ein Vasall von XY sein oder XY ist selber ein Vasall von jmd.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 20:46 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Österreich kann Bayern den Krieg halt nicht erklären nur Deutschland. :)

Bei mir ist meine Schwester zum Glück drei Tage nach dem letzten Save gestorben. Mir hat der byzantinische Kaiser dann sogar im Krieg geholfen.
Naja, stimmt nicht. Seine 21000 Mann sind einfach nur zwischen zwei Provinzen hin und her gerannt. Irgendwie ist da ein ganz schlimmer Bug in der Kriegslogick. :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 20:57 
Offline
Fußballidol
Fußballidol
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2003, 14:11
Beiträge: 2983
Wohnort: BIERCITY
:))

meine aktuelle station war kroatien. hab aus versehn meine 2 ältersten töchter zur ungarischen königin und zur polnischen königin verheiratet. :)23 so weit so schlecht. hab dann zwei südliche nachbarregion erobert und plötzlich war der byzantische kaiser verärgert und hat mir den krieg erklärt.
ich dachte noch, na dann komm mal. und er ist gekommen. ich hatte insgesamt ca 3400 mann zusammengefasst und stapfte fröhlich in der nachbarschaft herum. da hatte der byzantische könig noch so 400 - 500 truppen in der region. ich freute mich. zu früh.
plötzlich sah ich eine verband - und ich zitiere - 16.342 mann. die zahl werd ich so schnell nicht vergessen.
der hat mich mich dann dezimiert und mein reich zusammengeschrumpft.

mühsam, sehr mühsam. :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 22:57 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Die Truppenbewegungen sind wirklich schlimm. :(
Die Moslems erklären mir den Krieg und kommen mit 15000 Mann und erobern eine Provinz von mir und laufen dann nur noch ziellos durchs Land und verhungern und irgendwann kann ich mir so viele Söldner leisten, das ich die verblibene Hälfte aus dem Land jagen kann.
Ich habe mir dann als Rache eine seiner atrünnigen Provinzen geholt. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 10:24 
Offline
Anstoss-Zone Moderator
Anstoss-Zone Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jul 2001, 02:00
Beiträge: 14226
Wohnort: Heimat is, wo's Herz wea tuad!
Ich würde mir auch mehr Logik in den Truppenbewegungen wünschen. Gerade wenn man mit Verbündeten zusammen einen Krieg führt.
Und besonders schlimm ist es ja immer, wenn eine der Großmächte (HRR, Byzanz oder das Kalifat) der Gegner ist, da vernichtet man mit Ach und Krach ne Streitmacht von 15.000 Mann und freut sich und 3 Monate später kommt die nächste Armee in der Größenordnung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crusader Kings 2
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 18:47 
Offline
Joker
Joker

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:45
Beiträge: 124
Wohnort: Im Internetz
Ich habe gerade mit 4000 Leuten eine abtrünngie Provinz von den Moslems erobert. Die Streitmacht von denen stand dann 6 Tage nach Friedenschluss in meiner neuesten Grafschaft. Puh. :)
Jetzt noch 50 Jahre bis zum ersten Sturm aus dem Osten. Bis dahin brauche ich viel Geld oder viele Soldaten. :(

Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de